Wie kann ich kostenlose orthopädische Schuhe für ein Kind bekommen?

Wie bekomme ich orthopädische Schuhe kostenlos, wenn es einen solchen Bedarf gibt? Zuerst müssen Sie einen Orthopäden aufsuchen und nach dem Amt für soziale Sicherheit. Diese Organisation wird ein Dokument vorlegen, aus dem hervorgeht, dass den interessierten Parteien Vorteile gewährt werden. Mit ihm gehen sie bereits zum offiziellen orthopädischen Zentrum, um die richtigen Schuhe zu bestellen.

Das Gesetz des Staates lautet: Ein Kind, das Korrekturschuhe benötigt, hat kostenlose orthopädische Schuhe. Hier sind nur einige, die sich dieser Tatsache bewusst sind. Um in der Russischen Föderation kostenlos zu erhalten, was eigentlich kostenlos sein soll, sollte der Interessent außerdem einen außergewöhnlichen Verstand, große Geduld und Ausdauer zeigen. Ja und ohne bestimmte Tipps geht das nicht. Aber am Anfang wäre es schön zu verstehen, was die Justizvollzugsschuhe sind und was ihre Merkmale sind.

Korrekturschuhe: Wer braucht das und warum?

Die Aufgabe von orthopädischen Schuhen ist die Behandlung, Korrektur und Vorbeugung von Verletzungen der Körperhaltung, des Gehvermögens und des Plattfußes. Sie hat viele Vorteile gegenüber einem normalen Paar Schuhen oder Stiefeln:

  • Solche Schuhe haben eine Struktur, die hilft, fortschreitende Deformitäten des Fußes zu korrigieren.
  • Bei der Anpassung werden alle Hygienestandards und -anforderungen berücksichtigt.
  • Es ist möglich, solche Produkte unter Berücksichtigung des Zeugnisses des Orthopäden auf Bestellung unter den persönlichen Parametern des Kindes herzustellen.

Der Hauptvorteil von orthopädischem Schuhwerk für Kinder besteht jedoch darin, die Gesundheit von Babys zu erhalten, da keine Medikamente und Übungen so viel zur korrekten Bildung von Fuß, Gang und Haltung beitragen.

Wie bekomme ich kostenlose Korrekturschuhe?

Ein Regierungsdekret besagt, dass ein Kind unter 16 Jahren einmal im Jahr kostenlose Korrekturschuhe in Höhe von zwei Paaren (Sommer und Winter) erhalten kann. Außerdem sollten kostenlose orthopädische Einlegesohlen bereitgestellt werden (ein Paar alle sechs Monate). Für Behinderte erhöht sich dieser Satz: Sie sind verpflichtet, 4 Paar Korrekturschuhe pro Jahr zur Verfügung zu stellen. Aber wie wird es ausgegeben?

Um orthopädische Schuhe zu bekommen, die laut Gesetz von jedem bedürftigen Kind abhängig sind, müssen Sie zunächst einen Termin bei einem Orthopäden vereinbaren. Der Spezialist führt eine Inspektion durch, überprüft den Status der Füße und der Körperhaltung und sendet Röntgenbilder aus. Wenn bei der Untersuchung Abweichungen festgestellt werden, gibt der Arzt eine bestimmte Anweisung für die Herstellung von Sanierungsschuhen und -sohlen vor.

Dann müssen Sie herausfinden, ob dieses bestimmte Kind das Recht hat, ihm kostenlos Strafschuhe zur Verfügung zu stellen. Besuchen Sie dazu das Amt für soziale Sicherheit. Dort wird eine Entscheidung über die Bereitstellung von Vorzugskorrekturschuhen getroffen. Eine solche Bestellung erfolgt auf der Grundlage bestimmter Dokumente, die über den Präferenzstatus einer Person sprechen.

Dies kann eine Dokumentation der Klinik mit Angabe der Diagnose und Anweisungen des Arztes sein, die den Präferenzstatus des Papiers (ein Dokument, das den Status einer Mutter mit vielen Kindern angibt, eine Behinderung bestätigt, eine Rentenbescheinigung) sowie ein Bürgerpass. In der Regel werden kostenlose Korrekturprodukte zur Verfügung gestellt:

  • behinderte Menschen;
  • Babys, die eine Fußkorrektur benötigen;
  • große Familien (drei oder mehr Kinder in der Familie);
  • sozial schwache Gruppen von Bürgern (mit Einkommen unter dem festgelegten Existenzminimum).

Nachdem Sie von der Sozialversicherungsbehörde ein Dokument erhalten haben, aus dem hervorgeht, dass eine bestimmte Person Anspruch auf kostenlose Strafschuhe hat, können Sie sofort zur orthopädischen Schuhherstellung übergehen (Salon, Werkstatt). Wenn anspruchsvolle orthopädische Schuhe hergestellt werden müssen, ist es viel einfacher, in einer Fabrik einen Auftrag für die Herstellung von Korrekturschuhen zu erteilen. Wo immer sich eine Person aufhält, ist es selbstverständlich, dass Sie mit einer Organisation zusammenarbeiten, die einen offiziellen Status hat und die erforderlichen Papiere (Rechnung, Bargeldgutschein) problemlos ausstellen kann.

In der Regel müssen sie den Namen der Organisation, ihre rechtliche Anschrift, die Art der für die Person erbrachten Dienstleistungen sowie ihre Kosten enthalten. Es versteht sich von selbst, dass ein solches Dokument das Siegel des Unternehmens haben muss.

Wichtige Nuancen

In jedem Zentrum für die Herstellung von orthopädischen Schuhen, das von einem Mann ausgewählt wird, wird es gemäß den Anweisungen des orthopädischen Arztes zugeschnitten. Kostenlos geben solche Schuhe nicht an Hand, das heißt, sie müssen noch selbst bezahlt werden. Zukünftig haben diese Personen jedoch Anspruch auf eine Entschädigung durch das Amt für soziale Sicherheit im Falle der Bereitstellung der oben genannten Unterlagen.

Es gibt noch eine weitere sehr wichtige Nuance: Obwohl es eine Erstattung von Kosten für Korrekturschuhe gibt, ist diese Entschädigung begrenzt - dies ist ein Betrag, der höher ist als der Betrag, den Eltern nicht erstattet werden. Daher sollte dieses Detail bei der Auswahl des gewünschten Produkts im orthopädischen Zentrum berücksichtigt werden. Aber das ist natürlich kein Problem, wenn die Eltern nicht durch den Unterschied verwirrt sind, dass Sie extra aus Ihrer Tasche bezahlen müssen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Tatsache, dass kostenlose Schuhe nur für Kinder mit dem Problem der Fußdeformation zur Verfügung gestellt werden. Es lohnt sich also nicht, sich auf diese Option zu verlassen, wenn das Kind nur die Vorbeugung von Plattfuß benötigt.

Es ist möglich, dass das Verfahren zum Erhalt von kostenlosen Korrekturschuhen in einer bestimmten Region etwas vom oben beschriebenen Algorithmus abweicht. Es wird daher empfohlen, dieses Problem zuerst beim Amt für Sozialschutz an Ihrem Wohnort zu klären.

Welche Indikationen setzen orthopädische Schuhe frei?

Ich werde diese Frage mit Auszügen aus den Zulassungsdokumenten der Russischen Föderation beantworten.

In Übereinstimmung mit Artikel 11.1. Technische Rehabilitationsmittel für Behinderte des Bundesgesetzes vom 24.11.1995 N 181-ФЗ (geändert am 28.06.2014)
"Zum sozialen Schutz von Menschen mit Behinderungen in der Russischen Föderation" Ich zitiere: "Die Entscheidung, Menschen mit Behinderungen die technischen Mittel zur Rehabilitation zur Verfügung zu stellen, wird getroffen, wenn medizinische Indikationen und Kontraindikationen festgelegt werden." Das heißt, wenn medizinische Indikationen für die Verwendung technischer Rehabilitationsmittel, einschließlich orthopädischer Schuhe, festgelegt sind, werden diese Ausgaben aus dem Bundeshaushalt und dem Haushalt des Sozialversicherungsfonds der Russischen Föderation finanziert.

Wir wenden uns nun der Liste der medizinischen Indikationen für die Verwendung von orthopädischen Schuhen zu.
In der Verordnung des russischen Arbeitsministeriums vom 18. Februar 2013 Nr. 65n "Nach Genehmigung der Liste der Indikationen und Kontraindikationen für die Versorgung behinderter Menschen mit technischen Rehabilitationsmitteln" werden spezifische Krankheiten nach orthopädischen Schuhtypen aufgeführt.
1) Leicht orthopädisches Schuhwerk ohne (auf) isoliertes Futter - Leicht ausgeprägte statisch-dynamische Störungen aufgrund von Funktionsstörungen der Füße oder des Plattfußes.

2) Komplexe orthopädische Schuhe ohne (auf) isoliertes Futter - hier ist eine sehr umfangreiche Liste, daher werde ich einen Link bereitstellen, über den Sie die gesamte Bestellung von der offiziellen Website des Arbeitsministeriums der Russischen Föderation herunterladen können

www rosmintrud ru

Weitere Informationen zu den Bedingungen für die Verwendung der Rehabilitationsmittel finden Sie in der Verordnung des russischen Arbeitsministeriums vom 24. Mai 2013 Nr. 215n (Ausg. 13. September 2013).
"Bei der Genehmigung der Nutzungsbedingungen für technische Rehabilitationsmittel, Prothesen sowie für prothetische und orthopädische Produkte vor deren Ersatz."

Diese Bestellung kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
www rg ru

Welche Indikationen setzen orthopädische Schuhe frei?

Bei Kindern mit mäßig ausgeprägten Deformitäten und Fußfehlern sind schlechte orthopädische Schuhe erforderlich. Bei dem geringsten Verdacht auf Flat-Valgus-Installation der Füße, Varusdeformität des Fußes bei einem Kind ist es notwendig, einen Orthopäden in einer Fachklinik zu kontaktieren. So erhielten wir beispielsweise vor einigen Jahren in der orthopädischen Abteilung des St. Wladimir-Krankenhauses ein Rezept dafür, dass wir von einem Orthopäden aus dieser Klinik kostenlose orthopädische Schuhe für ein Kind bekommen. Detaillierte Informationen erhalten Sie von einem qualifizierten Orthopäden. Obwohl die Meinungen der Fachärzte unterschiedlich sein können, wurden sie kürzlich von einem Arzt in der Bezirksklinik konsultiert. Seiner Meinung nach ist es nicht erforderlich, orthopädische Schuhe mit einer Flat-Valgus-Installation zu tragen, orthopädische Einlegesohlen sind ausreichend.

Fragen Sie nach kostenlosen orthopädischen Schuhen mit geringer Komplexität für ein Kind, möglicherweise in einer orthopädischen Klinik.

Kostenlose orthopädische Schuhe für Kinder mit Valgus-Füßen: Anleitung zur Beschaffung

Wir verstehen, wie man Anweisungen für die Herstellung komplexer orthopädischer Schuhe erhält, wo man kostenlose Schuhe auf Bestellung näht, ob es möglich ist, stattdessen fertige Schuhe zu kaufen und eine Entschädigung dafür zu erhalten, und was dafür getan werden muss.

Schritt 1. Holen Sie sich den Abschluss der medizinischen Kommission

Das erste Mal, dass Sie gehen müssen, um kostenlose orthopädische Schuhe zu bekommen, ist die Bezirksklinik. Dort muss Ihnen ein Gutachten der Ärztlichen Kommission mit Informationen zu medizinischen Indikationen vorgelegt werden, um das geeignete TSR (Technical Rehabilitation Tool) - komplexe orthopädische Schuhe - zu gewährleisten. Es ist wichtig, dass das Wort „komplex“ unbedingt in der Schlussfolgerung steht - lediglich orthopädische Schuhe sind nicht entschädigungspflichtig.

Der Abschluss wird vom Orthopäden in der Klinik am Ort der Registrierung ausgestellt; Es sollte vom Leiter der Klinik und dem Stempel des medizinischen Gremiums unterschrieben werden. Es kommt vor, dass ein Orthopäde in einer Bezirksklinik einen bestimmten Fall für nicht so schwierig hält, um eine Stellungnahme zur Notwendigkeit eines komplexen orthopädischen Schuhs abzugeben. Nicht aufgeben: Versuchen Sie, den Manager direkt zu kontaktieren oder rufen Sie die Hotline des Gesundheitsministeriums an.

Der Abschluss gilt für ein Jahr ab dem Zeitpunkt des Eingangs. Höchstwahrscheinlich wird es sich im nächsten Jahr als nützlich erweisen. Geben Sie das Original also nicht dem MFC, sondern machen Sie eine Kopie.

Schritt 2. Anweisungen abrufen

Im nächsten Schritt wenden Sie sich an das Multifunktionszentrum des Bezirks oder an die Abteilung für sozialen Schutz der Bevölkerung (ESSN), um eine Wegbeschreibung zu komplexen orthopädischen Schuhen zu erhalten.

Die MFC-Hotline hat uns mitgeteilt, dass Sie heute die folgenden Dokumente einreichen müssen, um eine Überweisung zu erhalten:

  • Schlussfolgerung aus der Klinik,
  • Kopie der Geburtsurkunde des Kindes,
  • eine Kopie des Reisepasses eines Elternteils
  • ein Dokument zur Bestätigung der Registrierung in St. Petersburg (Stempel im Reisepass, Formular 8),
  • Antrag (kann über ein einziges Portal der öffentlichen Dienste oder im Distrikt MFC und ESSN ausgefüllt werden).

Die Überweisung ist zwei Monate ab Ausstellungsdatum gültig. Darin werden die Hersteller aufgeführt, mit denen in diesem Jahr Verträge geschlossen wurden und bei denen Sie das Recht haben, kostenlose orthopädische Schuhe herzustellen. In der Praxis ist natürlich alles nicht so reibungslos: In den ersten drei Monaten dieses Jahres in St. Petersburg gab man zum Beispiel überhaupt keine Anweisungen heraus - man hatte keine Zeit, Verträge mit Fabriken zu unterzeichnen. Aber seit Anfang April hat sich die Situation wieder normalisiert.

Schritt 3. Wenden Sie sich an das Werk

Die dritte Stufe - schließlich eine Bestellung für die Schneiderei machen. Sie benötigen ein Gutachten der Ärztekommission, eine Überweisung für die Herstellung von komplexen orthopädischen Schuhen, eine Geburtsurkunde für das Kind und einen Reisepass des Elternteils, der das Kind registriert hat.

Hier sind die Adressen, an denen Bestellungen für die kostenlose Herstellung von orthopädischen Schuhen entgegengenommen werden:

  • Pr. Rimsky-Korsakov, 57, Telefon +7 (812) 644-88-00. Funktionsweise - Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 8:45 bis 17:00 Uhr, Ausstellung von Bestellschecks bis 16:30 Uhr, Freitag von 8:45 bis 15:45 Uhr, Ausstellung von Bestellungen zur Annahme der Bestellung bis 15:00 Uhr (Kabinett St. Petersburger Fabrik für orthopädische Schuhe).
  • St. Union der Drucker, 14, tel. +7 (812) 714-08-08. Arbeitszeiten - Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr. (Büro der St. Petersburger Orthopädieschuhfabrik).
  • St. Olminskogo, gest. 5, tel. +7 (812) 574-53-93 ("Ortho-S").
  • St. Blokhina, 14, tel. +7 (812) 498-52-41 ("Ortho-S").
    Primorsky Ave, 25, tel. +7 (812) 340-50-60 (Orto-S).
  • St. Blume, 6, tel. +7 (812) 934-45-54 ("Orthodom").

Beim ersten Empfang führen die Spezialisten alle erforderlichen Messungen durch, und Sie müssen auf die Ausführung der Bestellung warten. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass sich die Wartezeit verzögert. In Anbetracht dieser Tatsache (und auch wenn Sie Schuhe für den nächsten Winter bestellen) ist es besser, darauf zu bestehen, dass die Schuhe größer werden - es ist unmöglich vorherzusagen, wie viel das Baby im Sommer wachsen wird. Sie haben das Recht, bis zu 2 cm Reserve zu verlangen.

Schritt 4. Kauf von fertigen Schuhen und Entschädigung dafür

Statt Schuhe zu nähen und lange auf die Bestellung zu warten, würden viele Mütter lieber fertige orthopädische Schuhe in Fachgeschäften kaufen und dafür eine Entschädigung erhalten. Vor ein paar Jahren war es einfach: Sobald Sie einen medizinischen Bericht erhalten hatten, konnten Sie sicher zum orthopädischen Salon gehen, fertige Schuhe kaufen, die Kaufbelege an das MFC senden und innerhalb von 24 Kalendertagen auf eine Rückerstattung warten. Jetzt ist das Verfahren jedoch komplizierter geworden.

Wie wir im MFC kommentiert haben, bestehen die Sozialversicherungszentren heute darauf, Anweisungen zum Nähen von freiem Schuhwerk und nicht zum finanziellen Ausgleich zu erhalten. Laut Vertretern des MFC können diejenigen, denen diese Option nicht zusagt, dennoch mit einer Rückerstattung rechnen. Dafür müssen Sie jetzt den Herstellern von Gratisschuhen, in der Richtung angegeben, eine Markierung geben, die Sie nicht nähen wollen. Und erst dann fertige Schuhe kaufen und eine Rückerstattung beantragen.

Im Jahr (Kalender) können Sie nur für zwei Paar orthopädische Schuhe eine Entschädigung ausstellen. Nicht mehr als die angegebene Menge wird zurückgegeben: Halbe Stiefel auf einem warmen Futter - 5662 Rubel, Stiefel ohne warmes Futter - 5514 Rubel, Stiefel auf einem warmen Futter - 5662 Rubel, niedrige Schuhe ohne warmes Futter - 5514 Rubel. Sommerschuhe kompensieren in letzter Zeit nicht.

Wenn Sie ein Paar kaufen, müssen Sie im Geschäft eine Kasse und einen Kaufbeleg ausstellen. Bei letzterem ist vorgeschrieben, dass es sich um einen komplexen orthopädischen Schuh handelt, sowie den Modellnamen, die Artikelnummer, die Größe, den Hersteller, den Preis in Zahlen und Worten. Es ist sehr wichtig, dass der Name des Schuhs auf dem Kaufbeleg buchstäblich mit dem übereinstimmt, was in Ihrer Richtung angegeben ist (z. B. "warme Stiefel", "warme Stiefel").

Für eine Rückerstattung wenden Sie sich bitte an das regionale MFC am Wohnort des Kindes. Die Liste der Dokumente, die Sie benötigen - eine ärztliche Bescheinigung, eine Registrierkasse und einen Kaufbeleg, eine Geburtsurkunde für Kinder, einen Reisepass und eine Bescheinigung des Formulars 9. Wenn der Antrag genehmigt wird, wird das Geld innerhalb von 24 Arbeitstagen an die Sberbank-Karte zurückgeschickt (falls Sie eine haben). oder zur Post am Ort der Registrierung.

Kostenlose orthopädische Schuhe. Mythos oder Realität?

Heute erfuhr ich, dass wir Anweisungen für die Ausgabe von Gratisschuhen hätten erhalten sollen. Wie zu sein Jemand hat einen kostenlosen orthopädischen Schuh bekommen, oder ist es nur Sprechen? Gibt es ein Gesetz?

Mobile Applikation "Happy Mama" 4.7 Die Kommunikation in der Applikation ist wesentlich komfortabler!

Und wo hast du es herausgefunden?

Sie geben die Richtung für die individuelle Herstellung von orthopädischen Schuhen vor, aber dies sind sehr schwierige Fälle, zum Beispiel Behinderung und das, was für alle verkauft wird, für Geld.

Nur wenn das Kind eine Behinderung hat und dies im IRP vermerkt ist.
Alles andere ist für Geld

Ich weiß, dass sie in St. Petersburg kostenlos und ohne Behinderung geben. Durch die Richtung und Wolke von Papierkram. Hier ist ein Beitrag zu diesem Thema.

Ich arbeite in einem Unternehmen für orthopädische Prothesen. Bitte besorgen Sie sich zwei Paare pro Jahr für Kinder, die nicht behindert sind, aber für diejenigen, die Schuhe benötigen, geben wir alles.

Kostenlos nehme ich meine Kinderschuhe sehr gut an, bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Wir benötigen eine Bescheinigung von einem Orthopäden, bei dem die Diagnose geschrieben und das Tragen von orthopädischen Schuhen empfohlen wird. Mit dieser Bescheinigung + eine Fotokopie des Passes der Mutter oder des Vaters mit lokaler Registrierung + eine Geburtsurkunde-Fotokopie, gehen Sie zu Ihrem Sozialamt und schreiben dort eine Erklärung. Und alle warten auf die Einladung zur Prothese zu uns: Hol dir zwei Paar Schuhe, wie du willst. Soweit mir bekannt ist, werden Bewerbungen bis jetzt angenommen, wenn Sie in diesem Jahr keine Zeit für das nächste Jahr haben. Dieses Programm beginnt jedes Jahr am 1. Februar.

Der Orthopäde stellt in der Regel eine Diagnose der Plattfußdeformität der Füße. Ja, im Zertifikat muss Druckklinik und Druckarzt abgedruckt sein

Sorry kann fragen. Auch in Pjatigorsk legt ein Kinderorthopäde eine Valgusdeformität der Füße an. Aber unsere Ärzte an der Prothese fragen sich immer, wie ein Baby, das nicht mit sicherem Gang geht, eine solche Diagnose stellen kann, weil diese Diagnose in der Tat wie Plattfüße klingt. Wir werden alle mit einem flachen Fuß geboren, und mit der Zeit, wenn wir anfangen zu gehen, erlangen wir unseren Gang und der Fuß wird geformt. Aber im Prinzip, okay, sie schreiben es und sie schreiben auf der Grundlage davon, obwohl sie Referenzen geben und gute Qualitätsschuhe erhalten werden können. Meine Tochter schrieb ebenfalls nach vier Monaten eine solche Diagnose. Natürlich habe ich nichts gesagt. Mir wurde klar, dass dies völliger Unsinn war, aber ich dachte, okay, Hilfe, ich bekomme Schuhe, Schuhe werden nicht überflüssig sein.

Und doch gibt es kein solches Gesetz. Hier haben wir ein Programm in der Region mit dem Namen CSR, das bedeutet, dass aus diesem Regionalbudget einmal im Jahr ein bestimmter Betrag für Kinder bereitgestellt wird, die nicht behindert sind, aber orthopädische Schuhe benötigen.

Kostenlose orthopädische Schuhe / Einlegesohlen für Babys

Sagen Sie mir bitte, welches Gesetz erforderlich ist, wenn Sie eine Referenz anfordern, um orthopädische Schuhe oder Einlegesohlen für ein Kind zu erhalten.

Eine Freundin (aus einem anderen Distrikt) hat für ihre Kinder seit etwa 10 Jahren kostenlos Einlegesohlen ausgeschlagen. Kinder haben keine Behinderungen, aber trotzdem geben sie mit Plattfüßen Einlegesohlen. Er sagt, dass der Staat Kinder unter 16 Jahren mehrmals im Jahr mit Einlegesohlen oder Schuhen versorgt.

Mein Sohn, der Orthopäde, diagnostizierte "Valgus Stop" (in Worten gesagt, flach und der Absatz geht irgendwo zur Seite) und empfahl auf der Karte "orthopädische Einlagen" (in Worten gesagt, Einlagen besonders nötig und gab dem Telefonmeister, der das privat macht).

An den Kinderarzt appelliert - weiß nichts darüber. Ich habe keine Diagnose von einem Orthopäden bekommen - sie nehmen sie nur nach Vereinbarung (ich schreibe die nächste Woche auf, um in eine Woche zu kommen). aber ich möchte mich vor dem orthopäden vorbereiten, um nicht vergeblich zeit zu verlieren.

Danke im Voraus für die Antwort.

Es gibt noch keine Anwälte

Volksberatung

20% für ein Kind, dessen einer oder beide Elternteile in Gruppe 2 behindert sind
Ich habe ein Kind aus einer behinderten Gruppe 2, ich bin keine alleinerziehende Mutter. Wir sind nicht verheiratet, wir haben keine gemeinsame Farm, es zahlt sich nach Vereinbarung 390 UAH aus. im Monat. Ich verstehe.

Kinderpass bekommen, Eltern geschieden
Guten Tag, Sie benötigen einen Reisepass, damit ein Kind (16 Jahre alt) ins Ausland reisen kann. Eltern sind geschieden, im Büro schreiben sie, dass sie die Erlaubnis von zwei Eltern benötigen. Verbindung

Dokumente für ein Kind, das die Grenze von der Krim in die Ukraine überquert.
Was sind die notwendigen Dokumente, um Mutter für ein Kind über die Grenze von der Krim in die Ukraine zu nehmen (alleinerziehende Mutter). Es gibt eine Version, in der der ukrainische Zoll einen Reisepass für ein Kind verlangt.

Dokumente für das Kind
Hallo, ich habe eine Schwester (33 Jahre alt), die ab 11 Jahren in der Ukraine lebt, aber in Russland geboren wurde, keine Dokumente und Registrierung hat. Ihre Tochter wurde vor 14 Jahren geboren und seitdem hat sie keine Dokumente für sie.

Kostenlose orthopädische Schuhe für Nichtbehinderte
Hallo, mein Kind hat 2 Grad Plattfüße + Valgus, keine Behinderung. Der Arzt sagte, Einlegesohlen und Orthoschuhe zu kaufen. Habe ich das Recht auf kostenlose Schuhe oder einen Rabatt.

Ehemaliger Ehemann gibt mir keine Erlaubnis für ein Kind, sie.
Guten Abend, ich habe so ein Problem, der Ex-Ehemann gibt keine Erlaubnis, dass das Kind ihr zugeschrieben wird, und dafür können wir keinen Pass beantragen, sagt er.

Kaufen Sie keine orthopädischen Schuhe für Ihr Kind, Sie können sie kostenlos bekommen

Ich bin immer wieder überrascht von unseren Ärzten. Mein Sohn ist 2 Jahre alt, in der Klinik diagnostizierte der Arzt Plattfüße und sagte, er müsse orthopädische Schuhe und Einlegesohlen kaufen. Wir gingen mit meiner Frau, sie schauten, sie starben. Preisschild 3500-4000r. bassanozhki.

Ein paar Wochen ging ich am Gebäude vorbei, ich las das orthopädische Zentrum. Nun, ich wollte fragen, was sie dort machten. Ich sehe Leute sitzen, Fenster mit Schuhen, Prothesen, Krücken.

Fragen Sie an der Rezeption:

- Baby braucht Bassozhki

- Hatte der Arzt? Die angegebene Richtung?

- Gut, nimm und nimm ein Zertifikat. Dann komm und hol es dir.

"Das bin ich, der gut gelaufen ist" - dachte ich. Aber es war alarmierend, dass die Schuhe in den Fenstern ungeschickt und nicht schön waren. Nun, die Hauptsache ist so effektiv, denke ich. Ich schickte meinen Ehepartner zum Arzt, nahm die Überweisung ohne Probleme entgegen. Interessanterweise hat es ihn daran gehindert, uns sofort zu schreiben. Ich ging zum Sicherheitsbüro, gab auch ohne Probleme eine Bescheinigung. Und so kamen sie in dieses Zentrum. Und lassen Sie uns Sandalen auswählen und was denken Sie? Genau so, wie wir es in einem orthopädischen Geschäft gekauft haben. Nun, um verrückt zu werden, murrte mein innerer jüdischer Mann, weil Babosiki hätte gerettet werden können.

In der Regel in der Größe abgeholt, bestellt die Einlegesohle, ein paar Tage werde ich gehen, um abzuholen.

P.S. Also, wenn jemand diese Schuhe verschrieben hat, beeilen Sie sich nicht, um Geld auszugeben, gehen Sie und bekommen Sie kostenlos. Das einzige, was Zina vor Augen hat und aus irgendeinem Grund keine Winterschuhe hat, heißt, es ist vorbei und wird erst nach dem neuen Jahr sein. Es wird notwendig sein, eine andere Richtung einzuschlagen und einen Besuch abzustatten.

PS.2 Machen Sie unbedingt einen Scan der Überweisung vom Arzt, das Original wird vom Arzt genommen und in der Mitte benötigen Sie einen Scan für die Innensohle. Ich hoffe, jemand wird nützlich sein.

  • Bestbewertet
  • Zuerst oben
  • Aktuell

182 Kommentare

Sandalen. Von den Wörtern "bloßer Fuß".

Oh, danke lieber Mann.

Beitrag nützlich, aber als ich die "Bassanozhki" sah, strömte so viel Dampf aus den Ohren. Ich ging in die Kommentare, um es zu erreichen, aber du hast hier schon auf mich verzichtet)))

Ich habe noch nie eine solche Variante des Verdrehens erlebt, es wurde sogar überraschend)

hier kann man zumindest der automatischen korrektur zuschreiben, wenn das telefon das wort "stiefeletten" nicht kennt

Ooogon Batterie! Ooogon Bataillon!

Und ich denke, es ist keine Sünde, zweimal und dreimal „Bassanozhek“ einzuholen. :)

Dh Was ist vor Zina, stört dich nicht?

Ist es das, was der Mensch bewegt hat, als er diese verbale Missbildung erfand? Vielleicht wollte er dem Wort ein fremdes Aussehen geben?

Nun, das dritte Mal stellte sich das Fahrzeug heraus.

Schwierig lebende Perfektionisten. Wegen Bullshit so leiden.

Huyase, nicht einmal Grammatik-Nazi, sondern kämpft einfach für die korrekte Schreibweise der Perfektionisten.

Korrigieren Sie sie so. Wir brauchen etwas wie die Hauptschreibweise, die Syntax und die Interpunktion. Und was schreiben uns diese Ziegen auf die Trommel?

P / S Speziell für Sie hat ein Fehler mit nicht ausgewähltem Teilnehmerverkehr hinterlassen.

In Ihrem Kommentar ist kein teilnehmender Kommentar enthalten.

Deshalb hat er es nicht zugeteilt.

Wenn wir überhaupt hierher kommen können, wäre es richtiger zu sagen: "Das stimmt, genau so! Wir brauchen etwas, das Wesentliche, den Hinweis, die Hauptsache Rechtschreibung, Syntax und Interpunktion. Und was schreiben uns diese Ziegen auf der Trommel?"

Und da clever @mrtg mich ignoriert hat, werde ich hier antworten. Huevasto absolvierte er die Disziplin "Wissenschaftlicher Stil des Sprechens und Schreibens". Anscheinend vorbei.

Und wie der Genosse oben sagte, wird sich ein gesunder Mensch daran erinnern, wie man Recht hat. Und das nächste Mal wird er richtig schreiben.

Die psychologischen Gründe sind die gleichen. Es nervt dich, wenn etwas nicht perfekt ist. Sie verstehen, dass das Korrigieren von Fehlern eine Flut ist? Und was wird aus Ihrer Bemerkung heraus niemand kompetenter schreiben?

Ein gesunder Mensch wird sich daran erinnern, wie man richtig schreibt, und ein Dolboyob wird natürlich seine Hände und Zähne halten, damit er das Recht hat, Analphabet zu sein.

Sie fummeln überhaupt nicht daran, warum die Leute Analphabeten schreiben.

Warum? Erzählen Sie, sehr interessant

Unterschiedliche Menschen haben eine Disposition für unterschiedliche Fähigkeiten. Ich habe zum Beispiel mit verschiedenen Sprachen zu tun. Ich kann Englisch lernen, gebe es an 5 weiter. Aber dann vergesse ich alle Wörter. Wenn ich auf Englisch schreibe, suche ich ständig im Wörterbuch nach den gleichen Wörtern, die auch geschrieben wurden, und vergesse sie daher sofort. Gleichzeitig kenne ich die Regeln der englischen und russischen Sprache recht gut. Aber Menschen, die richtig schreiben, überprüfen nicht jedes Wort, sie erinnern sich nur daran, was geschrieben steht. Einige Leute müssen sich nur Filme in einer anderen Sprache ansehen, um diese Sprache zu lernen. In der Regel können diese Personen jedoch keine komplexen logischen Probleme lösen. Es gibt natürlich Genies, die jeder kann. Aber in der Regel neigen die Menschen dazu, sich zu merken oder sich zu logisieren. Und die Logik, die es oft entwickelt. Wenn es schwierig ist, sich an einen Satz zu erinnern, ist es einfacher, ihn abzuleiten, als ihn sich zu merken.

Als ich an der Graduiertenschule studierte, studierte ich die Disziplin "Wissenschaftlicher Stil des Sprechens und Schreibens". Sortierte die Schwärme verschiedener Wissenschaftler in wissenschaftlichen Publikationen. Auf Peekaboo würden sie als die dümmsten gelten, aber trotzdem sind sie Doktoren der Wissenschaft, sie sind stark in einem anderen. Alphabetisierung ist also nur eine gute Erinnerung. Charakterisiert nicht die geistigen Fähigkeiten einer Person. Und wenn man sich gegen Menschen ausspricht, die beim Schreiben eines Wortes einen Fehler gemacht haben, muss man einfach das Gefühl der Selbstbedeutung amüsieren.

Ich verstehe wegen solchen "Schwachsinn" manche Literaten einfach nicht! Wie kommuniziere ich mit einem Affen?

Es ist normalerweise nicht klar, wenn Leute keine Kommas setzen.

Kostenloses WiFi

Willkommen zum sozialen Projekt "First Free WiFi"!

In der modernen Welt der Kommunikation ist kostenloses WLAN längst kein Marketinginstrument mehr, um die Zielgruppe für das Unternehmen zu begeistern. Wir sind der festen Überzeugung, dass WaiFay für jedermann und überall kostenlos und zugänglich sein sollte, genau wie das Konzept des Internets selbst, das den Durchbruch in der Kommunikation des 20. Jahrhunderts geschafft hat.

Nur wir selbst können diesen Durchbruch des 21. Jahrhunderts gemeinsam schaffen.

Machen wir die Welt zu einem besseren Ort! Jetzt mitmachen!

Kostenlose Sprach- und Videoanrufe sind jetzt für alle verfügbar! Die Kommunikation in sozialen Netzwerken wird komfortabel sein.

Schnelles und kostenloses Internet für alle! Spielen Sie Online-Spiele! Sehen Sie hochqualitative Videos und Fernsehsendungen aus dem Netzwerk! Geh einkaufen Erstellen Sie ein Online-Geschäft!

Zugang zum kostenlosen Internet für alle. Mit der Community von oddumtsev erstellen wir ein kostenloses WiFi-Netzwerk für Menschen auf der ganzen Welt! Jetzt mitmachen!

Kostenlose orthopädische Schuhe für das Kinderrecht

Name: Olga

Stadt: Kiew

Frage

Hallo! Habe ich Anspruch auf kostenlose orthopädische Schuhe für ein Kind, wie viele Kinder soll ich haben, wenn mein Kind nicht behindert ist, aber Probleme hat?

Die antwort

Die Bereitstellung von orthopädischen Schuhen erfolgt nur für Personen mit besonderen Bedürfnissen.

Gemäß dem ukrainischen Gesetz über den sozialen Schutz von Menschen mit Behinderungen in der Ukraine erfolgt die materielle, soziale, haushaltsbezogene und medizinische Unterstützung von Menschen mit Behinderungen in Form von Barausgaben (Renten, Unterstützung, Einmalzahlungen), der Bereitstellung von Medikamenten, technischen oder sonstigen Mitteln, einschließlich eines Autos, Rollstühlen Prothesen- und orthopädische Produkte, gedruckte Ausgaben mit einer speziellen Schriftart, Tonverstärkungsausrüstung sowie medizinische, soziale, arbeitsmedizinische, berufliche Rehabilitations-, Haushalts- und andere Dienstleistungen org service

Nach dem mit Beschluss des Ministerkabinetts vom 12.11.08 genehmigten Verfahren zur Versorgung bestimmter Bevölkerungsgruppen mit technischen und sonstigen Rehabilitationsmaßnahmen und zur Bildung der entsprechenden staatlichen Ordnung. Nr. 1015. Dieses Dokument definiert den Mechanismus der freien Versorgung bestimmter Bevölkerungsgruppen mit technischen und anderen Rehabilitationsmitteln. Zu den technischen Rehabilitationsmitteln zählen Prothesen, einschließlich Prothesen- und Orthopädieprodukte sowie orthopädische Schuhe. Behinderte Kinder erhalten vor allem technische Rehabilitationsmittel. Die Entscheidung, behinderten Kindern die angegebenen Rehabilitationsmittel zur Verfügung zu stellen, wird von den medizinischen Beratungskommissionen der medizinischen Einrichtungen und Kliniken des Ukrainischen Wissenschaftlichen Forschungsinstituts für Prothetik, Prothetik und Rehabilitation mit dem Abschluss der entsprechenden Schlussfolgerung getroffen. Dies wird das Hauptdokument sein. Neben ihm sollten Sie eine Geburtsurkunde, einen Identifizierungscode (falls vorhanden) und eine Bescheinigung über die Registrierung des Wohnorts beifügen.

Wenden Sie sich an das Ministerium für Arbeit und sozialen Schutz der Bevölkerung am Wohnort.

Wie bekomme ich kostenlose orthopädische Schuhe?

Liebe Mütter und Väter, deren Kinder Korrekturschuhe benötigen, Sie wussten, dass Sie kostenlose orthopädische Schuhe tragen sollten. Ich habe es erst gestern von meinem Freund selbst gelernt. Mein Sohn ist bei einem Chirurgen gemeldet. Zuerst gingen wir zu einem Orthopäden am Wohnort, dann zogen wir um und unser Arzt wechselte und mindestens einer von ihnen erzählte uns, dass wir Schuhe trugen. : = - O:

Wie bekomme ich Schuhe?
Das Schema, um dies zu erreichen, lautet: Der Orthopäde schreibt Ihnen ein Rezept, Sie versichern ihm den Beginn des Honigs in Ihrer Klinik, nehmen das Formular 9, in dem der Kleine registriert ist, und gehen ins Büro. Sobes gibt Ihnen eine andere Richtung, mit der Sie zum Salon Ortho Schuhe gehen und Schuhe für Ihr Geld kaufen. Bringen Sie nach dem Kauf den Scheck erneut auf das Wertpapier. Und für einen Monat erhalten Sie Geld zurück in das Sparbuch.

warum aus der Reihe, wie kannst du. Das heißt, wenn ich jetzt alle Dokumente sammle, kann ich sie bis zum Winter bekommen?

Invaworld

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Möglichkeiten unbegrenzt zu machen!

Orthopädische Schuhe: wie man wählt und frei erhält

Die Gründe, aus denen wir orthopädische Schuhe benötigen, sind unterschiedlich. Dies kann an einer Behinderung oder nur an einigen Merkmalen der Fußentwicklung liegen. Heute wird Invaworld.ru darüber sprechen, was bei orthopädischen Schuhen passiert, wie man es richtig auswählt und wie man es kostenlos bekommt.

Warum brauchen orthopädische Schuhe

Orthopädische Schuhe sind eine vorbeugende Maßnahme. Es verteilt die Last gleichmäßig auf dem gesamten Bewegungsapparat. Je geringer die Belastung, desto besser fühlen Sie sich und desto weniger leiden Sie an den Folgen der Fußpathologie. Und die Pathologie kann sehr unterschiedlich sein - von Plattfüßen bis zu sehr schweren Missbildungen nicht nur der Füße, sondern auch des Oberschenkels und der Tibia. Orthopädische Schuhe können den Gang korrigieren und sogar eine heilende Wirkung haben.

Vielzahl von orthopädischen Schuhen

Es gibt drei Haupttypen von orthopädischen Schuhen:

  • prophylaktisch - geeignet zur Verhinderung der Entwicklung einer Fußdeformität und im Anfangsstadium des Auftretens einer Pathologie;
  • leicht kompliziert - wird im Anfangsstadium der Krankheit verwendet und dient als Mittel zur einfachen Korrektur;
  • komplex - notwendig für Erkrankungen des Bewegungsapparates, mit irreversibler Deformität und mit vollständiger oder teilweiser Amputation.

Unkomplizierte und vorbeugende Schuhe werden in Fachgeschäften verkauft. Sie können ein fertiges Modell kaufen, wenn es Ihnen nach der Montage zusagt. Aber komplexe orthopädische Schuhe - das wird in einem orthopädischen Prothesengeschäft nach Maß genäht. Solche Produkte sollten gemäß der Empfehlung des Orthopäden hergestellt werden. Der Patient misst sorgfältig den Fuß und entwirft Schuhe und Schuhe so, dass beim Gehen alle durch die Krankheit verursachten Unannehmlichkeiten so weit wie möglich ausgeglichen werden.

Der Arzt wird die Merkmale des Fußes des Patienten sorgfältig untersuchen, um die Pathologien und ihre mögliche Kompensation zu bestimmen.

Zusätzlich zu medizinischen Zwecken werden orthopädische Schuhe für Kinder und Erwachsene zu Hause und auf der Straße saisonal unterschieden.

Tipp! Orthopäden empfehlen, Schuhe mit orthopädischen Einlegesohlen auch für zu Hause zu verwenden, auch wenn keine Fußpathologie vorliegt. Wenn Sie solche Einlegesohlen regelmäßig tragen, wird Ihr Rücken weniger müde und Ihre Plattfüße entwickeln sich nie.

Merkmale einer Design- und Modellreihe von orthopädischen Schuhen

Orthopädische Schuhe entsprechen wie normale der Jahreszeit der Socken: Dies können Sandalen und Sandalen, Schuhe, Stiefel und Stiefel sein. Das einzige, was es auszeichnet, ist das nicht so elegante Design, denn seine Hauptaufgabe ist es, die Mängel zu beheben und den Fuß nicht zu verzieren. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben sind die Schuhe mit steifen Rücken, breiten, stabilen Absätzen und strapazierfähigen Nasen ausgestattet. Das Design kann alle Arten von Einsätzen und Spezialplatten, zusätzliche Verschlüsse und Gurte enthalten. Anspruchsvolle orthopädische Schuhe ähneln einem Korsett für die Beine: Es ist fest fixiert und gibt dem Fuß keine Freiheit.

Es sieht aus wie orthopädische Sommerschuhe für Kinder

Auf keinen Fall sollten Sie Orthopädieschuhe ohne Empfehlung eines Orthopäden kaufen oder bestellen. Es ist wie ein Medikament, das bei Missbrauch irreparablen Schaden anrichten kann.

Wie wählt man orthopädische Schuhe

Ein wichtiger Punkt: Orthoschuhe werden ausschließlich aus natürlichen Materialien hergestellt. Für sie verwenden Leder, Wildleder oder Stoff. Angesichts des engen Sitzes des Produkts am Fuß ist es sehr wichtig, dass der Fuß atmet und sich das Material angenehm entlang seiner Kontur erstreckt. Natürlich sollten Schuhe und Schuhe in Größe sein. Solche Schuhe sollten Sie einem Kind nicht „mit Zurückhaltung“ bringen - so können Sie seine Gesundheit ernsthaft schädigen.

Zu Ihrer Information! Orthopädische Einlegesohlen erhalten bei Socken eine dem Bein entsprechende spezifische Form. Aus diesem Grund können Sie solche Schuhe nicht für jemanden tragen.

Für Kinder müssen Heilschuhe zumindest ein wenig auf den Fersen getragen werden. Plateauschuhe werden für orthopädische Zwecke nicht unbedingt empfohlen. Wenn Sie leichte Schuhe wählen, achten Sie auf die Qualität des Hintergrunds: Er muss mit weichem Leder oder Stoff gepolstert sein und keine Nähte aufweisen. Der Verschluss an solchen Schuhen fixiert das Bein fest über dem Knöchel. Wenn der Verschluss unten endet, ist der Fuß nicht in der gewünschten Position fixiert. Die Sohle der Schuhe besteht aus strapazierfähigem, rutschfestem Material.

Orthopädische Einlegesohlen haben die Form des Fußes des Eigentümers

Grundregeln für den Kauf von orthopädischen Schuhen:

  1. Entfernen Sie die Innensohle und befestigen Sie sie an der Fußsohle. Sie sollte genau zu Ihrer Größe passen, nicht mehr und nicht weniger.
  2. Probieren Sie beide Schuhe an und gehen Sie mindestens 10 Minuten in der Halle um sie herum. Versuchen Sie, wie gut die Sohle gebogen und das Bein fixiert ist, ob der Hintergrund nicht drückt.
  3. Kaufen Sie niemals orthopädische Schuhe, wenn Sie sich unwohl fühlen. Solche Produkte können nicht abgenutzt werden.
  4. Achten Sie nicht auf die Dekoration. Dies sind Schuhe für die Behandlung, nicht für die Schönheit.
  5. Kaufen Sie keine Schuhe ohne Rücksprache mit dem Orthopäden.

Es ist wichtig! Wenn Sie sicherstellen möchten, dass das von Ihnen ausgewählte Produkt wirklich orthopädisch ist, fragen Sie den Verkäufer nach einem Zertifikat.

Wie viel kosten orthopädische Schuhe und wie kann ich sie kostenlos bekommen?

Richtige orthopädische Schuhe sind auf jeden Fall teurer als üblich. Ausgenommen natürlich einige Markenprodukte. Der Grund für die hohen Kosten bei der Verwendung von Naturmaterialien und speziellen Designschuhen oder Schuhen. Unkomplizierte Modelle können je nach Hersteller geringfügige Kostenunterschiede aufweisen. Die teuersten importierten Exemplare. Niedrig zusammengesetzte Kinderschuhe kosten im Durchschnitt etwa 3 bis 5 000 Rubel pro Paar (zu Preisen von Herbst 2018). Anspruchsvolle Schuhe werden von lizenzierten Fachleuten auf Bestellung gefertigt, so dass die Kosten der Produkte dem Aufwand entsprechen. Der Preis für Stiefel nach individueller Bestellung beginnt ab 8 Tausend Rubel.

Orthopädische Schuhe zeichnen sich nicht durch Anmut aus, sondern erleichtern Ihr Leben erheblich.

Kann man diese Kosten irgendwie senken? Zuallererst - versuchen Sie nicht, Schuhe zu sparen, Sie werden sich nur noch schlimmer machen. Und der zweite Punkt ist, dass Sie es kostenlos bekommen können! Wenn eine Person wirklich ernsthafte Probleme mit dem Bewegungsapparat hat und der Orthopäde ihm Schuhe empfiehlt, ist der Staat verpflichtet, die behinderte Person kostenlos zur Verfügung zu stellen. Was Sie dafür brauchen:

  • Bei der Beantragung eines individuellen Rehabilitationsprogramms sollte der Kommission eine orthopädische Empfehlung vorgelegt werden, um sicherzustellen, dass die Schuhe in die Karte passen.
  • bei der für die Bereitstellung von Rehabilitationsmitteln für behinderte Menschen zuständigen Stelle eine Erklärung einzureichen. Je nach Region kann dies ein lokales Sozialversicherungsamt oder eine Sozialversicherungskasse sein.
  • Fordern Sie eine Anleitung für die Herstellung von Schuhen an und wenden Sie sich an den Lieferanten, mit dem der Regierungsvertrag geschlossen wurde, für die Herstellung von Produkten. Wenn es keinen Vertrag gibt oder die Qualität der Schuhe für die staatliche Bestellung nicht zu Ihnen passt, können Sie die Produkte selbst bestellen, bezahlen und eine Entschädigung erhalten. Wie Sie die Höhe der Entschädigung ermitteln, lesen Sie HIER.

Zu Ihrer Information! Große Familien können sich an die Sozialversicherungsbehörden wenden, um Hilfe beim Kauf von Orthoschuhen für Kinder zu erhalten. Es ist möglich, einen Rabatt von 50 Prozent zu erhalten.

Die kostenlose Bereitstellung von orthopädischen Schuhen unterliegt Einschränkungen: Kinder dürfen nicht mehr als 4 Paare pro Jahr (2 Jahre, 2 Winter), Erwachsene nicht mehr als 2.

Wer sollte keine orthopädischen Schuhe tragen

Ortho-Schuhe haben Kontraindikationen. Es gibt nur wenige: Dies sind eitrige Erkrankungen der Fußhaut, allergische Reaktionen auf Materialien und senile altersbedingte Veränderungen des Bewegungsapparates.

Diese Materialien könnten Sie interessieren:

Das Verfahren zur Zahlung der Entschädigung für die Rehabilitationsmittel

Sozialpaket für Behinderte: Wie man sich weigert und ob man es tut

Wie bekomme ich einen Rollstuhl frei?

Individuelles Rehabilitationsprogramm: vom Erhalt bis zur praktischen Anwendung

ugolkov

4 Gedanken zu “Orthopädieschuhe: Wie man wählt und gratis bekommt”

Guten Tag. Sag mir, was ich tun soll? Es gibt eine Referenzempfehlung des Orthopäden der Poliklinik, es gibt eine Referenzempfehlung des führenden Orthopäden des Forschungsinstituts für Orthopädie. Albrecht, es gibt ein Zertifikat vom CDC-Podologen, es gibt sogar einen Akt des MTC über die Notwendigkeit von orthopädischen Schuhen für mich. Ich bin behindert 3 gr. Wirbelsäule, Diabetes, Zehen und Füße taub und Arthrose der 2-stufigen Füße und Valgus und vieles mehr. Aber auch hier wurden am 10. Januar trotz der Empfehlungen von Fachleuten orthopädische Schuhe nicht in die Rechte des geistigen Eigentums aufgenommen. Sie sagen, dass sie nur anspruchsvolle Schuhe geben, deren Finger an ihren Füßen abgeschnitten wurden. Wo finde ich Informationen?

Hallo Galina!
Medizinische Indikationen zur Versorgung behinderter Menschen mit orthopädischen Schuhen:
Anhaltende mäßig ausgeprägte und ausgeprägte Verletzungen der statodynamischen Funktion, die in der Kategorie der Selbstbewegung (dies ist eine zwingende Bedingung) zum OP führen, aufgrund von Krankheiten, Folgen von Verletzungen, Deformitäten der Füße: statisches Versagen der Füße mit ausgeprägten anatomischen Erscheinungsformen; Verkürzung der Länge des Gliedes um mehr als 30 mm; angeborene und amputierte Fußdefekte; paralytische Deformitäten der Füße; angeborene Deformitäten (Equino-Varus-Deformität (Klumpenfuß), Equinus-Fuß (Pferdefuß), Flat-Valgus-Fuß usw.); Restdeformitäten nach Fußschaden; Ankilose des Sprunggelenks; Lymphostase (Elephantiasis) und Akromegalie; die Verwendung von Fixierungsgeräten und Schienen, diabetisches Fußsyndrom.
Orthopädische Schuhe passen nicht in die Rechte des geistigen Eigentums (und sind nicht für Patienten mit Fußdeformitäten hergestellt), leiden jedoch an schweren Komorbiditäten, die das Gehen in orthopädischen Schuhen ausschließen.
Absolute medizinische Kontraindikationen für die Versorgung behinderter Menschen mit orthopädischen Schuhen:
Ausgedehnte trophische Geschwüre des Fußes, Gangrän, häufige eitrige Prozesse in Weichteilen, mangelnde Stützfähigkeit der unteren Extremität aufgrund ausgedehnter zikatrischer Veränderungen des zu Geschwüren neigenden Gewebes, Senioren mit schwerer allgemeiner Altersschwäche und Bewegungsunfähigkeit.

Guten Tag.
Ein Kind (Alter 2 Jahre und 8 Monate) hat einen Plattvalgusfuß, die Hauptursache für eine Behinderung ist das Down-Syndrom. Nach der erneuten Registrierung einer Behinderung, so der Orthopäde, soll das Kind keine orthopädischen Schuhe haben, weil Flat-Valgus-Fuß ist eine Begleitdiagnose, und Schuhe werden nur an Personen ausgegeben, die an dieser Grunderkrankung leiden und auch, dass bis zu 3 Jahre im Normbereich liegen. Sagen Sie mir, wo Sie die Normen für orthopädische Schuhe kennenlernen können. Danke.

Der IFR auf Kosten des FSS enthält TSR (einschließlich orthopädischer Schuhe) NUR für die Pathologie, die zum OP führt.
In anderen Fällen kann es in das IPP des TSR aufgenommen werden (einschließlich orthopädischer Schuhe). In diesem Fall wird in der Spalte „Auftragnehmer“ Folgendes angegeben: „Selbstbehinderung“ oder „Auf Kosten der behinderten Person“.

Über die Möglichkeit, technische Rehabilitationsmittel (TCP) auf Kosten des Sozialversicherungsfonds der Russischen Föderation für Komorbiditäten in das individuelle Rehabilitationsprogramm eines behinderten Menschen (IPR) aufzunehmen, berichte ich gemäß Artikel 11.1 des Bundesgesetzes vom 24. November 1995 Nr. 181 - FZ "Über den sozialen Schutz" Menschen mit Behinderungen in der Russischen Föderation “wird die Entscheidung, behinderten Menschen TCP zur Verfügung zu stellen, auf der Grundlage der Ergebnisse der Untersuchung beim Büro für medizinisches und soziales Fachwissen getroffen:

"Aus medizinischen Gründen besteht die Notwendigkeit, einer behinderten Person technische Rehabilitationsmittel zur Verfügung zu stellen, die eine Entschädigung oder Beseitigung der dauerhaften Behinderung einer behinderten Person ermöglichen."

Gemäß Abschnitt 1 des Verfahrens zur Entwicklung und Durchführung eines individuellen Programms zur Rehabilitation eines behinderten Kindes (behindertes Kind), das durch die Verordnung Nr. 379n des russischen Ministeriums für Gesundheit und soziale Entwicklung vom 4. August 2008 genehmigt wurde, wird das geistige Eigentum während einer medizinischen und sozialen Bewertung auf der Grundlage einer Bewertung der Lebensbeschränkungen entwickelt Organismus und Rehabilitationspotential.

Die Bewertung der Art und des Ausmaßes von Körperfunktionsstörungen und möglichen Lebensbeschränkungen erfolgt anhand der „Klassifizierungen und Kriterien, die bei der Durchführung medizinischer und sozialer Bewertungen von Bürgern durch staatliche Einrichtungen für medizinisches und soziales Fachwissen verwendet werden“, die durch die Verordnung Nr. 1013n des Ministeriums für Gesundheit und soziale Entwicklung Russlands (Klassifizierung) genehmigt wurden ).

Die Bestimmung des Grades der beeinträchtigten Funktionen gemäß Absatz 4 der Klassifikation wird umfassend durchgeführt, d.h. mit einer Bewertung aller sie charakterisierenden Parameter.

Daher wird TCP empfohlen, um andauernde Behinderungen, die durch andauernde Störungen der Körperfunktionen verursacht werden, auszugleichen oder zu beseitigen. In Fällen, in denen nach den Ergebnissen der medizinisch-sozialen Untersuchung Funktionsstörungen des Körpers, auch im Zusammenhang mit Begleiterkrankungen, nicht zu einer Behinderung führen, gibt es keinen Grund für die Feststellung einer Behinderung.

Folglich gibt es keine rechtlichen Gründe für die Aufnahme in das IPP-TCP für Pathologien, die nicht zu Behinderungen führen.

Um einen behinderten Orthopädieschuh in das IEP aufzunehmen, ist es erforderlich, eine ITU-Anweisung auf Formblatt 0-88 / y zu senden, um die Schlussfolgerung der Medizinisch-Technischen Kommission (MTC-Gesetz) beizufügen, die von Orthopädie-Prothesen-Ärzten der medizinischen Abteilungen von Prothesen- und Orthopädieunternehmen erstellt wird.

Eine Überweisung zur Konsultation eines Unternehmens für orthopädische Prothesen zur Erlangung dieser Schlussfolgerung wird normalerweise an einen OOLFP-Patienten gerichtet, der eine Überweisung an die ITU auf einem Formular 0-88 / Jahr vorbereitet.
Weniger häufig - Patienten wenden sich selbständig an Unternehmen für Prothetik und Orthopädie und erhalten einen Akt der MTC über ihren Bedarf an orthopädischen Schuhen.
Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall - in der Anweisung an die ITU in der Form 0-88 / y sollte OOLPP die Notwendigkeit des Patienten für die Versorgung mit orthopädischen Schuhen angeben.

Medizinische Indikationen zur Versorgung behinderter Menschen mit orthopädischen Schuhen:
Anhaltende mäßig ausgeprägte und ausgeprägte Verletzungen der statodynamischen Funktion, die in der Kategorie der Selbstbewegung (dies ist eine zwingende Bedingung) zum OP führen, aufgrund von Krankheiten, Folgen von Verletzungen, Deformitäten der Füße: statisches Versagen der Füße mit ausgeprägten anatomischen Erscheinungsformen; Verkürzung der Länge des Gliedes um mehr als 30 mm; angeborene und amputierte Fußdefekte; paralytische Deformitäten der Füße; angeborene Deformitäten (Equino-Varus-Deformität (Klumpenfuß), Equinus-Fuß (Pferdefuß), Flat-Valgus-Fuß usw.); Restdeformitäten nach Fußschaden; Ankilose des Sprunggelenks; Lymphostase (Elephantiasis) und Akromegalie; die Verwendung von Fixierungsgeräten und Schienen, diabetisches Fußsyndrom.

Orthopädische Schuhe passen nicht in die Rechte des geistigen Eigentums (und sind nicht für Patienten mit Fußdeformitäten hergestellt), leiden jedoch an schweren Komorbiditäten, die das Gehen in orthopädischen Schuhen ausschließen.

Absolute medizinische Kontraindikationen für die Versorgung behinderter Menschen mit orthopädischen Schuhen:
Ausgedehnte trophische Geschwüre des Fußes, Gangrän, häufige eitrige Prozesse in Weichteilen, mangelnde Stützfähigkeit der unteren Extremität aufgrund ausgedehnter zikatrischer Veränderungen des zu Geschwüren neigenden Gewebes, Senioren mit schwerer allgemeiner Altersschwäche und Bewegungsunfähigkeit.
Allergische Reaktionen auf orthopädische Produkte.

Lesen Sie Mehr Über Krämpfe

Behandlung von Verstauchungen, Ödemen und Prellungen mit Salben und Kompressen

Bandschäden sind eine der häufigsten Arten von Verletzungen. Der Fuß übernimmt die Hauptlast beim Gehen, Laufen und Sport. Sie ist an jeder Bewegung beteiligt.


Rissige Fersen: Ursachen und Behandlung zu Hause

Die Haut an den Füßen ist die raueste am ganzen Körper. Nur heißt das nicht, dass sie alles aushält. Füße, insbesondere Fersen, bedürfen einer besonderen Pflege.