So wählen Sie Traum-Sneaker aus

Olga Smirnova, Nike + Laufvereinstrainerin

MATERIAL

Leder ist ein zu schweres und heißes Material für Laufschuhe. Das Mesh-Obermaterial moderner Sneaker besteht aus Philo, Filite oder Nylon, die der Haut nicht unterlegen sind, aber dem Fuß das Atmen ermöglichen.

SOLE

Es muss weich und elastisch sein - spezielle Materialien wie Ethylvinylacetat (EVA) oder Superethylvinylacetat (SpEVA) machen es. Wenn diese Inschriften auf Turnschuhen sind, sind Sie auf dem richtigen Weg. Am besten ist es, wenn die Sohle mit Reliefdornen aus abriebfestem Gummi versehen ist.

Turnschuhe verlieren nach 700-800 Laufkilometern ihre Dämpfungseigenschaften. Das heißt, ein Paar reicht für eineinhalb Jahre.

Amortisation

Gute Laufschuhe reduzieren den „Schock“, den Füße, Wirbelsäule, Knie und Knöchel beim Landen erfahren. Beim Laufen auf den Füßen „sinkt“ das Gewicht um das 3,5-fache des Körpergewichts (die Beine einer 70 kg schweren Person, die 1,5 km läuft, halten einer Last von 220 Tonnen stand!).

Bei flachen Füßen ist es besser, Turnschuhe zu bevorzugen, in deren Titel die Wörter "Support", "Stability" oder "Motion Control" stehen. Solche Modelle geben dem unteren Fußgewölbe zusätzlichen Halt. Diese Modelle sollten übrigens auch von Personen mit höherem Gewicht gewählt werden.

Bei richtigen Turnschuhen mildert ein spezieller Druck auf die Ferse oder die Abwertungspads den Aufprall auf die Landung - kleine Luftkapseln. Dies wird durch die Markierungen von Gel oder Luft im Paarnamen angezeigt. Nach einem ähnlichen Schema funktionieren Abschreibungssysteme für Bestien und Zellen. Die Boost-Dämpfungstechnologie ist ebenfalls eine großartige Option. Für die Sohle solcher Turnschuhe wird Spezialschaum verwendet, der die Schuhe zum Joggen und in der kalten Jahreszeit geeignet macht.

Schnürung

Idealerweise näher an der Fußinnenseite. Es ist besser, wenn die Schlaufen der Schnürung nicht durch einen einzigen starren Gurt verbunden sind. Sie sollten die Möglichkeit einer Verschiebung haben, damit die Turnschuhe enger am Bein entlang gezogen werden können. Klett und Gummi haben nur in Freizeitmodellen das Recht auf Leben.

SPRACHE

Eine der bequemsten Möglichkeiten, wenn die Zunge an den Seitenflächen der Turnschuhe angenäht ist, damit die Schuhe als Strumpf getragen werden. Dadurch wird das Bein besser fixiert und die Wahrscheinlichkeit von Luxationen verringert.

PROVAFLIL MOMENT

Eines frühen Morgens im Jahr 1975 saß Bill Bowerman in seiner Küche und sah sich das Waffeleisen seiner Frau an. "Und was ist, wenn Sie die Sohle der Turnschuhe mit den gleichen Rillen versehen? Einerseits kann dies den Druck verbessern und andererseits das Gewicht des Schuhs verringern." Ohne den Fall auf unbestimmte Zeit zu verschieben, passte er die Waffelsohle an die Sportschuhe an und bot den Athleten an, seine Erfindung auszuprobieren. Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen: Ende der 70er Jahre besaß Nike bereits 50 Prozent des US-amerikanischen Sportschuhmarktes.

Gewicht

Es sollte 350 g nicht überschreiten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Turnschuhe im Internet kaufen.

BELÜFTUNG
Wenn Ihre Füße beim Sport stark schwitzen, suchen Sie nach Schuhen mit Gore-Tex- und H2O-Belüftungssystemen. Bei solchen Turnschuhen werden Materialien verwendet, die den Schweiß ableiten, aber das Eindringen von Feuchtigkeit durch Regen und Pfützen verhindern.

GRÖSSE

Wähle Laufschuhe, die genau der Größe entsprechen. Vor dem Daumen sollte nicht mehr als 3 mm Freiraum sein.

KOMMENTAR SPEZIALIST:

"Es ist ein Fehler zu glauben, dass Laufschuhe für alle Fälle geeignet sind, Turnschuhe. Bei Laufschuhen kommt es weniger auf das Design und die Farbe an, als auf die Unterstützung und Dämpfung des Fußes." Für die Auswahl von Laufschuhen empfehlen Experten nachdrücklich, eine GAIT-Analyse durchzuführen, dh die Art der Pronation des Fußes und die Besonderheiten seiner Einstellung beim Laufen zu bestimmen. Dies kann kostenlos in Fachgeschäften durchgeführt werden, die Geräte betreiben. Ein erfahrener Trainer kann dies auch während eines Trainings auf der Straße oder auf der Strecke feststellen, indem er Ihren Lauf beobachtet. “

Turnschuhe

WIE UND WO SONNENUNTERGÄNGE MIT EINEM RABATT VON 90% KAUFEN

Wie wähle ich hochwertige Sneakers aus?

In fast jedem Sportgeschäft wird eine breite Auswahl an Turnschuhen angeboten. Sie variieren je nach Hersteller, Kosten, Farbe und Funktionalität. Aber wie man Turnschuhe wählt - nur wenige wissen es. Daher ist der Käufer oft ratlos und weiß nicht, was er kaufen soll. Schließlich können Sie kurz nach dem Kauf sehr enttäuscht sein, wenn Sie sinnlos kaufen, was Ihnen zuerst gefallen hat.

Um wirklich hochwertige Sportschuhe zu erwerben, ist es notwendig, sich auf einen solchen Kauf richtig vorzubereiten, nachdem Sie die grundlegenden Kriterien für die richtige Wahl studiert haben. Lassen Sie uns endlich herausfinden, wie man die richtigen Schuhe auswählt.

Turnschuhe sind keine Wanderschuhe, die Sie auswählen können. Sie konzentrieren sich nur auf den Parameter "Gefällt mir / Gefällt mir nicht". Turnschuhe sollten den Knöchel fest fixieren, um einer großen Belastung standzuhalten, der Fuß darin sollte bequem sein.

Wenn Sie wirklich bequeme Turnschuhe wählen möchten, tun Sie es am Abend besser. Nicht, weil nach Feierabend mehr Freizeit zur Verfügung steht und Sie langsam das gesamte Sortiment erkunden können, sondern weil das Bein abends natürlich anschwillt (durch tägliche Belastung). Es ist besser, Turnschuhe zu wählen, die morgens ein wenig frei sind, als solche, die abends zerdrücken und Unbehagen verursachen.

Sichtprüfung

Das Starten der Auswahl von Turnschuhen sollte aus dem Suchspeicher erfolgen. Es ist besser, wenn es sich um ein spezialisiertes Sportgeschäft handelt, da die Wahrscheinlichkeit, dort hochwertige Schuhe zu kaufen und kompetent beraten zu werden, viel höher ist. Wenn ein Geschäft ausgewählt ist und sogar ein Paar Schuhe Sie angezogen hat, ist eine visuelle Beurteilung des Modells, das Ihnen gefällt, obligatorisch. Es ist notwendig, die Qualität des Produkts kritisch zu bewerten:

Gibt es eine Schnürung?
Sind die Linien gerade?
Schonend auftragen?
Gibt es einen starken synthetischen Geruch?
Sind Größe und Produktionsland angegeben?
Gibt es einen Aufkleber mit Informationen zu dem Material, aus dem die äußeren, inneren Teile und die Sohle bestehen?

Wenn all diese Fragen bejaht werden, kann das Modell weiter untersucht werden. Aber wenn auch nur eine der Fragen mit "Nein" beantwortet wird, sollten Sie gut überlegen: Schuhe können "handwerkliche" Produktion sein. In diesem Fall ist die Qualität des Produktes zweifelhaft.

Detailliertere Studie

Wenn die ersten Testschuhe erfolgreich bestanden wurden, können Sie tief gehen. Und wörtlich: Überprüfen Sie, ob es einen Rist gibt. In Turnschuhen ist es sehr wünschenswert, weil es den Knöchel vor vorzeitiger Ermüdung schützt. Die Ausnahme sind Turnschuhe für anaerobe Gruppentrainingseinheiten im Fitnessstudio.

Es ist sehr wichtig, dass die Einlegesohle herausnehmbar ist, um die Hygiene der Schuhe zu gewährleisten. Wenn Sportschuhe einen unangenehmen Geruch abgeben, können sie nicht mehr verwendet werden, auch wenn sie sich ansonsten in ausgezeichnetem Zustand befinden.

Der weiche Saum des Sneakers um den Knöchel verhindert Reibung und andere Beschwerden.

Jetzt können Sie das Material genauer studieren. Turnschuhe für Outdoor-Aktivitäten, Wanderschuhe und Turnschuhe für den Sport können aus Leder hergestellt werden. Und das wird ihr einziges "Plus" sein. Sportschuhe können aber auch aus Kunststoff bestehen. Es ist wahr, es wird kein Kunstleder sein, als billiger Ersatz für natürliche Materialien - es werden synthetische Hightech-Sportmaterialien sein, die manchmal mehr kosten als Leder. Diese Materialien "atmen" und sorgen für Luftaustausch im Schuh. Aus diesen Materialien entstehen die bequemsten Sneaker. Wenn Sie die Qualität des Materials nicht „mit den Augen“ überprüfen können, können Sie den Sockenbereich 5 Sekunden lang mit dem Zeigefinger drücken. Gleicht sich das Loch fast sofort aus, verdient das Material Aufmerksamkeit.

Wenn Sie Turnschuhe wählen, sollten Sie auf die Sohle achten. Tiefe Erleichterung ist ein Zeichen von Turnschuhen für Outdoor-Aktivitäten. Wenn das Relief nicht tief, sondern dick ist - das sind Turnschuhe für das Fitnessstudio. Wenn es praktisch keine Erleichterung gibt, ist dies ein Zeichen für gewöhnliche Wanderschuhe.

Welche Turnschuhe besser sind, hängt nur von dem Zweck ab, für den sie benötigt werden. Beachten Sie jedoch, dass beim Kauf von Turnschuhen für die Straße Modelle mit Reflektoren bevorzugt werden sollten - zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen sind nicht überflüssig.

Überprüfung durch den Verkäufer

Wenn die Schuhe noch Zweifel hervorrufen, lohnt es sich, sie praktisch zu überprüfen. Und es ist besser, dies in Anwesenheit des Verkaufsassistenten zu tun - er wird sofort (und oft ohne es zu merken) helfen, zu verstehen, ob es sich um Qualitätsschuhe handelt.
Nämlich - Schuhe müssen gebogen werden. Bei hochwertigen Sportschuhen ist das Design so, dass sich die Sohle nicht mitbiegt. Dies ist eine obligatorische Maßnahme, die Verletzungen der Füße verhindert. Fototurnschuhe auf der Falte
Wenn beim Versuch, die Schuhe im Gesicht des Verkäufers zu verbiegen, Angst oder Zweifel bestehen, gibt es zwei Gründe: Entweder hat er Angst vor allem, oder die Schuhe sind von schlechter Qualität, und infolge solcher Manipulationen kann die Sohle reißen.
Wenn die Turnschuhe den Längsfaltungstest bestanden haben, ist es Zeit, sie zu biegen. Es gibt auch eine Menge, was die Reaktion des Verkäufers zeigt. Außerdem sollten Sie auf die Stelle der Falte achten: Sie sollte nicht in der Mitte liegen, sondern mit einem Versatz zu den Fingern. In diesem Fall ist das Bein beim Gehen und bei der Durchführung verschiedener Übungen angenehm. Und es ist durchaus möglich, dass dieser Schuh der bequemste Sneaker sein wird.
Wie man Turnschuhe für Frauen von Turnschuhen für Männer unterscheidet

Sportschuhe für Damen unterscheiden sich von Sportschuhen für Herren nicht nur durch eine vielfältigere Farbpalette, sondern auch durch einige andere Merkmale, wie zum Beispiel:

Ein schmalerer Block.
Weichere Abschreibung.
Die Ferse hat eine zusätzliche Höhe, um die Gefahr einer Beschädigung der Achillessehnen zu verringern.
Der Buchstabe "W" in der Modellbezeichnung kann bedeuten, dass das Modell weiblich ist (bzw. "M" männlich ist).

Passend

Wenn die Schuhe alle Tests bestanden haben und es bequem zu sein scheint, bleibt es für die Kleinen - probieren Sie es an. Warum ist es besser, es am späten Nachmittag zu tun, wie bereits gesagt wurde. Was Sie sonst noch über das Anpassen wissen müssen:

Sneaker anprobieren sollte sofort auf beiden Beinen sein.

Das Anziehen sollte in Socken erfolgen, die zum Tragen mit Turnschuhen vorgesehen sind (wenn die Socken dick sind, benötigen Sie möglicherweise Schuhe, die größer als die Größe sind).

Es ist notwendig, die Schuhe zu schnüren und in der Halle hineinzugehen: Sowohl der Fuß als auch die Ferse sollten gut befestigt sein.

Aus diesem Grund ist es nicht empfehlenswert, Turnschuhe aus der Ferne zu kaufen, z. B. in einem Online-Shop.

Wie man die Größe des Sneakers wählt, wird dem Verkäufer verraten, denn nur er weiß, ob das Maßraster den allgemein anerkannten Normen entspricht. Und dann - nur durch Prüfung und persönliche Gefühle. Wenn sich Ihre Beine in bequemen Turnschuhen befinden, die nicht reiben, nicht quetschen und nicht zu locker sind, ist dies die richtige Größe.

All dies sind die Grundregeln für die Auswahl guter Turnschuhe. Von ihnen geführt, wird es nicht schwierig sein, Sportschuhe zu wählen, die mit Komfort und Haltbarkeit begeistern werden.

Wie kaufe ich Turnschuhe mit einem Rabatt von bis zu 90 Prozent?

Und jetzt drei einfache Tipps, mit denen Sie hochwertige Sneaker zu günstigen Preisen kaufen können:

1. Achten Sie auf Lagerbestände und Verkäufe.
2. Kaufen Sie Schuhe auf ausländischen Websites
3. Nutzen Sie Cashback-Services und geben Sie bis zu 90% Ihres Kaufs zurück.

Wie wähle ich die richtigen Turnschuhe zum Laufen aus?

Guten Tag, heute werden wir Schuhe für einen Lauf tragen!

Zunächst ist nicht jeder Sportschuh dafür geeignet. Turnschuhe zum Beispiel funktionieren nicht so wie Turnschuhe für Basketball, Tennis, Laufen usw. nicht. Jede Sportart ist mit einer bestimmten Belastung verbunden, und für einen unvorbereiteten Athleten ist es am wichtigsten, diese richtig zu kompensieren, um sich nicht zu verletzen.

Es gibt Schuhe, die speziell für das Laufen entwickelt wurden - Laufschuhe und Stollen, die das Verletzungsrisiko verringern und zu guten Ergebnissen beitragen. Wir werden in diesem Artikel nicht über Spikes sprechen, sie haben ihre eigene Ausrichtung und sind nicht für Anfänger geeignet. Betrachten Sie Turnschuhe.

Es gibt mehrere gemeinsame Funktionen für Laufschuhe:

1) Laufschuhe (mit Ausnahme einiger Sondermodelle) müssen eine Wertminderung aufweisen. Es sollte im Fersenteil der Sohle sein, es kommt auch in Socken vor. Alle Hersteller von hochwertigen Laufschuhen geben das Vorhandensein und die Position von Abschreibungseinsätzen an.

2) Die Sohle und die Oberseite des Schuhs müssen vorne flexibel und weich sein.

3) Auf der Sohle befinden sich Einsätze aus abriebfestem Gummi. Meistens befinden sie sich im Fersenbereich und an der Außenseite der Schuhspitze, was die Hauptlast ausmacht.

4) Laufschuhe bestehen niemals aus Leder oder anderen schlecht atmenden Materialien.

5) Hardtop Elemente des Sneakers sind nur im Fersenbereich erlaubt. Sie sollten aber nicht mit dem Bein in Berührung kommen, reiben und Druck auf die Achillessehne ausüben.

6) Die Schnürung sollte idealerweise asymmetrisch an der Innenseite des Fußes angebracht sein.

7) Es ist besser, wenn die Schlaufen der Schnürung nicht durch einen einzigen starren Gurt verbunden sind. Sie sollten die Möglichkeit einer Verschiebung haben, damit die Turnschuhe enger am Bein entlang gezogen werden können. Dies muss jedoch nicht der Fall sein.

8) Die Innensohle muss herausnehmbar sein, damit sie bei Bedarf durch eine orthopädische ersetzt werden kann.

9) Das Gewicht eines Paares Turnschuhe sollte 400 Gramm nicht überschreiten.

Aber das ist noch nicht alles. Die Tatsache, dass Turnschuhe grundsätzlich zum Laufen geeignet sind, bedeutet nicht, dass sie gut für Sie sind. Es sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen.

Turnschuhe für Herren und Damen unterscheiden sich nicht nur in der Farbe. Frauenfüße stellen höhere Anforderungen an Schuhe, sodass zusätzliche Technologien und andere Materialien verwendet werden können. Die Hauptunterschiede von Damen Turnschuhen:

1) Die Proportionen des weiblichen Beins unterscheiden sich im Durchschnitt von den Proportionen des männlichen Beins, und daher unterscheidet sich der Schuh. Damenschuh schmaler

2) Der Absatz von Damenschuhen hat eine zusätzliche Höhe, die die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung der Achillessehne verringert

3) Frauen wiegen weniger als Männer und daher ist die Wertminderung von Damenschuhen weicher als die von Männern

Eine Ausnahme von diesen Regeln bilden in der Regel Wettkampfschuhe, die keine ernsthaften konstruktiven Lösungen und Technologien aufweisen, jedoch nicht für lange Trainingseinheiten geeignet sind.

Pronation, Supination und Höhe des Fußbogens

Wenn Sie mit diesen Begriffen nicht vertraut sind, können Sie sie im Artikel Pronation und Supination nachlesen. An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass bei der Auswahl von Turnschuhen der Pronationsgrad und die Höhe des Fußgewölbes einer der entscheidenden Werte sind - dieser Parameter wirkt sich direkt auf die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung aus. Menschen mit übermäßiger Pronation und niedrigem Fußgewölbe sollten Laufschuhe mit Ristunterstützung (Schutz vor übermäßiger Pronation) wählen, um die Wertminderung zu erhöhen und Ihre Knie zu schonen. Während es für Hypoproniker absolut kontraindiziert ist, sie zu tragen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich zusammenziehen.

Breiter und schmaler Fuß, Schuhgröße

Die Breite der Pads hängt hauptsächlich vom Hersteller ab. Zum Beispiel hat Asiksa traditionell einen ziemlich schmalen Schuh, mit Saikoni und Brooks einen weiten, während er bei Mizuno schmal in der Ferse und weit in der Zehe ist. Achten Sie beim Anprobieren von Turnschuhen darauf, wie diese auf dem Fuß sitzen - Turnschuhe sollten eng am Fuß anliegen, aber nicht an irgendeiner Stelle drücken. Schnüren Sie Ihre Sneakers immer an den unteren Schlaufen fest, damit sie so gut wie möglich an Ihrem Bein sitzen.

Bei der Schuhgröße sollten die Schuhe so gewählt werden, dass der Daumen nicht mindestens 3 Millimeter bis zur Schuhspitze reicht. Dies liegt daran, dass beim Laufen der Fuß an Größe zunimmt und wenn man Turnschuhe genau in der Größe nimmt, beim Laufen der Nagel beschädigt werden kann. Aus dem gleichen Grund ist es besser, Turnschuhe abends zu messen, wenn der Fuß von der täglichen Belastung zunimmt. Zum Anprobieren sollten Sie Ihre Laufsocken tragen und orthopädische Einlegesohlen tragen, wenn Sie diese verwenden.

Einige Arten von Turnschuhen sind in Übergrößen hergestellt. Meist handelt es sich dabei um Wettkampfschuhe.

Art des Trainings und Kraftsportler

Das Muster hier ist einfach: Je mehr Sie wiegen, je länger die Distanz und je schlechter die Fitness Ihrer Muskeln und Bänder ist, desto wünschenswerter ist die Abwertung und Unterstützung. Welches (in welchen Teilen des Schuhs) von der Struktur Ihres Fußes, der Biomechanik und der Lauftechnik abhängt.

Höhenunterschied zwischen Ferse und Zehen und Lauftechnik

Der Wert des Differentials wird in Abhängigkeit von der Technik zum Einstellen des Fußes beim Laufen ausgewählt. Normalerweise gibt es drei Arten des Laufens: Setzen auf die Ferse und Setzen auf die Mitte oder die Vorderseite des Fußes. Wenn Sie auf der Ferse laufen, wird sie höher und in der Regel weist die Ferse eine angemessene Wertminderung auf, um das Risiko einer Knieverletzung zu minimieren. Beim Laufen in der Mitte oder vor dem Fuß wird die Sohle flacher und die Dämpfung befindet sich größtenteils vorne.

Wie oben erwähnt, verringert ein höherer Absatz das Risiko einer Verletzung der Achillessehne.

Es besteht die Meinung, dass Differential die Technik Ihres Laufs beeinflussen und ändern kann. Wir stehen dieser Aussage skeptisch gegenüber. Ein Tropfen kann helfen oder verhindern, dass Sie ein wenig mit Ihrer Technik rennen, aber dieser Eingriff wird niemals so stark sein, dass sich die Technik ändert.

Sommer- und Turnschuhe sind leicht und atmungsaktiv, sie werden leicht nass. Winter- und Herbst-Frühlings-Sneaker bestehen aus dichteren Materialien, die nicht gut nass werden und die Wärme besser speichern.

Im Gegensatz zu den Hoffnungen vieler Menschen gibt es keine Turnschuhe, die gut belüftet sind und nicht nass werden. Sogar Gortex-Gewebe, das zur Lösung dieses Problems entwickelt wurde, kommt damit nicht immer erfolgreich zurecht.

Von der Reichweite, auf der wir laufen, hängt in erster Linie die Sohle des Schuhs ab. Zum Laufen auf Laufbändern, Asphalt und anderen festen, ebenen Oberflächen ist eine glatte, weiche Sohle ausreichend. Bei Schmutzspuren und ähnlichen weicheren Böden wird die Außensohle steifer und das Profil tiefer, um den Rückstoß zu verbessern. Das Laufen durch den Wald und bei schlechtem Wetter erfordert noch mehr Profil und manchmal eiserne Stacheln, um nicht auf umgestürzten Bäumen, Eis usw. zu rutschen. Außerdem sind diese Sohlen noch robuster, um den Fuß des Athleten vor allen Arten von scharfen Steinen und Stößen zu schützen.

Zusätzlich zu den Sohlen bieten Offroad-Schuhe häufig eine seitliche Abstützung, die das Bein vor Luxationen schützt, und es wird ein dickeres, schwerer zu beschädigendes Netz eingesetzt.

Die Unterscheidung der Marken ist nicht nur bei den Pads zu beobachten. Die Technologien jeder Marke sind auch ihre eigenen und obwohl sie sich alle in ihrer Bedeutung ähneln, weisen sie immer noch Unterschiede auf. So absorbiert Asix das Gel, Seikony und Brooks, Schaum und Mizuno - eine Plastikplatte. Sie haben alle die gleiche Funktion, verhalten sich jedoch etwas anders. Probieren Sie mehrere Optionen aus und wählen Sie die bequemste aus.

Außerdem haben einige Marken ihren eigenen Fokus. Zum Beispiel konzentriert sich Salomon hauptsächlich auf die Straßen.

Die meisten der berücksichtigten Merkmale können und sollten unabhängig voneinander bestimmt werden. Der Grad der Pronation und Plattfüße sowie die technischen Feinheiten lassen sich jedoch besser mit speziellen Geräten bestimmen. Dies kann durch Bestehen des Tests im Running Lab erfolgen.

10 universelle Regeln: Wie man Laufschuhe wählt und sich nicht verrechnet

Während eines Laufs stehen die Muskeln und Gelenke des Athleten unter enormem Druck, weil sie auf den Boden treffen. Daher ist der wichtigste Bestandteil des Ausrüstungssportlers - Laufschuhe. Sorgfältig ausgewählte Schuhe garantieren ein unbeschwertes und verletzungsfreies Laufen.

Der bekannte Triathlet und Trainer Joe Friel sagte in einem seiner Interviews: "Laufschuhe sind so technologisch geworden, dass ein falsches Paar Turnschuhe Verletzungen verursachen kann." Und wir können nicht widersprechen! Geschlagene Nägel, Hühneraugen, Schmerzen in den Füßen, Knien und im Rücken sind die häufigsten Verletzungen beim Training in den falschen Schuhen.

Aus diesem Grund schlagen wir heute vor, eine schwierige Frage zu verstehen: Was ist bei der Auswahl von Sneakers zu beachten? Wir, der Hersteller von Hightech-Under-Armour-Schuhen und der Spezialist für die Schuhauswahl im RunLab-Geschäft, Igor Brykov, haben Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sich nicht im Sortiment verlieren und das perfekteste Laufpaar kaufen können.

Universelle Regeln

  • Größe Die Schuhgröße sollte so gewählt werden, dass der Daumen nicht mindestens 3-4 Millimeter bis zur Schuhspitze reicht. Was ist der grund Beim Laufen wird der Fuß länger und breiter, und wenn Sie genau in der Größe Turnschuhe aufgenommen haben, wird das Laufen keine Freude bereiten, sondern nur Verletzungen. Aus dem gleichen Grund sind Turnschuhe am Abend besser zu messen, wenn der Fuß durch die tägliche Belastung anschwillt. Zum Anprobieren lohnt es sich, Laufsocken und orthopädische Einlegesohlen mitzunehmen, wenn Sie diese verwenden.
  • Das Gewicht eines Paares Turnschuhe. „Leichte Turnschuhe sind nicht immer gut. Leichte Modelle sind für den Wettkampf geeignet, damit sich Schuhe am Fuß so wenig wie möglich anfühlen. Das Gewicht des Sneakers ist ein stoßdämpfender Einsatz, Befestigungselemente und andere technologische Lösungen. Sie werden am nächsten Tag nach dem Rennen helfen, sich wohl zu fühlen. Aber das Paar sollte nicht schwerer als 400 g sein “, - Igor Brykov, Spezialist für die Auswahl von Schuhen im Store RunLab.
  • Die Sohle und die Oberseite des Schuhs müssen vorne flexibel und weich sein. Achten Sie auf die Einsätze aus abriebfestem Gummi. In den meisten Fällen befinden sie sich im Fersenbereich und an der Außenseite der Schuhspitze, wo die Hauptlast abfällt.
  • Abschreibung. Meistens befindet es sich in der Ferse, manchmal in der Zehe, es gibt auch eine Option, wenn das Kissen gleichmäßig über die Sohle verteilt ist. Alle Hersteller von hochwertigen Laufschuhen geben an, wo genau sich in den Turnschuhen Abschreibungseinsätze befinden.

Alle sechs Monate stellen die Schuhmarken der Welt neue Modelle her, deren Hauptaugenmerk bei der Entwicklung auf Wertminderung und Herstellbarkeit liegt.
Zum Beispiel die Neuheit der Saison aus der Under Amour - UA HOVR-Laufschuhlinie, die aus zwei Modellen besteht: Sonic und Phantom. Dank innovativer Materialien und eines Dämpfungssystems dämpfen sie den Aufprall perfekt und sorgen für Energieerträge. Daher behält der Läufer das Gefühl der "Schwerelosigkeit", unabhängig von der zurückgelegten Strecke. Wenn wir über die Sohle als Ganzes sprechen, ist sie sehr haltbar und nutzt sich nicht ab.

Hardtop-Elemente von Turnschuhen sind nur im Fersenbereich erlaubt. Sie sollten aber nicht mit dem Bein in Berührung kommen, reiben und Druck auf die Achillessehne ausüben. Der Sneaker muss den Fuß fixieren. Wenn dies ein Lauf in den Bergen oder eine sandige Oberfläche ist, steht der Fuß von Zeit zu Zeit nicht gleichmäßig auf: Wenn er nicht richtig befestigt ist, fällt er heraus und der Athlet wird verletzt. Beim Fahren auf Asphalt ist keine starre Fixierung erforderlich, da die Asphaltoberfläche glatt ist und die Bewegung in einer geraden Linie erfolgt. In der Ferse und in der Mitte des Fußes sollte eine moderate Unterstützung zu spüren sein, da sonst die Beine reduziert werden.

  • Die Schnürung sollte idealerweise asymmetrisch und näher an der Fußinnenseite platziert werden. Es ist besser, wenn die Schlaufen der Schnürung nicht durch einen einzigen starren Gurt verbunden sind. Sie sollten die Möglichkeit einer gewissen Verschiebung haben, damit Sie Ihre Schuhe fester auf den Fuß legen können.
  • Atmungsaktive Technologie. Laufschuhe werden niemals aus Leder oder anderen schlecht atmenden Materialien hergestellt. Die Belüftung ist besonders wichtig für Langstreckenläufer. Aus der Reihe der neuen Produkte raten wir Ihnen, auf HOVR Sonic zu achten. Ein flaches Webmaterial oben auf den Sneakers sorgt für hervorragende Belüftung.

Die Auswahl der Sneaker richtet sich nach der Oberfläche

Ein wichtiger Faktor für die Auswahl von Sneakers - die Oberfläche, auf der Sie laufen möchten. Davon hängt vor allem die Sohle der Sneaker ab.

  • Zum Laufen auf Laufbändern, Asphalt und anderen harten, ebenen Oberflächen ist eine glatte, weiche Sohle ausreichend.
  • Für Feldwege und weiche Böden wird eine steifere Sohle mit Profil gewählt. Das Profil ist ein gewellter unterer Teil des Schuhs mit Rillen und Rillen, die den Grip und den Rückstoß verbessern.
  • Das Laufen durch den Wald und bei schlechtem Wetter erfordert noch aggressivere Laufflächen und manchmal eiserne Stacheln, um nicht auf umgestürzten Bäumen, Eis usw. zu rutschen. Diese Sohlen sind auch hart gemacht, um den Fuß des Athleten vor allen Arten von scharfen Steinen und Stücken zu schützen. Zusätzlich zu den Sohlen enthalten Offroad-Schuhe häufig ein verdichtetes Netz, das schwerer zu beschädigen ist.

Gesundheit ist teurer als Gold: Wählen Sie Turnschuhe

WomanHit.ru wird über die Arten von Turnschuhen sprechen, die für Laufen, Fitness und den Alltag geeignet sind.

Laufschuhe

Besonderheiten:

- Niedrige Sneakers unterhalb des Knöchels

- Lunge

- Sohle biegen

- künstliches Material

Laufschuhe zum Laufen sollten sorgfältig ausgewählt werden, da unbequeme und ungeeignete Schuhe zu Verletzungen des Kniegelenks oder des Knöchels führen können. Nehmen Sie bei der Auswahl einen Sneaker in die Hand - er sollte leicht sein. Modelle mit einer Schaumsohle oder aus porösem Gummi sind ausreichend - sie absorbieren den Fuß, wenn sie auf das Laufband oder den Asphalt treffen. Die Sohle sollte von mittlerer Dicke sein und an der Ferse etwas dicker als an der Zehe. Mit der richtigen Lauftechnik senkt der Athlet den Fuß, beginnend mit der Ferse, um die Hauptlast zu berücksichtigen. Biegen Sie vor dem Anpassen die Sohle - der Winkel sollte etwa 90-120 Grad betragen, nicht mehr. Das Material der Oberseite des Sneakers ist ein atmungsaktives Mesh-Kunstgewebe, das nicht unbedingt aus Leder oder Wildleder besteht. Solche Turnschuhe nutzen sich langsamer ab und sorgen für eine konstante Belüftung des Fußes, um eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten. Eine korrekte Ferse sollte außen steif und innen weich gepolstert sein, und die Zehen sollten weich sein. Für "Liebhaber" ist die Art der Schnürung nicht wichtig. Wir empfehlen Profis, Turnschuhe mit oder ohne Klettverschluss zu kaufen - Sie müssen sich nicht um das Schnüren und Anziehen von Schnürsenkeln in Turnschuhen kümmern. Joggingschuhe eignen sich für Fitness - Gruppentraining.

Turnschuhe für das Fitnessstudio

Besonderheiten:

- niedrig

- durchschnittliches Gewicht

- feste, unflexible Sohle

- irgendein Material

Die Hauptfunktion von Turnschuhen für das Training mit freien Gewichten besteht darin, die Stabilität des Fußes zu gewährleisten, um Verletzungen während des Trainings zu vermeiden. Daher sollte die Sohle solcher Turnschuhe flach sein oder mit einem kleinen Relief leicht gebogen sein - maximal 10-20 Grad. Viele Sportmarken haben Modelle mit breitem Absatz auf den Markt gebracht - die Sohle im Fersenbereich ist breiter als im Rest. Die Kontaktfläche zwischen Ferse und Bodenebene vergrößert sich, wodurch sich die Stabilität des Fußes erhöht. Geeignetes Material für die Sohlen - Gummi. Das Oberteil des Sneakers kann entweder aus künstlichem Material oder aus natürlichem Leder oder Wildleder bestehen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen steifen Absatz haben, die Socke kann jede sein. Trainingsliebhaber mit einer Langhantel geben an, dass sie verschiedene Turnschuhe wählen - manche trainieren gern in hohen Lederturnschuhen, andere in Turnschuhen für die Fitness mit biegsamer Sohle. Wenn Sie das Training in der Halle mit Gruppenprogrammen kombinieren möchten, ist es besser, Laufschuhe zu wählen.

Trekking-Turnschuhe

Besonderheiten:

- hoch

- schwer

- feste, unflexible Sohle

- Leder oder Textil mit Imprägnierung

Trekking - Wandern in den Bergen auf den touristischen Routen, ohne Nacht. Um einen steinigen Untergrund zu besteigen, muss die Sohle eines Sneakers steif und steif sein. Besteht aus Gummi unterschiedlicher Dichte und verstärkter Lauffläche, um einen besseren Grip zu gewährleisten. Die Ferse und die Zehen sind auch durch Gummi geschützt, um Verletzungen zu vermeiden. Das Oberteil besteht aus strapazierfähigem Leder oder dichtem Textil mit wasserabweisender Imprägnierung. Wischen Sie staubige Turnschuhe nach dem Trekking mit einem feuchten Tuch ab, das mit Seifenwasser angefeuchtet wurde. Tracking-Sneaker müssen hoch sein und den Knöchel und den Fuß selbst fixieren. Die Schnürung ist häufig, die Schnürung ist auch verschleißfest.

Basketball-Turnschuhe

Besonderheiten:

- hoch

- durchschnittliches Gewicht

- dicke flexible Sohle

- Leder

Basketball-Sneaker sind nur für diesen Sport konzipiert. Achten Sie auf eine zu hohe Position, um eine zuverlässige Fixierung des Knöchels bei Sprüngen und Berührungen zu gewährleisten. In der Regel wird der Knöchel zusätzlich mit ein paar Stickies fixiert, die über die Schnürung laufen. Eine harte Gummisohle dämpft den Fuß während eines Aufpralls und „schlägt“ nicht gegen die Ferse. Sie verbindet die Sneaker fest mit der Oberfläche, während sie sich auf der Plattform bewegen. Das Schnüren ist häufig und wieder dicht, um den Fuß zu sichern. Wählen Sie ein Modell in der Größe des Fußes ohne Reserve, da Sie sonst verletzt werden können.

Tennisturnschuhe

Besonderheiten:

- niedrig

- Lunge

- dünne flache Sohle

- Leder

Turnschuhe für Tennis entwickelt, ist es einfach, von anderen Arten zu unterscheiden. Sie sind niedrig, der Knöchel muss offen sein, da er sich während des Spiels aktiv bewegt. Die Sohle ist dünn und flach, aus Gummi oder Schaumstoff, leicht gebogen - Tennisspieler spielen auf Plätzen mit glatter Oberfläche. Auf der Sohle befindet sich eine Markierung, die die Art der Beschichtung angibt - Gras oder synthetische Beschichtung. Tennissneaker bestehen normalerweise aus echtem Leder mit kleinen Nylonnetz-Einsätzen an den Seiten zur Belüftung. Die Größe der Sneakers ist so gewählt, dass Sie sich bequem auf dem Platz bewegen können.

Fußballschuhe

Besonderheiten:

- niedrig

- durchschnittliches Gewicht

- Noppensohle

- Leder

Fußballschuhe sehen aus wie Tennissneaker. Der Hauptunterschied besteht darin, dass 6 oder 12 Metallstifte an der Sohle befestigt sind, die dem Sneaker helfen, leichter am Stadionüberzug zu haften. Teils Sneakers für Fußball - ein Hybrid aus Lauf- und Tennissneakers. Hierbei handelt es sich um einen Spezialschuh, der auf Empfehlung des Trainers je nach Art der Abdeckung des Stadions ausgewählt wird.

Nike Revolution 4 Sneaker Bewertung

Die Nike Revolution 4-Turnschuhe für Herren sind Laufschuhe für Anfänger mit Komponenten für Anfänger, die zu einem modern aussehenden Produkt zusammengefügt wurden und zu einem Preis verkauft werden, den sich Sportler leisten können, die ein Nike-Logo besitzen möchten. Obwohl sie nicht das Gefühl eines reibungslosen Ablaufs vermitteln, machen sie ihren Job und sehen gut aus.

  • Niedriger Preis für Einsteigerschuhe
  • Verschleißfester Sohlenschutz
  • Bequeme Turnschuhe für das Fitnessstudio
  • Atmungsaktives Oberteil
  • Laufflächenvorsprünge an der Fußsohle spürbar.
  • Mit der Zeit wird der Hintergrund schwächer
  • Zweifelhafte Stärke der Spitze
  • Laut Beschützer

Nike Revolution 4 Herren Turnschuhe

Der Nike Revolution 4 ist im Vergleich zum Vorgänger Revolution 3 ein spürbarer Fortschritt. Diese Version des Sneaker-Modells verfügt über ein neu entwickeltes Laufflächenmuster, das durch Gummielemente mit flexiblen Schnitten ergänzt wird, um einen gleichmäßigen und empfindlichen Lauf zu gewährleisten.

Wie beim Vorgängermodell wird das Oberteil sowohl mit offenem als auch engerem Maschengewebe hergestellt. In dieser Version sind jedoch zwei Arten des Webens umgekehrt. Jetzt ist ein offeneres Netz im Bereich der Finger, dichter - in der Mitte des Fußes und um die Ferse. Dies ist ein großartiges Update, da wir die meiste Unterstützung in der Mitte des Fußes und in der Ferse benötigen und das dichtere Netz das Bein fester und sicherer hält.

Diese neue Version des Revolution Sneakers verwendet synthetische Polster, die sich über den Mittelfuß erstrecken, anstatt um die Ferse zu laufen. Auf diese Weise fungieren die Polster als Sattel, halten die Fußmitte an Ort und Stelle und unterstützen sie. Wie das Vorgängermodell ist diese Version der Nike Revolution-Turnschuhe attraktiv und in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Nike Revolution 4: Allgemeine Informationen

Nike Revolution 4 - Seitenansicht

Da es sich um Laufschuhe der Einstiegsklasse handelt, weisen sie nicht allzu viele Merkmale auf. Sie verwendeten auch nicht die Spitzentechnologie, die es Schuhen ermöglicht, sich von der Masse abzuheben.

Sneaker Gewicht

Diese Sneaker sind aufgrund des einzigartigen Profildesigns, der mittleren Schicht der Phylon-Laufsohle und des leichten gewebten Oberteils überraschend leicht. Sie fühlen sich definitiv nicht schwer auf den Beinen.

Die Nike-Website gibt an, dass das Gewicht eines durchschnittlichen Paares 252 g beträgt, was es Ihnen ermöglicht, diese Schuhe in die Kategorie der Standardgewichtssneaker für das tägliche Training aufzunehmen.

Höhenunterschied

Der Höhenunterschied dieser Sneaker beträgt 10 mm. Dies ist ein ziemlich neutrales Differenzial für Laufschuhe. Sie sind weder minimalistische Schuhe noch Schuhe mit verstärkter Unterstützung.

Etwa die gleichen Sneaker im Preisbereich von 50 US-Dollar, die sich an Anfänger oder Fans der Turnhalle richten, können Laufschuhe für Adidas X_PLR sein, die etwas teurer sind und ein aggressiveres Profilmuster aufweisen, sowie Saudi Cohesion-Schuhe mit einem Gewicht von 232 g. Ein Höhenunterschied von 12 mm und der gleiche Preis.

Nike Revolution 4: Erste Eindrücke

Nike Revolution 4 - Seitenansicht

Nike will den gesamten Schuhmarkt erobern. Sie möchten, dass ihre Turnschuhe bei olympischen Wettbewerben präsentiert werden und von atemberaubenden High-School-Athleten und Joggingliebhabern getragen werden.

Infolgedessen stellt Nike Turnschuhe her, deren Preis 250 USD übersteigt, und Turnschuhe, die unter 50 USD verkauft werden (bei diesem Preis handelt es sich um Turnschuhe). Dies ist ein so niedriger Preis, zu dem ich vor Qualitätsfragen (naja, oder andere Sneaker) Nike-Sneaker kaufen würde.

Dieser Schuh ist der beste, wenn Sie Nike-Laufschuhe nach dem Preis sortieren, von den billigsten Schuhen bis zu den teuersten Schuhen. Und die nächsten für den Preis sind Air Zoom Winflo (mit Flywire-Technologie, nahtlosem Oberteil und einem Standardprofil).

Das Profil der Vorgängerversion der Sneaker war eher ein Produkt für Mädchen, das Top hatte zusätzliche Nähte und einen etwas anderen Absatz.

Auf den ersten Blick ist es schwierig zu sagen, welche dieser Versionen neuer ist, da anscheinend beide dasselbe Schuhdesign an verschiedenen Orten verwenden.

Ich denke jedoch, dass Sie den Unterschied bemerken werden, wenn Sie in Turnschuhen der 4. Version laufen und Ihre Gefühle mit Turnschuhen von Revolution 3 vergleichen, wobei Sie auf die komplett neu gestaltete Sohle achten.

Als ich die Revolution zum ersten Mal aufschnürte, wurde mir klar, dass Nike diese Schuhe nicht nur so gestaltet hat, dass sie schön aussehen, sondern auch so, dass sie bequem laufen. Und dies ist nicht bei allen preisgünstigen Laufschuhen der Fall.

Als ich sagte, dass es bequem ist, darin zu laufen, meinte ich, dass diese Turnschuhe nichts offensichtlich Falsches haben, was Ihre Fähigkeit, darin zu laufen, beeinträchtigen könnte.
Einige Eigenschaften (aber nicht die Funktionalität) sind weit davon entfernt, ideal zu sein (zum Beispiel eine ausgeprägte Profilstruktur, ein schwaches oberes Gitter und ein minimales Rückendesign).

Nike Revolution 4: Sohlenkonstruktion

Revolution 4 - Außensohle

Revolution 4-Sneaker sind mit einer Phylon-Schaum-Mittelsohle ausgestattet, die an den Falten an den Seiten der Sohle zu erkennen ist. Dieses Material ist sehr leicht, es ist nicht dick, sondern empfindlich. Phylon-Schaum wird aus EVA-Granulat hergestellt, das komprimiert, thermisch expandiert und dann in einer speziellen Form abgekühlt wird. Das Ergebnis ist eine mittlere Sohlenschicht, die unter Druck geformt wird. Der resultierende Schaum der Mittelschicht sorgt für einen angenehmen und federnden Lauf mit einer Einlegesohle, die ebenfalls aus Schaumstoff besteht. Es kann der ausgezeichnete Komfort und die Empfindlichkeit der mittleren Schicht der Schuhsohle festgestellt werden.

Der Nike Phylon Foam Enough sorgt für zuverlässigen Lauf auf der Strecke / auf dem Simulator / auf der Strecke, ohne sich vorzeitig abzunutzen.
Dies ist wahrscheinlich auch für Mittelstreckenläufer gut, die ein Paar billige Laufschuhe für schnelles Laufen benötigen, und ich hatte keine Probleme mit diesen 8–20 km langen Laufschuhen. Aber was mich nach einer Weile wirklich müde gemacht hat, war das Profildesign.

Beschützer

Das Nike Revolution-Profil hat einen einzigartigen Look. Die Haftung des Profils auf dem Boden wird durch große Gummielemente gewährleistet, die sich unter der Vorderseite des Fußes, unter der Basis der Zehen und unter der Vorderseite der Ferse befinden. Diese Gummielemente reagieren gut auf den Boden und reagieren nach dem Zusammendrücken federnd.

Bei genauem Hinsehen werden Sie feststellen, dass sie mit flexiblen Einschnitten ausgestattet sind, die als Kolben wirken. Wenn sie gedrückt werden, springen sie zurück und geben Energie zurück, wenn Sie sich mit Ihren Fingern abstoßen und Sie nach vorne schieben. Diese haltbaren Gummielemente sorgen auch auf verschiedenen Oberflächen für hervorragenden Grip. Nach ein paar Kilometern bemerkte ich, dass auf harten Oberflächen ein dumpfer, knarrender Ton zu hören ist, aber dies ist kein großes Problem - es ist nur eine Beobachtung.

Sie können sehen, dass es konzentrische Kreise unter der Sohle und um die Ferse hat. Sie ragen leicht über die Sohlenbasis hinaus und drücken leicht auf die entsprechenden Stellen des Fußes.

Ich denke, dass sie erfunden wurden, um unter den Zonen des größten Drucks des Fußes zu sein, was dazu beiträgt, unser Gewicht auszugleichen und den Halt zu verbessern, aber der Fuß gleitet leicht in den Turnschuhen bis zu dem Punkt, an dem diese Vorsprünge an unerwarteten Stellen auf die Fußsohle drücken.

Dies ist nicht tödlich, aber manchmal muss man sich dessen bewusst sein, wenn man ziemlich launisch ist, wie sich die Landung beim Laufen anfühlt.

Wenn wir über die Haltbarkeit des Profils sprechen, wird Nike Revolution 4 eine lange Lebensdauer perfekt aushalten und in dieser Hinsicht möglicherweise sogar die teureren Modelle umgehen, da der Hersteller hier auf ein hartes, aber haltbareres Material verzichtet.

Schutz

Hochfeste Gummilaufflächenelemente bieten einen hervorragenden Schutz vor Schmutz und Gefahren unter Ihren Füßen. Da diese Elemente die Beinstütze leicht anheben, treten Sie nicht auf den Boden, der Ihr Bein beschädigen könnte.

Aber was den Schutz von oben anbelangt, dann werden Sie hier keinen besonderen Schutz vor den Gefahren der Straße oder des Bodens erhalten. Der mittlere Teil des Fußes ist dank Synthetikfutter besser geschützt, aber da das Oberteil im Grunde ein geflochtenes Material ist, schützt es Sie nicht vor Gefahren auf der Strecke oder auf der Straße.

Die Lauffläche aus hartem Gummi macht die Schuhe beim Laufen auf Beton oder Asphalt laut.

Da diese Turnschuhe als Budgetoption positioniert sind, bin ich mir sicher, dass die Läufer eine höhere Kraft gegenüber einem härteren Lauf bevorzugen werden.
Die Position des Gummis und die Form der Schaumstoffschicht sorgen auch für einen sehr guten Übergang von Ferse zu Zehe, ohne merkliche Begrenzungsbewegungen.

Nike Revolution 4: Top Schuhe

Nike Revolution 4 - Vorderansicht

Nike hat gute Arbeit geleistet und das schlanke Erscheinungsbild der gesamten Linie ihrer Laufschuhe beibehalten, sodass es schwierig wird, diese Turnschuhe als die billigsten Laufmodelle zu identifizieren.

Der vordere Teil des Oberteils besteht aus einer einzigen Schicht eines gut durchlässigen Luftnetzes mit breiten Öffnungen, das ohne dunkle Nähte um die Finger der Sohle gewickelt ist und ein gewebtes Netz aus zwei Farbtönen darstellt. In mehreren Farben produziert der Sneaker eine Farbe, sieht aber auf jeden Fall fantastisch aus.

Ausgehend von der Zone des mittleren Teils des Fußes und in Richtung der Ferse verteilt, wird ein dichteres Geflecht verwendet, um den Fuß zu stützen und zu verlängern.

Der mittlere Teil des Oberteils ist mit synthetischen Futterstoffen ausgestattet, die nicht nur das Erscheinungsbild verbessern, sondern auch zur Fixierung des Beins beitragen.

Die Zunge und der Absatz dieser Sneaker bieten dank des weichen Innenfutters ausreichend Komfort und Halt.

Die Fingerzone bietet auch ausreichend Platz für die Finger und schafft Komfort für sie. Da das Oberteil aus flexiblem Gewebe besteht, ist es für nahezu jede Beinform geeignet. Die Innenseite der Sneakers ist mit weichem Stoff gefüttert, was auch für zusätzlichen Komfort sorgt.

Die Mitte und die Rückseite des Oberteils bestehen aus einem dünneren Netz mit Futter, das durch Schrumpfen geformt wurde, um die Struktur und den Stil zu gewährleisten, und sind mit dem berühmten Nike-Logo verziert. Schließlich bietet der Fersenbereich eine neutrale Umgebung für Ihren Fuß.

Stil

Der Nike Revolution 4 ist ein gut aussehender Sneaker, egal ob du ihn zum Joggen, für das Fitnessstudio oder für den Alltag trägst. Ihr Design hat ein flaches Profil und ein ästhetisch ansprechendes Weben der Oberseite, was mit dem Stil auf dem heutigen Markt verbunden ist. Der erkennbare Charakter von Nike („Twist“) ist auf beiden Seiten des Schuhs perfekt sichtbar und bietet eine großartige Präsentation dieser großartig aussehenden Sneaker. Synthetisches Futter in der Mitte des Schuhs verleiht dem monochromen Oberteil eine aufregende Note und betont den Stil des Schuhs. Nun, als Bonus gibt es Revolution 4 Sneaker in vielen Farben, was eine gute Wahl für Männer und Frauen ist.

Kurz gesagt, Turnschuhe sehen gut aus. Diese risikoarmen Schuhe sind eine einfache Wahl für alle Benutzer, die einen neutralen Look für das Fitnessstudio benötigen. Aber das Aussehen des Tops täuscht ein bisschen, und Sie werden es bemerken, wenn Sie mehrere Kilometer in diesen Turnschuhen laufen.

Turnschuhe funktionieren auch, aber Sie werden die Fähigkeit verlieren, Ihren Fuß leicht in die Turnschuhe zu stecken, ohne dass der Fersenbereich nach einer Weile gequetscht wird.
Ähnlich verhält es sich mit dem Mesh-Oberteil vorne an den Sneakers. Da es sich um ein dünnes und kostengünstiges Material handelt, werden Sie seine frühe Abnutzung an Stellen mit größter Spannung bemerken, z. B. im Bereich des Daumens und / oder des kleinen Fingers.

Einige Besitzer dieser Turnschuhe berichteten, dass das obere Gitter nach einigen Monaten normaler Nutzung ohne viel Laufen zu brechen beginnt. Und dies sollte berücksichtigt werden, wenn Sie diese Schuhe für etwas mehr als das normale tägliche Training verwenden möchten.

Das Zungen- und Schnürsystem fällt in keiner Weise auf. Hier hat Nike eine einfache Netzzunge installiert, die an der Beinabdeckung beteiligt ist und gleichzeitig die Standardschnürung verstärkt. Kein Flywire oder Flyknit - nur normale Schnürsenkel, die durch ein verstärktes Mesh-Oberteil laufen.

Belüftung

Diese Sneaker verursachen kein übermäßiges Schwitzen der Beine, dank der breiten Löcher im Webmuster des Oberteils. Durch das obere Netz kann die Luft leicht ein- und ausströmen, auch bei ziemlich komplexen Workouts. Einer der Benutzer sagte, dass er nicht das Bedürfnis habe, seine Turnschuhe auszuziehen, damit seine Beine nach einem harten Training „atmen“ könnten.

Komfort

Model Revolution 4 - das sind definitiv bequeme Sneaker. Ihre Beine in diesen Sneakers fühlen sich leicht zwischen der Phylon-Dämpfungsschicht und dem Verdeck an. Während einige Sneaker als einschränkend empfunden werden können, bedecken diese Sneaker Ihre Beine mit ihrem Mesh-Oberteil und synthetischen Überzügen. Die Ferse und die Zunge sind gut gepolstert und sorgen für zusätzlichen Komfort. Da die Sneakers innen mit einem leichten weichen Tuch überzogen sind, fühlen sich die Beine kuschelig und bequem an. Ein weiterer Aspekt des Komforts dieser Turnschuhe besteht darin, dass sie sowohl in normaler als auch in größerer Breite verkauft werden, wodurch Menschen mit breiten Füßen ungestört Komfort genießen können.

Stärke

Das strapazierfähige Gummiprofil dieser Sneaker hält eine Vielzahl von Tests aus: Laufen auf der Straße, Training im Fitnessstudio und tägliches Tragen von Schuhen. Das Phylon-Material, das lange Zeit für die Mittelschicht verwendet wurde, bewahrt die Stärke und Empfindlichkeit der Turnschuhe. Normalerweise kommt die größte Bedrohung für die Kraft von oben. Da diese Turnschuhe aus Mesh-Material bestehen, unterliegen sie einem schnelleren Verschleiß und reißen schneller als Turnschuhe mit mehrlagigem Oberteil. Obwohl der mittlere Teil des Tops und der Fersenbereich dank Synthetikfutter für mehr Festigkeit sorgen, bleibt der vordere Teil der Sneaker ungeschützt. Obwohl dies ein Problem sein kann, müssen sich viele Benutzer nicht um die Netzfront kümmern. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach Turnschuhen sind, die sich unter schwierigen Bedingungen langfristig eignen, oder wenn Sie sie auf technisch anspruchsvollen Strecken ausprobieren möchten, halten sie möglicherweise nicht lange. Einige Benutzer sagen, dass sich die Vorderseite der Turnschuhe nach ein paar Läufen löst, während andere Benutzer bemerken, dass die Turnschuhe beim Training im Fitnessstudio gut funktionieren.

Empfindlichkeit

Zwei Eigenschaften dieser Sneaker sorgen für eine hohe Empfindlichkeit. Erstens haben große Gummilaufflächenelemente eine spiralförmige Struktur, die es ihnen ermöglicht, sich unter Druck zusammenzudrücken und zu begradigen, wenn der Druck nachlässt. Es gibt eine ausgezeichnete Empfindlichkeit und verleiht Ihren Schritten Elastizität. Die mittlere Schicht der Phylon-Außensohle erhöht die Empfindlichkeit beim Gehen oder Joggen. Dieses Phylon-Material ist auch so konzipiert, dass es unter Druck schrumpft und bei Druckverlust in seine ursprüngliche Form zurückkehrt. Zusammen machen diese beiden Elemente Sneakers zu großartigen Schuhen in Bezug auf Sensibilität.

Unterstützung

Die mittlere Schicht der Sohle aus Phylon-Material in Turnschuhen bietet auch einen hervorragenden Halt, da sie Stöße und Druck absorbiert und dann bei jedem Schritt reagiert, den Fuß dämpft und nach vorne drückt. Große Gummielemente sind auch sehr empfindlich und unterstützen Sie daher bei jedem Schritt. Der größte Teil der Unterstützung von oben fällt auf Kunststoffpolster im Mittelteil. Sie gehen durch den mittleren Teil des Oberteils und helfen, das Bein in Position zu halten und es perfekt zu stützen.

Erleichterung

Nike Revolution 4-Turnschuhe eignen sich gut für Indoor-Training, gepflasterte Straßen oder gepflegte Feldwege. Aufgrund der Tatsache, dass sie nicht viele Möglichkeiten haben, die Oberseite zu stützen, oder der aggressiven Vorsprünge auf dem Profil, können sie nicht als die besten Schuhe für das Kreuz angesehen werden. Einige Benutzer sagen jedoch, dass diese Turnschuhe dank ihres flachen Designs und der empfindlichen Gummilaufflächenelemente im Fitnessstudio und beim Aerobic gut funktionieren.

Einer der schönsten Momente, die mit diesen Sneakers verbunden sind, ist ihre Verfügbarkeit, da Leute mit fast jedem Budget sie kaufen können, besonders wenn man bedenkt, dass es sich um Nike-Sneakers handelt. Viele Muster von Laufschuhen kosten erheblich mehr als 100 US-Dollar, egal ob es sich um ein Budget-Modell oder um erstklassige Turnschuhe handelt. Je nachdem, in welchem ​​Farbbereich Sie Sneaker kaufen möchten, liegen die Preise für diese Sneaker derzeit zwischen 40 und 60 US-Dollar.

Kupplung

Obwohl diese Sneaker keine ausgeprägten Gummizähne auf der Lauffläche haben, haben sie ziemlich zähe und empfindliche Gummilaufflächenelemente. Gleichzeitig sind sie aber nicht die besten, wenn Sie sie auf einer technisch herausfordernden Strecke überqueren. Tatsache ist, dass diese Laufflächenelemente nur im unteren Bereich und nicht von gegenüberliegenden Seiten eine Textur aufweisen. Wenn Sie sie jedoch nicht auf trockener oder nasser Strecke fahren lassen, ist in Bezug auf die Kupplung alles in Ordnung.

Flexibilität

Diese Turnschuhe sind nicht schwer und hart. Im Gegenteil, aufgrund des flexiblen Netzes des Oberteils, der Mittelschicht der Sohle aus Phylon-Material und der Gummilaufflächenelemente erweisen sie sich als unerwartet flexibel. Die Profilelemente selbst haben flexible Schnitte im Design. Diese Schnitte werden in jedem Gummielement in Form einer Spirale ausgeführt und verleihen ihnen zusätzliche Elastizität.

Belastbarkeit

Nike Revolution 4-Turnschuhe wurden nicht als „stabile“ (stabile) Turnschuhe konzipiert, bieten jedoch gute Stabilität für Läufer mit neutraler oder ausgeprägter Pronation. Teile des oberen Teils der Fußmitte und des Knöchels bleiben am Fuß fixiert und helfen, jeden Schritt zu stabilisieren. Die mittlere Schicht der Phylon-Außensohle ist nicht zu weich, um ein Gefühl von mangelnder Unterstützung für die Beine zu verursachen. Im Gegenteil, es handelt sich um einen empfindlichen und reaktionsfreudigen Schaum, der dazu beiträgt, dass Ihr Gang in einem relativ stabilen Zustand bleibt, insbesondere wenn Sie ein neutrales Laufmuster haben.

Hauptmerkmale

  • Haltbare Gummilaufflächenelemente bieten Halt und Reaktion
  • Die mittlere Schicht der Phylon-Schaumsohle ist empfindlich und stoßdämpfend.
  • Leichtes und atmungsaktives Mesh-Top
  • Synthetische Polster in der Fußmitte sorgen für Stabilität und fixieren Ihren Fuß
  • Rücken- und Zungenpolster verbessern Komfort und Halt.

Nike Revolution 4: Schlussfolgerungen

Nike Revolution 4 - Absatz

Nike Revolution-Turnschuhe sind hochwertige und erschwingliche Schuhe. Sie sind vielseitig einsetzbar und können zum Laufen auf kurzen oder mittleren Strecken, beim Aerobic oder im Alltag eingesetzt werden.

Langlebige Gummilaufflächenelemente können auf festen Oberflächen in den Räumlichkeiten ein leichtes Geräusch verursachen. Sie können es jedoch nur bemerken, wenn Sie genau hinhören. Dies lenkt nicht davon ab, wie gut diese Gummielemente auf den auf sie ausgeübten Druck reagieren.

Zusammen mit der mittleren Schicht der Phylon-Schaum-Außensohle bieten sie eine hervorragende Empfindlichkeit, unabhängig davon, ob Sie laufen, laufen oder Aerobic betreiben.

Top-Sneaker entsprechen den heutigen Trends, haben einen modernen Flechtlook, lassen Luft und haben ein geringes Gewicht. Selbst wenn Sie sich dazu entschließen, diese Sneakers zu kaufen, um sie jeden Tag zu tragen, fühlen sich Ihre Beine angenehm an, fühlen sich gestützt und Sie sehen großartig aus.

Das Symbol von Nike ("Svush") ist deutlich sichtbar und Sie werden es stolz demonstrieren, indem Sie diese Turnschuhe tragen. Zusammenfassend sollte gesagt werden, dass sie nicht die besten Schuhe für Langstrecken-Cross sind, aber wenn Sie erschwingliche und bequeme Turnschuhe für das Fitnessstudio oder für kurze oder mittlere Strecken benötigen, dann können diese Schuhe genau das sein, was Sie suchen.

Nike Revolution 4 - ein Paar

Nike Revolution 4: Fazit

Ich bin froh, dass ich Gelegenheit hatte, diese Laufschuhe der Einstiegsklasse zu überprüfen, da klar ist, dass Sie preiswerte Trainingsschuhe für ein Drittel des Preises eines durchschnittlichen Laufschuhs nehmen und problemlos verwenden können.

Ich würde jedem empfehlen, der ernsthaft mit dem Laufen beginnen möchte, zuerst ein älteres Modell teurerer Turnschuhe zu probieren, bevor er diese neueren, aber billigeren Nike-Turnschuhe kauft.

Sie können diese Einsteigerschuhe aber auch jedem empfehlen, der nur Schuhe kaufen möchte, die sowohl für das Fitnessstudio als auch für unregelmäßigen Lauf geeignet sind.

Lesen Sie Mehr Über Krämpfe

Wie Alkohol die Knochen beeinflusst

Knochenschwund und verwandte Krankheiten sind oft die Folge von starkem Alkoholkonsum. Jüngste Studien haben auch gezeigt, dass der regelmäßige Konsum von Alkohol in mittleren Dosen sich nachteilig auf das menschliche Skelett auswirkt, während der Konsum kleiner Mengen Alkohol den gegenteiligen Effekt haben kann.


Rehabilitation nach Sklerotherapie der Venen der unteren Extremitäten

Krampfadern sind eine der häufigsten chronischen Erkrankungen der modernen Welt. Dies ist auf den Lebensstil einer Person zurückzuführen.