ANWEISUNGEN

FÜR DIE MEDIZINISCHE ANWENDUNG DES ARZNEIMITTELS

ARTRA ® MSM FORTE (ARTRA ® MSM FORTE)

REGISTRIERUNGS NUMMER:
LP-001437-170112

Darreichungsform: Filmtabletten

ZUSAMMENSETZUNG:
Tabletten, filmüberzogen von hellgelb-orange bis dunkelorange, oval, bikonvex; Eigenartiger Geruch ist erlaubt.

* gebräuchliche Abkürzung (Synonym) für MSM.

Abdeckung: Opadry II Orange (Hypromellose - 17,56 mg, Polydextrose - 7,92 mg, Farbstoff Titandioxid (E171) - 0,44 mg, Talkum - 7,88 mg, Maltodextrin - 4,68 mg, Triglyceride mittlerer Kettenlänge - 0,6 mg, Farbstoff Sonnenuntergangsgelb-Aluminiumlack (E110) - 0,92 mg) - 40 mg.

BESCHREIBUNG:
Tabletten, filmüberzogen von hellgelb-orange bis dunkelorange, oval, bikonvex; Eigenartiger Geruch ist erlaubt.

PHARMAKOLOGISCHE GRUPPE: Stimulator der Geweberegeneration

PHARMAKOLOGISCHE WIRKUNG
Die Bestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, das Fortschreiten von Arthrose zu hemmen. Unterdrückt die Zerstörung und regt die Regeneration des Knorpelgewebes an. Das Medikament wirkt entzündungshemmend und analgetisch. Verbessert die Durchblutung des subchondralen Knochens. Reduziert den Bedarf an NSAIDs.

Glucosamin und Chondroitinsulfat sind an der Synthese von Bindegewebe beteiligt.

Die Verabreichung von exogenem Glucosamin erhöht die Produktion von Knorpelmatrix und bietet unspezifischen Schutz gegen chemische Schädigungen des Knorpels.

Chondroitin-Natriumsulfat dient als zusätzliches Substrat für die Bildung einer gesunden Knorpelmatrix. Stimuliert die Bildung von Hyaluronan, die Synthese von Proteoglykanen und Typ-II-Kollagen und schützt Hyaluronan vor dem enzymatischen Abbau (durch Unterdrückung der Aktivität von Hyaluronidase) und vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale. Erhält die Viskosität der Gelenkflüssigkeit.

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid aus der Gruppe der sauren Glykosaminoglykane, ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit, der deren viskoelastische Eigenschaften bestimmt. Es bildet sich auf der gesamten Innenfläche der Deckschicht, die den Gelenkknorpel und die Synovialmembran vor mechanischen Beschädigungen sowie vor freien Radikalen und Entzündungsfaktoren schützt.

Methylsulfonylmethan (MSM) ist eine organische schwefelhaltige Verbindung. Es ist ein Schlüsselmetabolit von Dimethylsulfoxid (DMSO). Enthält 34% natürlichen Schwefel. MSM ist ein Bestandteil vieler endogener Proteine ​​(einschließlich Bindegewebsproteine ​​- Kollagen, Elastin, Keratin), Hormone und anderer metabolisch aktiver Verbindungen. MSM wirkt entzündungshemmend und analgetisch.

Die orale Bioverfügbarkeit von Glucosamin beträgt 25% (die Wirkung des "ersten Durchgangs" durch die Leber).

Plasmakonzentration von Chondroitinsulfat: Bei einmaliger oraler Verabreichung in einer Dosis von 0,8 g (oder 2-mal täglich in einer Dosis von 0,4 g) steigt die Bioverfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden dramatisch an. Etwa 10% und 20% der akzeptierten Dosis werden in Form von hochmolekularen bzw. niedermolekularen Derivaten absorbiert.

Experimentelle Modelle zeigen eine gewisse Bioverfügbarkeit von Hyaluronsäure bei oraler Verabreichung.

Chondroitinsulfat ist im Gewebe verteilt: Die höchsten Konzentrationen finden sich in Leber, Nieren und Gelenkknorpel. Etwa 30% der akzeptierten Dosis verbleiben lange Zeit im Knochen- und Muskelgewebe.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Glucosamin wird hauptsächlich in unveränderter Form von den Nieren ausgeschieden; teilweise durch den Darm.

Chondroitinsulfat wird durch Entschwefelung metabolisiert. Im Urin ausgeschieden. T1/2 - 310 min.

INDIKATIONEN FÜR DEN GEBRAUCH
Arthrose der peripheren Gelenke. Osteochondrose der Wirbelsäule.

Gegenanzeigen
Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 15 Jahren.

VERWALTUNGSMETHODE UND DOSEN
Innen Erwachsene und Kinder über 15 Jahre 1 Tablette 2-mal täglich in den ersten drei Wochen; 1 Tablette 1 Mal pro Tag in den folgenden Wochen und Monaten. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 3 Monate.

VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DEN GEBRAUCH
Vorsicht: Blutungsstörungen, Diabetes mellitus, Asthma, Unverträglichkeit von Meeresfrüchten (Garnelen, Schalentiere).

Überdosis
Fälle von Überdosierung sind nicht bekannt.

Symptome: Bei Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels (mehr als 10 Kapseln) können Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und hämorrhagischer Ausschlag auftreten.

Symptomatische Behandlung: Magenspülung.

NEBENWIRKUNGEN
Möglich: allergische Reaktionen; Schmerzen im Magenbereich, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen.

Schwangerschaft und Stillzeit
In Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

BESONDERE ANWEISUNGEN
Nicht für Kinder unter 15 Jahren empfohlen, da für diese Patientenkategorie keine wissenschaftlichen Daten vorliegen.

Erwachsenen mit chronischen Krankheiten wird empfohlen, vor der Einnahme des Arzneimittels einen Arzt zu konsultieren.

Einfluss auf die Fähigkeit zum Führen von Fahrzeugen und Mechanismen:

Beeinflusst nicht das Fahren und die Steuerung anderer Mechanismen.

Drogen-Interaktion
Erhöht die Absorption von Tetracyclinen, reduziert die Wirkung von halbsynthetischen Penicillinen.

Das Medikament ist mit NSAIDs und SCS kompatibel.

Vielleicht die Wirkung von indirekten Antikoagulantien, Thrombozytenaggregationshemmern, Fibrinolitikov erhöhen.

FORM DER AUSGABE
Auf 30, 60 oder 100 Tabletten filmbeschichtete weiße Flasche aus Polyethylen hoher Dichte mit einem Schraubverschluss aus dem gleichen Material und einem Sicherheitsventil aus Folie. Kleben Sie das Etikett auf die Flasche, die Flasche wird mit Plastikfolie festgezogen und zusammen mit der Gebrauchsanweisung in einen Karton gelegt.

10 oder 15 Filmtabletten in einer Aluminiumfolie / PVC-Blisterpackung. 2, 3, 4, 6, 9, 10 Blisterpackungen mit Gebrauchsanweisung werden in eine Pappschachtel gegeben.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von 10 bis 30 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

BEDINGUNGEN FÜR DEN URLAUB VON DRUGSTORES
Das Medikament ist ohne Rezept erhältlich.

Arthra Forte Gelenkmedizin

Arthras Medizin ist ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule. Dieses Medikament wird in den USA von Unipharm hergestellt.

Arthra stellt das Knorpelgewebe wieder her

Artra ist ein Chondroprotektor (ein Medizinprodukt, das die Struktur des Knorpelgewebes regeneriert).

Die Zusammensetzung des Arzneimittels Artra

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst insgesamt vier Wirkstoffe - Chondroitinsulfat, Glucosaminhydrochlorid, Methylsulfonylmethan, Natriumhyaluronat. Jede dieser Substanzen hat spezifische Funktionen bei der Behandlung einer Krankheit.

Chondroitinsulfat

Diese Komponente verhindert die Zerstörung des Knochengewebes, hemmt die Freisetzung von Kalzium aus den Gelenken und Knochen, so dass der Prozess der Knorpelzerstörung ebenfalls verlangsamt wird.

Die Substanz Chondroitin ist in der intraartikulären Flüssigkeit enthalten, und wenn die Erkrankung der Gelenke seiner Anzahl vermindert ist.

Deshalb braucht der Körper Hilfe von außen - Medikamente, die diese Substanz enthalten. Zum Beispiel das Medikament Artra forte.

Glucosaminhydrochlorid

Diese Substanz wirkt sich auch positiv auf das Knorpelgewebe und dessen Heilungsrate aus. Aber Glucosamin hat andere Funktionen:

  • Schutz des Knorpels vor den negativen Auswirkungen von Chemikalien. Es handelt sich um nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, die häufig vom Arzt bei Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke verschrieben werden. Diese Medikamente können Entzündungen, Schwellungen und Schmerzen lindern. Die Wirkung dieser Medikamente hat jedoch auch einen Nachteil: Sie zerstören die Knorpelstruktur und verringern deren Wirksamkeit. Glucosamin wirkt diesen negativen Effekten entgegen;
  • eine gewisse entzündungshemmende, analgetische Wirkung ausüben;
  • Stimulierung der Chondroitinproduktion.

Methylsulfonylmethan

Diese schwefelorganische Substanz wirkt entzündungshemmend. Es wirkt sich auch positiv auf Knorpelzellen aus, die unter seiner Wirkung Nährstoffe besser aufnehmen.

Natriumhyaluronat

Diese Substanz stellt die motorischen Funktionen der Gelenke wieder her. Enthalten in der Gelenkflüssigkeit in ihrer natürlichen Form.

Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates ist der Gehalt an Natriumhyaluronat in der Gelenkflüssigkeit vermindert.

Infolgedessen ist eine zusätzliche Einführung in den Körper erforderlich. Daher enthält das Arzneimittel für Arthragelenke eine solche Komponente.

Viele stellen die Frage: "Artra - Bad oder Medizin?".

Entgegen der landläufigen Meinung ist dieses Medikament in der Tat ein Medikament, kein Nahrungsergänzungsmittel. Er hat die notwendigen klinischen Studien bestanden und deren Wirksamkeit bewiesen.

Artra Forte: Gebrauchsanweisung

Das Medikament ist zur Behandlung von Erkrankungen wie Osteochondrose der Wirbelsäule, Osteoarthrose der peripheren Gelenke, Spondylose, Wirbelsäulenverletzungen sowie während der Erholungsphase nach einer Wirbelsäulenchirurgie vorgesehen.

Am effektivsten ist es, das Medikament zum frühestmöglichen Zeitpunkt der Erkrankung einzunehmen - erstens, zweitens.

Andernfalls wird die Wirkung des Chondroprotektors verringert.
Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich - Tabletten, Kapseln Artra. Anweisungen für die Verwendung dieser Sorten des Arzneimittels ist fast einheitlich. Nehmen Sie Arthra, sollte der Kurs drinnen sein - mindestens sechs Monate.

Artra-Tabletten sind recht groß, daher ist es bequemer, sie während des Essens einzunehmen.

Tabletten (verpackt in 30, 60, 100, 120 Stück) werden wie folgt eingenommen: 1 Tablette zweimal täglich für drei Wochen, dann 1 Tablette einmal täglich.
Kapseln, hergestellt in Packungen mit 15 und 60 Stück, werden wie folgt akzeptiert: 250 mg Kapseln - 2 Stk. zweimal täglich; 500 mg - 1 Stck. zweimal täglich; 750 mg - 1-2 Stk. zweimal täglich.

Nehmen Sie Artra msm forte vor oder nach den Mahlzeiten ein, Gebrauchsanweisungen werden nicht gemeldet. Die Hersteller empfehlen, dieses Arzneimittel zu trinken, wenn es für Sie günstig ist.

Es ist jedoch praktischer, während der Mahlzeiten Artra-Tabletten einzunehmen, die sehr groß sind.
Lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig durch, welche Art von Arzneimittel Artra enthält, da es bestimmte Gegenanzeigen enthält.
Dazu gehören:

  • eingeschränkte Nierenfunktion;
  • Kinder bis 15 Jahre;
  • Perioden der Schwangerschaft, Stillzeit;
  • individuelle Unverträglichkeit der Komponenten.

Verwenden Sie Arthra mit Vorsicht, wenn:

  • Asthma bronchiale;
  • Blutungsstörungen;
  • Diabetes.

Nebenwirkungen des Arzneimittels können allergische Reaktionen sowie Reaktionen aus dem Magen-Darm-Trakt sein:

Preis der Medizin

Die Kosten des Arzneimittels variieren je nach Anzahl der Tabletten, Kapseln in der Packung. So kostet die Verpackung von Tabletten (30 Stk.) 650-1000 p. Eine Packung Arthra mit 60 Tabletten kostet zwischen 1100 und 1800 p. 100 Tabletten kosten 1650-2600 p. Verpackung mit 120 Stck. Tabletten kosten 1700-2400 p.
Kapseln, wo in der Packung 60 Stk. Sind 700-1550 p. Eine Packung mit 15 Kapseln kostet offensichtlich weniger.

Es ist jedoch rentabler, große Packungen zu kaufen, da Sie für einen vollständigen Kurs von etwa sechs Monaten ziemlich viel Medizin benötigen.

Analoga

Das Medikament Artra kann nicht billig genannt werden, und es kann durch billigere Medikamente mit ähnlichen Wirkungen ersetzt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass der Austausch des Arzneimittels Artra, dessen Gebrauchsanweisung möglicherweise nicht mit der Gebrauchsanweisung eines solchen Arzneimittels übereinstimmt, nur mit Erlaubnis des Arztes in Analogform erfolgen kann.

Es gibt Analoga von Artra

Gegenüber Arthra gehören:

  • Teraflex. Es kann zur Behandlung von Arthrose, Osteochondrose, Knochen- und Gelenkverletzungen eingesetzt werden.
  • Artrocels. Hilft bei Wirbelsäulenerkrankungen, Bandrissen, Knochen- und Gelenkverletzungen, Chondropathie;
  • Kondronov. Behandelt Arthrose 1. bis 3. Grades, Arthrose des Kniegelenks, Osteochondrose der Wirbelsäule, Spondylose;
  • Artrofoon. Analoge Drogen Artra inländischen Hersteller. Kann zur Behandlung von akuter Arthritis, degenerativen und chronischen Gelenkerkrankungen verwendet werden.

Das Wirkprinzip der Chondroprotektoren können Sie dem Video entnehmen.

Bewertungen von Arzneimitteln für Gelenke Artra

Die meisten Bewertungen zum Artra-Tool sind positiv. Viele Patienten erkennen die Wirksamkeit dieses Arzneimittels, indem sie auf die Beseitigung des Schmerzsyndroms und die durch die Krankheit verursachten Beschwerden in der Vergangenheit hinweisen.

Es gibt jedoch keine einzige Bewertung zu Artras Arzneimitteln, die auf ausgeprägte Nebenwirkungen hinweist, weshalb die Einnahme des Arzneimittels nicht möglich ist.

Vor der Anwendung des Arzneimittels sollte ein Arzt konsultiert werden

Wie auch immer, zu verstehen, ob Artra Ihnen hilft oder nicht, ist erst nach der Einnahme möglich. Selbstmedikation sollte auf jeden Fall ausgeschlossen werden - man sollte einen Arzt konsultieren, bevor man Arthra und ihre Substitute anwendet.

ARTHRA MSM FORTE

◊ Filmtabletten von hellgelb-orange bis dunkelorange, oval, bikonvex; Eigenartiger Geruch ist erlaubt.

* gebräuchliche Abkürzung (Synonym) für MSM.

Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose - 199,4 mg, Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat - 119,6 mg, Stearinsäure - 48 mg, Croscarmellose-Natrium - 50 mg, Magnesiumstearat - 10 mg, kolloidales Siliciumdioxid - 4 mg.

Die Zusammensetzung der Schale: Opadry II Orange (Hypromellose - 17,56 mg, Polydextrose - 7,92 mg, Titandioxid-Farbstoff (E171) - 0,44 mg, Talkum - 7,88 mg, Maltodextrin - 4,68 mg, Triglyceride mittlerer Kettenlänge - 0,6 mg, Farbstoff Sunset Yellow Aluminium) Lack (E110) - 0,92 mg) - 40 mg.

10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (2) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (3) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (4) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (6) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (9) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (10) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (2) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (3) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (4) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (6) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (9) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (10) - Pappverpackungen.
30 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.
60 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.
100 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.

Die Bestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, das Fortschreiten von Arthrose zu hemmen. Unterdrückt die Zerstörung und regt die Regeneration des Knorpelgewebes an. Das Medikament wirkt entzündungshemmend und analgetisch. Verbessert die Durchblutung des subchondralen Knochens. Reduziert den Bedarf an NSAIDs.

Glucosamin und Chondroitinsulfat sind an der Synthese von Bindegewebe beteiligt.
Die Verabreichung von exogenem Glucosamin erhöht die Produktion von Knorpelmatrix und bietet unspezifischen Schutz gegen chemische Schädigungen des Knorpels.
Chondroitin-Natriumsulfat dient als zusätzliches Substrat für die Bildung einer gesunden Knorpelmatrix. Stimuliert die Bildung von Hyaluronan, die Synthese von Proteoglykanen und Typ-II-Kollagen und schützt Hyaluronan vor dem enzymatischen Abbau (durch Unterdrückung der Aktivität von Hyaluronidase) und vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale. Erhält die Viskosität der Gelenkflüssigkeit.

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid aus der Gruppe der sauren Glykosaminoglykane, ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit, der deren viskoelastische Eigenschaften bestimmt. Es bildet sich auf der gesamten Innenfläche der Deckschicht, die den Gelenkknorpel und die Synovialmembran vor mechanischen Beschädigungen sowie vor freien Radikalen und Entzündungsfaktoren schützt.

Methylsulfonylmethan (MSM) ist eine organische schwefelhaltige Verbindung. Es ist ein Schlüsselmetabolit von Dimethylsulfoxid (DMSO). Enthält 34% natürlichen Schwefel. MSM ist ein Bestandteil vieler endogener Proteine ​​(einschließlich Bindegewebsproteine ​​- Kollagen, Elastin, Keratin), Hormone und anderer metabolisch aktiver Verbindungen. MSM wirkt entzündungshemmend und analgetisch.

Die orale Bioverfügbarkeit von Glucosamin beträgt 25% (die Wirkung des "ersten Durchgangs" durch die Leber).

Plasmakonzentration von Chondroitinsulfat: Bei einmaliger oraler Verabreichung in einer Dosis von 0,8 g (oder 2-mal täglich in einer Dosis von 0,4 g) steigt die Bioverfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden dramatisch an. Etwa 10% und 20% der akzeptierten Dosis werden in Form von hochmolekularen bzw. niedermolekularen Derivaten absorbiert.

Experimentelle Modelle zeigen eine gewisse Bioverfügbarkeit von Hyaluronsäure bei oraler Verabreichung.

Chondroitinsulfat ist im Gewebe verteilt: Die höchsten Konzentrationen finden sich in Leber, Nieren und Gelenkknorpel. Etwa 30% der akzeptierten Dosis verbleiben lange Zeit im Knochen- und Muskelgewebe.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Glucosamin wird hauptsächlich in unveränderter Form von den Nieren ausgeschieden; teilweise durch den Darm.

Chondroitinsulfat wird durch Entschwefelung metabolisiert. Im Urin ausgeschieden. T1/2 - 310 min.

Artra Forte - Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung, Indikationen und Nebenwirkungen

Osteochondrose der Wirbelsäule und Osteoarthrose der Gelenke sind häufige Erkrankungen. Krankheiten beeinträchtigen die Vitalität eines Menschen, beeinträchtigen die Mobilität und Chondroprotektoren werden erfolgreich zur Behandlung von Krankheiten dieser Art eingesetzt. Bewertungen von Ärzten ermöglichen es uns, das Medikament Artra Forte als einen der wirksamen Stimulatoren von Regenerationsprozessen in Knorpel- und Knochengeweben, peripheren Gelenken zu betrachten. Die aktiven Komponenten der Zusammensetzung sind an der Regeneration von Geweben beteiligt und verhindern deren Zerstörung. Das Medikament bekämpft die Krankheit nicht und beseitigt die eigentliche Ursache.

Artra MSM Forte

Es gibt mehrere Medikamente mit chondroprotektiven Wirkungen, die einander ähnlich sind. Beispielsweise ist MSM Forte ein Medikament mit Methylsulfonylmethan (MSM), einer Organoschwefelverbindung, die entzündungshemmend und positiv auf Knorpelzellen wirkt, die unter ihrer Wirkung Nährstoffe besser aufnehmen.

Im Körper ist MSM in der Zusammensetzung von Proteinen enthalten - es ist die Basis für Bindegewebe: Elastin, Kollagen, Keratin und bestimmte Hormone. Die Komponenten eines solchen Arzneimittels haben die Fähigkeit, die Entwicklung von Arthrose zu verlangsamen und Regenerationsprozesse zu aktivieren. Von den positiven Wirkungen von MSM Forte auf den Körper kann unterschieden werden: Verbesserung der Durchblutung im subchondralen Knochen, Minimierung des Bedarfs an Schmerzmitteln.

Zusammensetzung und Freigabeform

Die Zusammensetzung von MSM Forte umfasst vier Wirkstoffe, von denen jeder spezifische Funktionen bei der Behandlung der Krankheit hat. Formfreigabe: Ovale Tabletten mit einer Filmschale von hellgelb bis dunkelorange. Der Film enthält orangefarbenes Opadry II, gelbes Aluminium, Lacapolidextrose, Maltodextrin, Talk, mittelkettige Triglyceride. Eine Tablette MSM Forte besteht aus folgenden Hauptbestandteilen:

  • Glucosaminhydrochlorid - 500 mg;
  • Chondroitin-Natriumsulfat - 400 mg;
  • Methylsulfonylmethan - 300 mg;
  • Natriumhyaluronat - 10 mg.

Zusätzliche Bestandteile der Wirkstoffkomponenten:

  • mikrokristalline Cellulose - 199,4 mg;
  • Calciumhydrophosphatdihydrat - 116,9 mg;
  • Croscarmellose-Natrium - 50 mg;
  • Stearinsäure - 48 mg;
  • Magnesiumstearat - 10 mg;
  • kolloidales Siliciumdioxid - 4 mg.

Artra und Artra MSM Forte - Unterschiede

Was ist der Unterschied zwischen Artra und MSM Forte? Wie bereits erwähnt, gehört MSM Forte zur Gruppe der Artra-Chondroprotektoren und gilt als verbesserte Formulierung des Arzneimittels mit einer anderen Zusammensetzung und einer höheren Wirksamkeit als Artra. Der Hauptunterschied ist der Wirkstoffgehalt: Eine Tablette Artra enthält Chondroitinsulfat 500 mg + Glucosamin 500 mg, und die MSM Forte-Tablette enthält 400 mg Chondroitin + 500 mg Glucosaminhydrochlorid. Von den wesentlichen Merkmalen in der Zusammensetzung von MSM hat Forte eine neue Komponente, Methylsulfonylmethan.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Das Medikament Artra Chondroitin wird vom Gewebe gut aufgenommen, reichert sich im Knorpelgewebe an, das von erfahrenen Ärzten als unbedenklich angesehen wird, die Wirkung hält Monate nach Abschluss des Behandlungsverlaufs an. Durch die Nieren aus dem Körper ausgeschieden, ein Teil der Galle über den Darm ausgeschieden. Die aktiven Komponenten des Arzneimittels haben bestimmte Funktionen bei der Behandlung der Krankheit. Betrachten wir jedes Detail separat:

  • Chondroitinsulfat - diese Komponente verhindert den Verlust von Kalzium aus Knochengewebe und Gelenken, der Prozess der Knorpelzerstörung verlangsamt sich. Chondroitin ist in der intraartikulären Flüssigkeit enthalten, und wenn die Erkrankung der Gelenke verringert ist, benötigt der Körper Hilfe von außen, weshalb es notwendig ist, Medikamente einzunehmen, die Chondroitin enthalten.
  • Glucosaminhydrochlorid - eine positive Wirkung auf das Knorpelgewebe, die Geschwindigkeit der Genesung. Die Bioverfügbarkeit von Glucosamin - 25%, die eine wichtige Rolle im sogenannten Prozess der ersten Passage durch die Leberzellen spielt. Weitere Funktionen: Schutz des Knorpels vor den Auswirkungen von Chemikalien (nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel), die Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen lindern, aber auch die Leistungsfähigkeit des Knorpels beeinträchtigen und dessen Struktur zerstören - diese negativen Wirkungen werden durch Glucosamin bekämpft und die Produktion von Chondroitin weiter stimuliert.
  • Methylsulfonylmethan - eine wichtige schwefelorganische Komponente, die an der Knorpelbildung beteiligt ist, hat eine hervorragende entzündungshemmende Wirkung. Nährstoffe unter seiner Wirkung besser absorbiert.
  • Natriumhyaluronat - stellt die Funktionen der Motorgelenke wieder her. In der natürlichen Form ist in der Gelenkflüssigkeit enthalten. Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates nimmt seine Menge ab, es besteht ein Bedarf an der Einführung seiner zusätzlichen Menge. Zu diesem Zweck enthält das Arzneimittel für Gelenke Artra mit Hyaluronsäure eine solche Komponente.

Gebrauchsanweisung ARTRA ® MSM FORTE (ARTRA MSM FORTE)

Inhaber der Zulassungsbescheinigung:

Kontaktinformationen:

Dosierungsform

Freigabeform, Verpackung und Zusammensetzung von Artra® MSM Forte

Tabletten, filmüberzogen von hellgelb-orange bis dunkelorange, oval, bikonvex; Eigenartiger Geruch ist erlaubt.

* gebräuchliche Abkürzung (Synonym) für MSM.

Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose - 199,4 mg, Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat - 119,6 mg, Stearinsäure - 48 mg, Croscarmellose-Natrium - 50 mg, Magnesiumstearat - 10 mg, kolloidales Siliciumdioxid - 4 mg.

Die Zusammensetzung der Schale: Opadry II Orange (Hypromellose - 17,56 mg, Polydextrose - 7,92 mg, Titandioxid-Farbstoff (E171) - 0,44 mg, Talkum - 7,88 mg, Maltodextrin - 4,68 mg, Triglyceride mittlerer Kettenlänge - 0,6 mg, Farbstoff Sunset Yellow Aluminium) Lack (E110) - 0,92 mg) - 40 mg.

10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (2) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (3) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (4) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (6) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (9) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (10) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (2) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (3) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (4) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (6) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (9) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (10) - Pappverpackungen.
30 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.
60 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.
100 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.

Pharmakologische Wirkung

Die Bestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, das Fortschreiten von Arthrose zu hemmen. Unterdrückt die Zerstörung und regt die Regeneration des Knorpelgewebes an. Das Medikament wirkt entzündungshemmend und analgetisch. Verbessert die Durchblutung des subchondralen Knochens. Reduziert den Bedarf an NSAIDs.

Glucosamin und Chondroitinsulfat sind an der Synthese von Bindegewebe beteiligt.
Die Verabreichung von exogenem Glucosamin erhöht die Produktion von Knorpelmatrix und bietet unspezifischen Schutz gegen chemische Schädigungen des Knorpels.
Chondroitin-Natriumsulfat dient als zusätzliches Substrat für die Bildung einer gesunden Knorpelmatrix. Stimuliert die Bildung von Hyaluronan, die Synthese von Proteoglykanen und Typ-II-Kollagen und schützt Hyaluronan vor dem enzymatischen Abbau (durch Unterdrückung der Aktivität von Hyaluronidase) und vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale. Erhält die Viskosität der Gelenkflüssigkeit.

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid aus der Gruppe der sauren Glykosaminoglykane, ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit, der deren viskoelastische Eigenschaften bestimmt. Es bildet sich auf der gesamten Innenfläche der Deckschicht, die den Gelenkknorpel und die Synovialmembran vor mechanischen Beschädigungen sowie vor freien Radikalen und Entzündungsfaktoren schützt.

Methylsulfonylmethan (MSM) ist eine organische schwefelhaltige Verbindung. Es ist ein Schlüsselmetabolit von Dimethylsulfoxid (DMSO). Enthält 34% natürlichen Schwefel. MSM ist ein Bestandteil vieler endogener Proteine ​​(einschließlich Bindegewebsproteine ​​- Kollagen, Elastin, Keratin), Hormone und anderer metabolisch aktiver Verbindungen. MSM wirkt entzündungshemmend und analgetisch.

Pharmakokinetik

Die orale Bioverfügbarkeit von Glucosamin beträgt 25% (die Wirkung des "ersten Durchgangs" durch die Leber).

Plasmakonzentration von Chondroitinsulfat: Bei einmaliger oraler Verabreichung in einer Dosis von 0,8 g (oder 2-mal täglich in einer Dosis von 0,4 g) steigt die Bioverfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden dramatisch an. Etwa 10% und 20% der akzeptierten Dosis werden in Form von hochmolekularen bzw. niedermolekularen Derivaten absorbiert.

Experimentelle Modelle zeigen eine gewisse Bioverfügbarkeit von Hyaluronsäure bei oraler Verabreichung.

Chondroitinsulfat ist im Gewebe verteilt: Die höchsten Konzentrationen finden sich in Leber, Nieren und Gelenkknorpel. Etwa 30% der akzeptierten Dosis verbleiben lange Zeit im Knochen- und Muskelgewebe.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Glucosamin wird hauptsächlich in unveränderter Form von den Nieren ausgeschieden; teilweise durch den Darm.

Chondroitinsulfat wird durch Entschwefelung metabolisiert. Im Urin ausgeschieden. T1/2 - 310 min.

Artra MSM Forte

Artra MSM Forte: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Lateinischer Name: ARTRA MSM Forte

Wirkstoff: Glucosamin + Chondroitinsulfat (Glucosamin + Chondroitinsulfat)

Hersteller: Unipharm, Inc. (USA)

Aktualisierung der Beschreibung und des Fotos: 20.11.2008

Preise in Apotheken: ab 1581 Rubel.

Artra MSM Forte ist ein Kombinationspräparat mit entzündungshemmender Wirkung, das den Regenerationsprozess des Knorpelgewebes stimuliert.

Release Form und Zusammensetzung

Darreichungsform Arthra MSM forte - Filmtabletten: von dunkelorange bis hellgelborange, bikonvex oval; Das Vorhandensein eines bestimmten Geruchs ist zulässig (in einem Kartonbündel befindet sich 1 Polyethylenflasche mit 30, 60 oder 100 Stücken oder 2–4, 6, 9 oder 10 Blistern mit jeweils 10 oder 15 Stücken).

Wirkstoffe in der Zusammensetzung von 1 Tablette:

  • Natriumhyaluronat (in Form von Hyaluronsäure) - 10 mg;
  • Glucosaminhydrochlorid - 500 mg;
  • Chondroitin-Natriumsulfat - 400 mg;
  • MSM (Methylsulfonylmethan) - 300 mg.
  • Kern: kolloidales Siliciumdioxid - 4 mg; mikrokristalline Cellulose - 199,4 mg; Croscarmellose-Natrium - 50 mg; Calciumhydrophosphatdihydrat - 119,6 mg; Stearinsäure - 48 mg; Magnesiumstearat - 10 mg;
  • Hülle: Opadry II Orange (sonnenblumengelber Aluminiumlack für den Sonnenuntergang - 0,92 mg; mittelkettige Triglyceride - 0,6 mg; Hypromellose - 17,56 mg; Maltodextrin - 4,68 mg; Polydextrose - 7,92 mg; Farbstoff Titandioxid - 0,44 mg; Talk - 7,88 mg) - 40 mg.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Artra MSM Forte wirkt anästhetisch und entzündungshemmend. Die Bestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, das Fortschreiten von Arthrose zu hemmen. Andere Effekte umfassen die Unterdrückung der Zerstörung und die Stimulierung der Regeneration von Knorpelgewebe, die Verbesserung des Blutflusses im subchondralen Knochen und die Verringerung des Bedarfs an nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln.

Die Haupteigenschaften der Komponenten von Arthra MSM Forte:

  • Chondroitin-Natriumsulfat - ist an der Synthese von Bindegewebe beteiligt und ist ein zusätzliches Substrat bei der Bildung einer gesunden Knorpelmatrix. Stimuliert die Synthese von Proteoglykanen und Typ-II-Kollagen, die Bildung von Hyaluronan, hält die Viskosität der Synovialflüssigkeit aufrecht und schützt Hyaluronan vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale und der enzymatischen Spaltung (durch Unterdrückung der Aktivität von Hyaluronidase);
  • Glucosaminhydrochlorid - beteiligt sich an der Synthese von Bindegewebe; mit der Einführung von exogenem Glucosamin erhöht sich die Produktion von Knorpelmatrix und bietet unspezifischen Schutz gegen chemische Schädigung des Knorpels;
  • MSM ist eine schwefelhaltige organische Verbindung (der Gehalt an natürlichem Schwefel beträgt 34%). Es wirkt analgetisch und entzündungshemmend. Bezieht sich auf die Anzahl der wichtigsten Metaboliten von Dimethylsulfoxid. Enthalten in der Zusammensetzung vieler endogener Proteine ​​(einschließlich Bindegewebsproteine ​​- Elastin, Kollagen, Keratin), Hormone und anderer metabolisch aktiver Verbindungen;
  • Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid aus der Gruppe der sauren Glykosaminoglykane, gehört zu den wichtigen Bestandteilen der Gelenkflüssigkeit und bestimmt deren viskoelastische Eigenschaften. Die Substanz bildet auf der gesamten Innenfläche eine Deckschicht, die zum Schutz des Gelenkknorpels und der Synovialmembran vor mechanischer Schädigung sowie vor Entzündungs- und Radikalfaktoren beiträgt.

Pharmakokinetik

Bei oraler Einnahme beträgt die Bioverfügbarkeit von Glucosamin 25% (die Wirkung der ersten Passage durch die Leber).

Die Plasmakonzentration von Chondroitinsulfat in einer Einzeldosis von 800 mg (oder 400 mg zweimal täglich) über 24 Stunden steigt stark an. Die absolute Bioverfügbarkeit beträgt 12%. Etwa 10% und 20% der eingenommenen Dosis werden als hochmolekulare bzw. niedermolekulare Derivate absorbiert.

In Versuchsmodellen mit oraler Verabreichung wurde eine gewisse Bioverfügbarkeit von Hyaluronsäure festgestellt.

Chondroitinsulfat ist im Gewebe verteilt. Die höchsten Konzentrationen finden sich im Gelenkknorpel, in den Nieren und in der Leber. Ungefähr 30% der Dosis blieben im Muskel- und Knochengewebe bestehen.

Glucosamin wird hauptsächlich unverändert über die Nieren ausgeschieden. teilweise durch den Darm.

Chondroitinsulfat wird durch Entschwefelung metabolisiert. Im Urin ausgeschieden. T1/2 (Eliminationshalbwertszeit) - mehr als 5 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

  • spinale Osteochondrose;
  • Arthrose der peripheren Gelenke.

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter bis 15 Jahre;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Verwandte (Artra MSM Forte wird unter ärztlicher Aufsicht verschrieben):

  • Diabetes mellitus;
  • Blutungsstörungen;
  • Unverträglichkeit gegenüber Meeresfrüchten (Schalentiere, Garnelen);
  • Asthma bronchiale.

Gebrauchsanweisung Arthra MSM forte: Methode und Dosierung

Arthra MSM forte Tabletten werden oral eingenommen.

Die empfohlene Einzeldosis - 1 Tablette. Während 21 Tagen wird das Medikament 2-mal täglich eingenommen, in Zukunft wird die Häufigkeit der Verabreichung auf 1 Mal pro Tag reduziert.

Kursdauer - mindestens 3 Monate.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen: Störungen des Verdauungssystems (in Form von Magenschmerzen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen), allergische Reaktionen.

Überdosis

Es gibt keine Berichte über Fälle von Überdosierung.

Mögliche Hauptsymptome: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, hämorrhagischer Ausschlag.

Therapie: symptomatisch (Magenspülung).

Besondere Anweisungen

Bei chronischen Erkrankungen ist vor dem Kurs eine ärztliche Beratung erforderlich.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Artra MSM forte während der Schwangerschaft / Stillzeit wird nach Anweisung nicht eingesetzt.

Verwenden Sie in der Kindheit

Artra MSM forte ist nicht für Patienten unter 15 Jahren bestimmt (das Sicherheitsprofil wurde nicht untersucht).

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Artra MSM Forte ist mit nichtsteroidalen Antiphlogistika und Glukokortikosteroiden kompatibel.

  • halbsynthetische Penicilline: Verringerung ihrer Wirkung;
  • Tetracycline: erhöhen ihre Absorption;
  • indirekte Antikoagulanzien, Thrombozytenaggregationshemmer, Fibrinolitik: Verstärkung ihrer Wirkung.

Analoga

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

An einem vor Feuchtigkeit geschützten Ort bei einer Temperatur von 10-30 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit - 3 Jahre.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Es ist ohne Rezept erhältlich.

Bewertungen für den Gast Artre MSM forte

Laut Bewertungen ist Artra MSM Forte ein wirksames Medikament zur Regeneration von Knorpelgewebe. In seltenen Fällen werden Nebenwirkungen gemeldet, hauptsächlich aus dem Verdauungssystem.

Preis für Arthra MSM forte in Apotheken

Der ungefähre Preis für Arthra MSM Forte (60 Tabletten pro Packung) beträgt 1686–2110 Rubel.

Artra MSM Forte: Gebrauchsanweisungen, Bewertungen von Patienten und Ärzten, Analoga, Preis

Was kann ein solches Werkzeug wie „Artra MSM Forte“ ersetzen? Analoga dieses Arzneimittels werden am Ende des Artikels aufgeführt. Sie erfahren auch, in welcher Form dieses Arzneimittel hergestellt wird, was die Anwender darüber sagen und wie es bei entsprechender Indikation richtig angewendet wird.

Form der Arzneimittelfreigabe, Zusammensetzung, Beschreibung und Verpackung

"Artra MSM Forte" - Tabletten bikonvex, oval, filmüberzogen. Sie können eine hellgelbe oder dunkelorange Farbe sowie einen eigenartigen Geruch haben.

Die Hauptbestandteile dieses Arzneimittels sind solche Elemente wie Natriumchondroitinsulfat, Methylsulfonylmethan, Glucosaminhydrochlorid und Natriumhyaluronat in Form von Hyaluronsäure.

Die zusätzlichen Komponenten umfassen mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Stearinsäure, kolloidales Siliciumdioxid und Magnesiumstearat.

Die Zusammensetzung des Films des betrachteten Medikaments umfasst: Orangenopadry II, Talk, Triglyceride, Maltodextrin, Farbstoff gelber Sonnenuntergang.

Artra MSM Forte Pillen werden in weißen Durchstechflaschen mit Schraubverschluss aus dichtem Polyethylen vermarktet.

Pharmakodynamische Eigenschaften

Was ist Artra MSM Forte? Testimonials sagen, dass dieses Medikament Regenerationsprozesse im Knorpelgewebe stimuliert. Die Wirkstoffe dieses Arzneimittels sind an der Synthese des Bindegewebes beteiligt, verhindern außerdem die Zerstörung des Knorpels und regen die Regeneration seines Gewebes an.

Die Verwendung von exogenem Glucosamin erhöht die Produktion von Knorpelmatrix signifikant und schützt (unspezifischen) Knorpel vor möglichen chemischen Schäden.

Funktionen des Tools

Was ist bemerkenswerte Pillen "Artra MSM Forte"? Die Anweisung berichtet, dass das in diesem Arzneimittel als Sulfatsalz enthaltene Glucosamin eine Art Vorläufer von Hexosamin ist. Was das Sulfat-Anion betrifft, so ist diese Substanz für die Herstellung von Bindegewebsmucopolysacchariden erforderlich.

Es ist unmöglich nicht zu sagen, dass Glucosamin eine andere vermeintliche Funktion hat. Dies dient dem Schutz bereits geschädigter Knorpelgewebe vor deren weiterer Zerstörung, die durch den Einsatz von GCS oder NSAR verursacht wurde.

Welche Rolle spielt Chondroitin in Artra MSM Forte? Diese Komponente übernimmt laut Anleitung die Arbeit eines zusätzlichen Substrats, das zur Bildung einer gesunden Knorpelmatrix beiträgt.

Es sollte auch beachtet werden, dass Chondroitin:

  • stimuliert die Reparatur von Knorpelgewebe;
  • stimuliert die Synthese von Kollagen Typ II, Hyaluronan und Proteoglykanen;
  • hemmt die Wirkung knorpelspaltender Enzyme (Elastase und Hyaluronidase);
  • hemmt die Aktivität freier Radikale und schützt Hyaluronan vor der Spaltung, die durch Enzyme und die aggressive Wirkung freier Radikale verursacht wird;
  • Erhält die richtige Viskosität des Synoviums.

Darüber hinaus beseitigt diese Substanz bei Menschen mit Arthrose die Anzeichen der Krankheit und verringert den Bedarf an NSAR.

Kinetische Fähigkeit

Wie werden die Wirkstoffe von Artra MSM Forte 60 aufgenommen? Die orale Bioverfügbarkeit von Glucosamin beträgt 25%. Im menschlichen Körper ist die höchste Konzentration dieser Substanz in den Nieren, Knorpeln der Gelenke und der Leber zu finden.

Etwa 1/3 der eingenommenen Dosis verbleibt sehr lange im Knochengewebe und in den Muskeln. Gleichzeitig wird der größte Teil der Substanz dieses Elements in unveränderter Form von den Nieren und der Rest zusammen mit dem Kot ausgeschieden. Die Halbwertszeit der Glucosamin-Elimination beträgt 68 Stunden.

Nach oraler Gabe von 800 mg Chondroitinsulfat steigt die Plasmakonzentration über den Tag stark an. Gleichzeitig beträgt der absolute Bioverfügbarkeitsindikator 12%.

Ungefähr 1/10 der akzeptierten Dosis wird in Form von hochmolekularen Derivaten und ungefähr 20% in Form von niedermolekularen Metaboliten absorbiert.

Diese Komponente wird durch Entschwefelung metabolisiert. Aus dem Körper des Patienten wird es über die Nieren ausgeschieden. Die Halbeliminationszeit beträgt ca. 5 Stunden.

Indikationen für verschreibungspflichtige Pillen

Bei welchen Krankheiten ist Artra MSM Forte am wirksamsten? Bewertungen von Kranken berichten, dass dieses Medikament gut hilft bei:

  • Osteochondrose der Wirbelsäule;
  • Arthrose der peripheren Gelenke.

Verbote für die Verschreibung von Medikamenten

Was sind die Gegenanzeigen für die Verwendung von Tabletten "Artra MSM Forte"? Experten sagen, dass dieses Medikament nicht für die Verwendung mit empfohlen wird:

  • Tragen des Fötus, dh während der Schwangerschaft;
  • während der Stillzeit;
  • im Kindesalter bis 15 Jahre;
  • hohe Empfindlichkeit gegenüber der Substanz des Arzneimittels.

Auch mit Vorsicht wird dieses Tool bei Verstößen gegen Blutgerinnung, Diabetes mellitus, Asthma bronchiale und Unverträglichkeit gegenüber verschiedenen Meeresfrüchten (einschließlich Garnelen, Weichtieren) eingesetzt.

Das Medikament "Artra MSM Forte": Gebrauchsanweisung

Welche Dosierung sollte in das Medikament eingenommen werden? Die beiliegende Anleitung besagt, dass die Tabletten in den ersten drei Wochen der Therapie zweimal täglich (jeweils eine) eingenommen werden müssen. In den folgenden Wochen und Monaten reduziert sich die Anwendungshäufigkeit auf einmal täglich.

Dieses Medikament ist für die Behandlung von Personen über 15 Jahren vorgesehen. Es ist zu beachten, dass die therapeutische Wirkung und die Resorption des Wirkstoffs dieses Arzneimittels nicht von der Tageszeit sowie der Nahrungsaufnahme abhängt.

Um ein nachhaltiges therapeutisches Ergebnis zu erzielen, dauert die Therapie mindestens sechs Monate.

Als Ergänzung zur Hauptbehandlung zur Verbesserung des Funktionszustands des Bewegungsapparates können Artro-Active-Kapseln für Patienten empfohlen werden. Die tägliche Dosis dieses Nahrungsergänzungsmittels beträgt 4-6 Kapseln.

Die Behandlung mit dem betrachteten Wirkstoff erfolgt in Kursen von zwei Wochen bis zu einem Monat. Das optimale Zeitintervall zwischen den Kursen beträgt 14 Tage.

Negative Handlungen

Welche Nebenwirkungen treten nach der Einnahme von Artra MSM Forte auf? Laut Experten sind Verdauungsstörungen wie Blähungen oder Blähungen, Verstopfung, Magenschmerzen und Durchfall sehr häufig mit der Verwendung von Glucosamin verbunden. Die Entwicklung folgender negativer Reaktionen ist ebenfalls möglich:

  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • peripheres Ödem;
  • Schläfrigkeit oder im Gegenteil Schlaflosigkeit;
  • Hautmanifestationen von Allergien;
  • Schmerzen in den Beinen;
  • Tachykardie.

Es ist unmöglich zu sagen, dass die Aufnahme von Chondroitin häufig die Entwicklung von Überempfindlichkeitsreaktionen hervorruft.

Überdosierungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Über Fälle von Überdosierung mit Pillen "Artra MSM Forte" ist heute nichts bekannt. Experten sagen jedoch, dass bei der Einnahme einer großen Anzahl Tabletten (mehr als 10 Stück) Übelkeit, Durchfall, hämorrhagische Hautausschläge und Erbrechen auftreten können. Die Behandlung dieses Zustands ist symptomatisch (das heißt, eine Magenspülung ist erforderlich).

Wie interagiert Artra MSM Forte mit anderen Medikamenten? Das in Betracht gezogene Mittel erhöht die Absorptionsfähigkeit von Tetracyclinen und verringert auch die Wirkung von halbsynthetischen Penicillinen. Wir können nicht sagen, dass dieses Medikament mit NSAIDs und GCS kompatibel ist. Darüber hinaus ist es vor dem Hintergrund seiner Verwendung möglich, die Wirkung von Thrombozytenaggregationshemmern, indirekten Antikoagulantien und Fibrinolytika zu verstärken.

Besondere Informationen

Bei Auftreten von Nebenwirkungen aus dem Verdauungstrakt wird empfohlen, die vom Arzt verschriebene Dosierung auf ein Minimum zu reduzieren. Wenn nach dieser Besserung keine Besserung eintritt, müssen Sie die Einnahme des Medikaments beenden.

Es ist äußerst unerwünscht, Kindern unter 15 Jahren die Pille "Artra MSM Forte" zu verabreichen, da für diese Personengruppe keine wissenschaftlichen Daten vorliegen.

Die in Betracht gezogene Droge hat keinen Einfluss auf den Prozess des Autofahrens sowie auf das Management anderer gefährlicher Maschinen.

Ähnliche Medikamente und Medikamentenkosten

Wie viel kosten die Medikamente, die wir in Betracht ziehen? Der Preis in der Russischen Föderation beträgt etwa 750 Rubel für 30 Tabletten.

Wenn Ihnen die Wirksamkeit dieses Arzneimittels nicht zusagt, können Sie es durch eines der folgenden Analoga ersetzen: "KONDRONova", "Teraflex", "Tazan", "Hondroflex", "Adgelon", "Hondrogluxid", "Alflutop", "Gamma-Pflanze". "Biartrin", "Discus Compositum", "Traumel S", "Sinovial", "Rumalaya", "SINOART", "Objective T", "Hondrotek Forte".

Patientenbewertungen des betrachteten Arzneimittels sind umstritten. Einige Patienten gaben an, bereits drei Monate nach Beginn der Behandlung eine deutliche Besserung verspürt zu haben, während andere angaben, bereits in den ersten Behandlungstagen unangenehme Nebenwirkungen aufgetreten zu sein und die Therapieergebnisse überhaupt nicht gesehen zu haben.

Die Besonderheit dieses Arzneimittels besteht nach Ansicht von Experten darin, dass es Wirkstoffe enthält, die natürliche strukturelle Bestandteile des Knorpelgewebes und der intraartikulären Flüssigkeit sind. Somit steht die Wirkung der Verwendung dieses Medikaments in direktem Zusammenhang mit der Auffüllung des Defizits der oben genannten Verbindungen im menschlichen Körper. Es ist anzumerken, dass die Mehrheit der Ärzte mit den Ergebnissen des Einsatzes der in Betracht gezogenen Mittel nicht sehr zufrieden ist. Sie behaupten, dass dieses Medikament nicht als Hauptdroge verwendet werden kann. Es ist zulässig, es nur für die adjuvante Therapie in Verbindung mit anderen wirksameren Mitteln zu verwenden.

Artra MSM Forte

Artra MSM Forte: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Lateinischer Name: ARTRA MSM Forte

Wirkstoff: Glucosamin + Chondroitinsulfat (Glucosamin + Chondroitinsulfat)

Hersteller: Unipharm, Inc. (USA)

Aktualisierung der Beschreibung und des Fotos: 26/07/2018

Preise in Apotheken: ab 1680 Rubel.

Artra MSM Forte ist ein Kombinationspräparat mit entzündungshemmender Wirkung, das den Regenerationsprozess des Knorpelgewebes stimuliert.

Release Form und Zusammensetzung

Darreichungsform Arthra MSM forte - Filmtabletten: von dunkelorange bis hellgelborange, bikonvex oval; Das Vorhandensein eines bestimmten Geruchs ist zulässig (in einem Kartonbündel befindet sich 1 Polyethylenflasche mit 30, 60 oder 100 Stücken oder 2–4, 6, 9 oder 10 Blistern mit jeweils 10 oder 15 Stücken).

Wirkstoffe in der Zusammensetzung von 1 Tablette:

  • Natriumhyaluronat (in Form von Hyaluronsäure) - 10 mg;
  • Glucosaminhydrochlorid - 500 mg;
  • Chondroitin-Natriumsulfat - 400 mg;
  • MSM (Methylsulfonylmethan) - 300 mg.
  • Kern: kolloidales Siliciumdioxid - 4 mg; mikrokristalline Cellulose - 199,4 mg; Croscarmellose-Natrium - 50 mg; Calciumhydrophosphatdihydrat - 119,6 mg; Stearinsäure - 48 mg; Magnesiumstearat - 10 mg;
  • Hülle: Opadry II Orange (sonnenblumengelber Aluminiumlack für den Sonnenuntergang - 0,92 mg; mittelkettige Triglyceride - 0,6 mg; Hypromellose - 17,56 mg; Maltodextrin - 4,68 mg; Polydextrose - 7,92 mg; Farbstoff Titandioxid - 0,44 mg; Talk - 7,88 mg) - 40 mg.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Artra MSM Forte wirkt anästhetisch und entzündungshemmend. Die Bestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, das Fortschreiten von Arthrose zu hemmen. Andere Effekte umfassen die Unterdrückung der Zerstörung und die Stimulierung der Regeneration von Knorpelgewebe, die Verbesserung des Blutflusses im subchondralen Knochen und die Verringerung des Bedarfs an nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln.

Die Haupteigenschaften der Komponenten von Arthra MSM Forte:

  • Chondroitin-Natriumsulfat - ist an der Synthese von Bindegewebe beteiligt und ist ein zusätzliches Substrat bei der Bildung einer gesunden Knorpelmatrix. Stimuliert die Synthese von Proteoglykanen und Typ-II-Kollagen, die Bildung von Hyaluronan, hält die Viskosität der Synovialflüssigkeit aufrecht und schützt Hyaluronan vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale und der enzymatischen Spaltung (durch Unterdrückung der Aktivität von Hyaluronidase);
  • Glucosaminhydrochlorid - beteiligt sich an der Synthese von Bindegewebe; mit der Einführung von exogenem Glucosamin erhöht sich die Produktion von Knorpelmatrix und bietet unspezifischen Schutz gegen chemische Schädigung des Knorpels;
  • MSM ist eine schwefelhaltige organische Verbindung (der Gehalt an natürlichem Schwefel beträgt 34%). Es wirkt analgetisch und entzündungshemmend. Bezieht sich auf die Anzahl der wichtigsten Metaboliten von Dimethylsulfoxid. Enthalten in der Zusammensetzung vieler endogener Proteine ​​(einschließlich Bindegewebsproteine ​​- Elastin, Kollagen, Keratin), Hormone und anderer metabolisch aktiver Verbindungen;
  • Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid aus der Gruppe der sauren Glykosaminoglykane, gehört zu den wichtigen Bestandteilen der Gelenkflüssigkeit und bestimmt deren viskoelastische Eigenschaften. Die Substanz bildet auf der gesamten Innenfläche eine Deckschicht, die zum Schutz des Gelenkknorpels und der Synovialmembran vor mechanischer Schädigung sowie vor Entzündungs- und Radikalfaktoren beiträgt.

Pharmakokinetik

Bei oraler Einnahme beträgt die Bioverfügbarkeit von Glucosamin 25% (die Wirkung der ersten Passage durch die Leber).

Die Plasmakonzentration von Chondroitinsulfat in einer Einzeldosis von 800 mg (oder 400 mg zweimal täglich) über 24 Stunden steigt stark an. Die absolute Bioverfügbarkeit beträgt 12%. Etwa 10% und 20% der eingenommenen Dosis werden als hochmolekulare bzw. niedermolekulare Derivate absorbiert.

In Versuchsmodellen mit oraler Verabreichung wurde eine gewisse Bioverfügbarkeit von Hyaluronsäure festgestellt.

Chondroitinsulfat ist im Gewebe verteilt. Die höchsten Konzentrationen finden sich im Gelenkknorpel, in den Nieren und in der Leber. Ungefähr 30% der Dosis blieben im Muskel- und Knochengewebe bestehen.

Glucosamin wird hauptsächlich unverändert über die Nieren ausgeschieden. teilweise durch den Darm.

Chondroitinsulfat wird durch Entschwefelung metabolisiert. Im Urin ausgeschieden. T1/2 (Eliminationshalbwertszeit) - mehr als 5 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

  • spinale Osteochondrose;
  • Arthrose der peripheren Gelenke.

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter bis 15 Jahre;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Verwandte (Artra MSM Forte wird unter ärztlicher Aufsicht verschrieben):

  • Diabetes mellitus;
  • Blutungsstörungen;
  • Unverträglichkeit gegenüber Meeresfrüchten (Schalentiere, Garnelen);
  • Asthma bronchiale.

Gebrauchsanweisung Arthra MSM forte: Methode und Dosierung

Arthra MSM forte Tabletten werden oral eingenommen.

Die empfohlene Einzeldosis - 1 Tablette. Während 21 Tagen wird das Medikament 2-mal täglich eingenommen, in Zukunft wird die Häufigkeit der Verabreichung auf 1 Mal pro Tag reduziert.

Kursdauer - mindestens 3 Monate.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen: Störungen des Verdauungssystems (in Form von Magenschmerzen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen), allergische Reaktionen.

Überdosis

Es gibt keine Berichte über Fälle von Überdosierung.

Mögliche Hauptsymptome: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, hämorrhagischer Ausschlag.

Therapie: symptomatisch (Magenspülung).

Besondere Anweisungen

Bei chronischen Erkrankungen ist vor dem Kurs eine ärztliche Beratung erforderlich.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Artra MSM forte während der Schwangerschaft / Stillzeit wird nach Anweisung nicht eingesetzt.

Verwenden Sie in der Kindheit

Artra MSM forte ist nicht für Patienten unter 15 Jahren bestimmt (das Sicherheitsprofil wurde nicht untersucht).

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Artra MSM Forte ist mit nichtsteroidalen Antiphlogistika und Glukokortikosteroiden kompatibel.

  • halbsynthetische Penicilline: Verringerung ihrer Wirkung;
  • Tetracycline: erhöhen ihre Absorption;
  • indirekte Antikoagulanzien, Thrombozytenaggregationshemmer, Fibrinolitik: Verstärkung ihrer Wirkung.

Analoga von Arthra MSM forte sind Teraflex M, Piaskledin 300, Adgelon, Alflutop, ARTHRA, Biartrin, Wantong, Hondroflex, Artiklas, Rumalaya, Rumalon, KONDRonova.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

An einem vor Feuchtigkeit geschützten Ort bei einer Temperatur von 10-30 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit - 3 Jahre.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Es ist ohne Rezept erhältlich.

Bewertungen für den Gast Artre MSM forte

Laut Bewertungen ist Artra MSM Forte ein wirksames Medikament zur Regeneration von Knorpelgewebe. In seltenen Fällen werden Nebenwirkungen gemeldet, hauptsächlich aus dem Verdauungssystem.

Preis für Arthra MSM forte in Apotheken

Der ungefähre Preis für Arthra MSM Forte (60 Tabletten pro Packung) beträgt 1686–2110 Rubel.

Artra Forte - Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung, Indikationen und Nebenwirkungen

Osteochondrose der Wirbelsäule und Osteoarthrose der Gelenke sind häufige Erkrankungen. Krankheiten beeinträchtigen die Vitalität eines Menschen, beeinträchtigen die Mobilität und Chondroprotektoren werden erfolgreich zur Behandlung von Krankheiten dieser Art eingesetzt. Bewertungen von Ärzten ermöglichen es uns, das Medikament Artra Forte als einen der wirksamen Stimulatoren von Regenerationsprozessen in Knorpel- und Knochengeweben, peripheren Gelenken zu betrachten. Die aktiven Komponenten der Zusammensetzung sind an der Regeneration von Geweben beteiligt und verhindern deren Zerstörung. Das Medikament bekämpft die Krankheit nicht und beseitigt die eigentliche Ursache.

Artra MSM Forte

Es gibt mehrere Medikamente mit chondroprotektiven Wirkungen, die einander ähnlich sind. Beispielsweise ist MSM Forte ein Medikament mit Methylsulfonylmethan (MSM), einer Organoschwefelverbindung, die entzündungshemmend und positiv auf Knorpelzellen wirkt, die unter ihrer Wirkung Nährstoffe besser aufnehmen.

Im Körper ist MSM in der Zusammensetzung von Proteinen enthalten - es ist die Basis für Bindegewebe: Elastin, Kollagen, Keratin und bestimmte Hormone. Die Komponenten eines solchen Arzneimittels haben die Fähigkeit, die Entwicklung von Arthrose zu verlangsamen und Regenerationsprozesse zu aktivieren. Von den positiven Wirkungen von MSM Forte auf den Körper kann unterschieden werden: Verbesserung der Durchblutung im subchondralen Knochen, Minimierung des Bedarfs an Schmerzmitteln.

Zusammensetzung und Freigabeform

Die Zusammensetzung von MSM Forte umfasst vier Wirkstoffe, von denen jeder spezifische Funktionen bei der Behandlung der Krankheit hat. Formfreigabe: Ovale Tabletten mit einer Filmschale von hellgelb bis dunkelorange. Der Film enthält orangefarbenes Opadry II, gelbes Aluminium, Lacapolidextrose, Maltodextrin, Talk, mittelkettige Triglyceride. Eine Tablette MSM Forte besteht aus folgenden Hauptbestandteilen:

  • Glucosaminhydrochlorid - 500 mg;
  • Chondroitin-Natriumsulfat - 400 mg;
  • Methylsulfonylmethan - 300 mg;
  • Natriumhyaluronat - 10 mg.

Zusätzliche Bestandteile der Wirkstoffkomponenten:

  • mikrokristalline Cellulose - 199,4 mg;
  • Calciumhydrophosphatdihydrat - 116,9 mg;
  • Croscarmellose-Natrium - 50 mg;
  • Stearinsäure - 48 mg;
  • Magnesiumstearat - 10 mg;
  • kolloidales Siliciumdioxid - 4 mg.

Artra und Artra MSM Forte - Unterschiede

Was ist der Unterschied zwischen Artra und MSM Forte? Wie bereits erwähnt, gehört MSM Forte zur Gruppe der Artra-Chondroprotektoren und gilt als verbesserte Formulierung des Arzneimittels mit einer anderen Zusammensetzung und einer höheren Wirksamkeit als Artra. Der Hauptunterschied ist der Wirkstoffgehalt: Eine Tablette Artra enthält Chondroitinsulfat 500 mg + Glucosamin 500 mg, und die MSM Forte-Tablette enthält 400 mg Chondroitin + 500 mg Glucosaminhydrochlorid. Von den wesentlichen Merkmalen in der Zusammensetzung von MSM hat Forte eine neue Komponente, Methylsulfonylmethan.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Das Medikament Artra Chondroitin wird vom Gewebe gut aufgenommen, reichert sich im Knorpelgewebe an, das von erfahrenen Ärzten als unbedenklich angesehen wird, die Wirkung hält Monate nach Abschluss des Behandlungsverlaufs an. Durch die Nieren aus dem Körper ausgeschieden, ein Teil der Galle über den Darm ausgeschieden. Die aktiven Komponenten des Arzneimittels haben bestimmte Funktionen bei der Behandlung der Krankheit. Betrachten wir jedes Detail separat:

  • Chondroitinsulfat - diese Komponente verhindert den Verlust von Kalzium aus Knochengewebe und Gelenken, der Prozess der Knorpelzerstörung verlangsamt sich. Chondroitin ist in der intraartikulären Flüssigkeit enthalten, und wenn die Erkrankung der Gelenke verringert ist, benötigt der Körper Hilfe von außen, weshalb es notwendig ist, Medikamente einzunehmen, die Chondroitin enthalten.
  • Glucosaminhydrochlorid - eine positive Wirkung auf das Knorpelgewebe, die Geschwindigkeit der Genesung. Die Bioverfügbarkeit von Glucosamin - 25%, die eine wichtige Rolle im sogenannten Prozess der ersten Passage durch die Leberzellen spielt. Weitere Funktionen: Schutz des Knorpels vor den Auswirkungen von Chemikalien (nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel), die Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen lindern, aber auch die Leistungsfähigkeit des Knorpels beeinträchtigen und dessen Struktur zerstören - diese negativen Wirkungen werden durch Glucosamin bekämpft und die Produktion von Chondroitin weiter stimuliert.
  • Methylsulfonylmethan - eine wichtige schwefelorganische Komponente, die an der Knorpelbildung beteiligt ist, hat eine hervorragende entzündungshemmende Wirkung. Nährstoffe unter seiner Wirkung besser absorbiert.
  • Natriumhyaluronat - stellt die Funktionen der Motorgelenke wieder her. In der natürlichen Form ist in der Gelenkflüssigkeit enthalten. Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates nimmt seine Menge ab, es besteht ein Bedarf an der Einführung seiner zusätzlichen Menge. Zu diesem Zweck enthält das Arzneimittel für Gelenke Artra mit Hyaluronsäure eine solche Komponente.

Indikationen zur Verwendung

Artra wird zur Behandlung von Arthrose, Osteochondrose, Verletzungen von Knochen, Gelenken und Bändern verschrieben und ist zur obligatorischen Anwendung während der Erholungsphase nach einer Wirbelsäulenoperation indiziert. Am effektivsten ist die Aufnahme von Geldern in den frühestmöglichen Stadien der Krankheit - der ersten und der zweiten. Andernfalls wird die Wirkung von Chondroprotector deutlich reduziert.

Artra Forte - Gebrauchsanweisung

Das Medikament ist in Tabletten oder Kapseln erhältlich. Die Hersteller empfehlen, das Arzneimittel vor oder nach einer Mahlzeit zu trinken, wenn dies zweckmäßig ist. Die Einnahme von großen Artra-Tabletten ist jedoch während der Mahlzeiten zweckmäßiger. Es wird innerhalb eines Kurses nicht weniger als ein halbes Jahr nach der folgenden Anweisung akzeptiert:

  • Tabletten, verpackt in Packungen mit 30 Stück, 60 Stück, 100 Stück, 120 Stück. Akzeptiert 1 Stck. drei Wochen lang zweimal täglich, dann einmal täglich 1 Stück.
  • Kapseln in Packungen mit 15 und 60 Stück werden nach diesem Schema zweimal täglich eingenommen: 250 mg, 2 Stk., 500 mg, 1 Stk. oder 750 mg 1/2 Pillen

Gemeinsame Pillen

Das Arzneimittel für Gelenke von Artra besteht aus einer Verbindung von Chondroitinsulfat und Glucosamin. In der Therapie spielt es die Rolle von Ersatzstoffen, es ist ein natürlicher Bestandteil des Knorpelgewebes. Gelenke erholen sich nur langsam, es wird eine Langzeitbehandlung mit Unterbrechungen verordnet. Die Schmerzen in den frühen Stadien der Behandlung lassen nach und es ist eine Linderung zu spüren. Patienten mit Arthrose der Wirbelsäule wird empfohlen, über mehrere Jahre Medikamente zu nehmen. Nach Abschluss des Kurses sollten Sie immer einen Arzt konsultieren und die Dynamik der Behandlung verfolgen.

Mit Osteochondrose der Wirbelsäule

Artra wurde zur Behandlung von Osteochondrose entwickelt. Das Medikament hat keine sofortige Wirkung, ist zur langfristigen Verbesserung des Zustands ausgelegt. Aus diesem Grund ist die Wirkung der Behandlung einige Monate nach Beginn der Medikation und in einigen Fällen nach deren Abschluss zu spüren. Sie müssen verstehen, dass der Behandlungsprozess immer lang ist. Einige Experten empfehlen, abwechselnd Chondroprotektoren und Medikamente auf Kalziumbasis zu nehmen.

Bandbehandlung

Die Gelenke werden durch Bänder gestärkt, fixieren die knöchernen Gelenke, lenken oder hemmen die Bewegung in ihnen. In den Hüft- und Knieteilen sind sie in die Gelenkkapsel eingewebt, um die Festigkeit zu erhöhen. Bündel sollten elastisch, elastisch und dehnbar sein. Diese Eigenschaften hängen vom Verhältnis der Elastin- und Kollagenfasern ab, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt. Zur Behandlung der Bänder und zur Schmerzlinderung sollte Artra Forte mindestens sechs Monate eingenommen werden.

Besondere Anweisungen

Nehmen Sie keine Arzneimittel für Kinder unter 15 Jahren ein, da keine bestätigten Daten vorliegen. Erwachsene mit chronischen Krankheiten müssen vor der Einnahme des Arzneimittels Ihren Arzt konsultieren. Artra hat keinen Einfluss auf das Management von Kraftfahrzeugen und Fahrzeugen und arbeitet nicht mit Mechanismen. Während des gesamten Behandlungsverlaufs dürfen keine alkoholhaltigen Getränke konsumiert werden. Das Medikament wird nicht für Fehlfunktionen der Nieren und der Leber verschrieben.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Anwendung von Arthra MSM Forte bei Wechselwirkungen mit Antibiotika erhöht die Resorption von Tetracyclinen erheblich, und die kombinierte Anwendung mit Penicillinen verringert deren Aktivität. Das Medikament verstärkt die Wirkung von indirekten Antikoagulanzien, Fibrinolytika und Thrombozytenaggregationshemmern. Das Medikament interagiert gut mit NPS und Glukokortikosteroiden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Bei der Einnahme von Arthra sind allergische Reaktionen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Blähungen und Verstopfung möglich. Wenn unerwünschte Reaktionen im Verdauungssystem auftreten, ist es notwendig, die vom Arzt verschriebene Dosis auf ein Minimum zu reduzieren. Wenn die Besserung nicht eintritt, sollte das Medikament abgesetzt werden. Über nachgewiesene Fälle von Überdosierung ist nichts bekannt. In Kombination mit Thrombozytenaggregationshemmern und Antikoagulanzien wird die Wirkung von Arzneimitteln auf das Blutflusssystem verstärkt.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen sind Fälle von Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel als Ganzes oder seine einzelnen Bestandteile. Es ist unmöglich, in den Stadien der Schwangerschaft, während des Stillens, in der Pädiatrie eine strenge Altersbeschränkung auf 15 Jahre anzuwenden. Mit äußerster Vorsicht wird das Mittel bei Asthma, Diabetes mellitus, Blutungsstörungen und individueller Unverträglichkeit gegenüber Meeresfrüchten angewendet.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Artra ist in Apotheken erhältlich, das Medikament wird in Ampullen weißer Farbe aus dichtem Polyethylen mit Schraubverschluss verkauft, unter denen sich ein Sicherheitsventil aus Folie befindet. Jede Flasche Artra Forte wird mit einer Folie umwickelt und mit den Anweisungen in eine Pappschachtel gelegt. Es sollte an einem trockenen, vor direkter Sonneneinstrahlung und Licht geschützten und für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Das Medikament Artra kann nicht billig genannt werden, es kann durch jedes Hondrotek ersetzt werden, weniger teuer, mit ähnlicher Wirkung. Es ist jedoch zu beachten, dass der Ersatz des Arzneimittels Artra gegen Analoga nur mit Erlaubnis des Arztes und nicht nach Bewertungen anderer Patienten erfolgt. Gegenüber Arthra gehören:

  • Teraflex - zur Behandlung von Osteochondrose, Arthrose, Knochen- und Gelenkschäden.
  • Kondronova - heilt Arthrose von 1 bis 3 Grad, Osteochondrose der Wirbelsäule, Arthrose des Kniegelenks, Spondylose.
  • Arthrocels - mit Wirbelsäulenerkrankungen, Knochenverletzungen, Bändern, Gelenken, Chondropathie.
  • Artrofoon - Analog des russischen Herstellers. Zur Behandlung von Gelenkerkrankungen, akuter Arthritis.

Preis bei Artra Forte

Das Medikament Artra wird in den USA von der Firma "Unipharm Inc" hergestellt. Die Kosten variieren je nach Anzahl der Tabletten oder Kapseln in einer Packung. Es ist rentabler, Arzneimittel mit einer höheren Dosis zu kaufen, da Sie für eine vollständige Behandlung über einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten eine bestimmte Menge Arzneimittel benötigen. Nachfolgend sind die Kosten für die Droge Artra in der Stadt Moskau aufgeführt:

Kommentare zu Artra mss forte

Freigabeform: Tabletten

Entspricht den Angaben

Preis von 25 Rubel (billiger von 1661 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 29 Rubel (billiger von 1657 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 47 Rubel (billiger von 1639 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 60 Rubel (billiger von 1626 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 73 Rubel (billiger von 1613 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 74 Rubel (billiger von 1612 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 91 Rubel (billiger von 1595 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 95 Rubel (billiger von 1591 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 105 Rubel (billiger von 1581 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 153 Rubel (billiger von 1533 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 159 Rubel (billiger von 1527 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 175 Rubel (billiger von 1511 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 175 Rubel (billiger von 1511 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 180 Rubel (billiger von 1506 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 188 Rubel (billiger von 1498 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 215 Rubel (billiger von 1471 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 219 Rubel (billiger von 1467 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 228 Rubel (billiger von 1458 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 249 Rubel (billiger von 1437 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 265 Rubel (billiger von 1421 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 269 Rubel (billiger von 1417 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 276 Rubel (billiger von 1410 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 289 Rubel (billiger von 1397 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 303 Rubel (billiger von 1383 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 309 Rubel (billiger von 1377 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 322 Rubel (billiger von 1364 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 331 Rubel (billiger von 1355 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 397 Rubel (billiger von 1289 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 418 Rubel (billiger von 1268 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 450 Rubel (billiger von 1236 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 779 Rubel (billiger von 907 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 860 Rubel (billiger von 826 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 870 Rubel (billiger von 816 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 920 Rubel (billiger von 766 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 1087 Rubel (billiger von 599 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 1329 Rubel (billiger von 357 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 1421 Rubel (billiger von 265 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 1522 Rubel (billiger von 164 Rubel)

Entspricht den Angaben

Preis von 1599 Rubel (87 Rubel billiger)

Entspricht den Angaben

Preis von 1639 Rubel (billiger von 47 Rubel)

Release Form, Zusammensetzung und Verpackung

Tabletten, filmüberzogen von hellgelb-orange bis dunkelorange, oval, bikonvex; Eigenartiger Geruch ist erlaubt.

* gebräuchliche Abkürzung (Synonym) für MSM.

Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose - 199,4 mg, Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat - 119,6 mg, Stearinsäure - 48 mg, Croscarmellose-Natrium - 50 mg, Magnesiumstearat - 10 mg, kolloidales Siliciumdioxid - 4 mg.

Die Zusammensetzung der Schale: Opadry II Orange (Hypromellose - 17,56 mg, Polydextrose - 7,92 mg, Titandioxid-Farbstoff (E171) - 0,44 mg, Talkum - 7,88 mg, Maltodextrin - 4,68 mg, Triglyceride mittlerer Kettenlänge - 0,6 mg, Farbstoff Sunset Yellow Aluminium) Lack (E110) - 0,92 mg) - 40 mg.

10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (2) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (3) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (4) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (6) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (9) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (10) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (2) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (3) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (4) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (6) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (9) - Pappverpackungen.
15 Stück - Aluminiumfolie / PVC-Blister (10) - Pappverpackungen.
30 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.
60 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.
100 Stück - Polyethylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.

Pharmakologische Wirkung

Die Bestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, das Fortschreiten von Arthrose zu hemmen. Unterdrückt die Zerstörung und regt die Regeneration des Knorpelgewebes an. Das Medikament wirkt entzündungshemmend und analgetisch. Verbessert die Durchblutung des subchondralen Knochens. Reduziert den Bedarf an NSAIDs.

Glucosamin und Chondroitinsulfat sind an der Synthese von Bindegewebe beteiligt.
Die Verabreichung von exogenem Glucosamin erhöht die Produktion von Knorpelmatrix und bietet unspezifischen Schutz gegen chemische Schädigungen des Knorpels.
Chondroitin-Natriumsulfat dient als zusätzliches Substrat für die Bildung einer gesunden Knorpelmatrix. Stimuliert die Bildung von Hyaluronan, die Synthese von Proteoglykanen und Typ-II-Kollagen und schützt Hyaluronan vor dem enzymatischen Abbau (durch Unterdrückung der Aktivität von Hyaluronidase) und vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale. Erhält die Viskosität der Gelenkflüssigkeit.

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid aus der Gruppe der sauren Glykosaminoglykane, ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit, der deren viskoelastische Eigenschaften bestimmt. Es bildet sich auf der gesamten Innenfläche der Deckschicht, die den Gelenkknorpel und die Synovialmembran vor mechanischen Beschädigungen sowie vor freien Radikalen und Entzündungsfaktoren schützt.

Methylsulfonylmethan (MSM) ist eine organische schwefelhaltige Verbindung. Es ist ein Schlüsselmetabolit von Dimethylsulfoxid (DMSO). Enthält 34% natürlichen Schwefel. MSM ist ein Bestandteil vieler endogener Proteine ​​(einschließlich Bindegewebsproteine ​​- Kollagen, Elastin, Keratin), Hormone und anderer metabolisch aktiver Verbindungen. MSM wirkt entzündungshemmend und analgetisch.

Pharmakokinetik

Die orale Bioverfügbarkeit von Glucosamin beträgt 25% (First-Pass-Effekt durch die Leber).

Plasmakonzentration von Chondroitinsulfat: Bei einmaliger oraler Verabreichung in einer Dosis von 0,8 g (oder 2-mal täglich in einer Dosis von 0,4 g) steigt die Bioverfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden dramatisch an. Etwa 10% und 20% der akzeptierten Dosis werden in Form von hochmolekularen bzw. niedermolekularen Derivaten absorbiert.

Experimentelle Modelle zeigen eine gewisse Bioverfügbarkeit von Hyaluronsäure bei oraler Verabreichung.

Chondroitinsulfat ist im Gewebe verteilt: Die höchsten Konzentrationen finden sich in Leber, Nieren und Gelenkknorpel. Etwa 30% der akzeptierten Dosis verbleiben lange Zeit im Knochen- und Muskelgewebe.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Glucosamin wird hauptsächlich in unveränderter Form von den Nieren ausgeschieden; teilweise durch den Darm.

- Arthrose der peripheren Gelenke;

Dosierungsschema

Innen Erwachsene und Kinder über 15 Jahre 1 Tablette 2-mal täglich in den ersten drei Wochen; 1 Tablette 1 Mal pro Tag in den folgenden Wochen und Monaten. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 3 Monate

Nebenwirkungen

Möglich: allergische Reaktionen; Schmerzen im Magenbereich, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen.

Gegenanzeigen

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament;

- Das Kindesalter bis zu 15 Jahren.

Vorsicht: Blutungsstörungen, Diabetes mellitus, Asthma, Unverträglichkeit von Meeresfrüchten (Garnelen, Schalentiere).

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

In Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Anwendung bei Kindern

Bei Kindern unter 15 Jahren kontraindiziert.

Besondere Anweisungen

Nicht für Kinder unter 15 Jahren empfohlen, da für diese Patientenkategorie keine wissenschaftlichen Daten vorliegen.

Erwachsenen mit chronischen Krankheiten wird empfohlen, vor der Einnahme des Arzneimittels einen Arzt zu konsultieren.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren

Beeinflusst nicht das Fahren und die Steuerung anderer Mechanismen.

Überdosis

Fälle von Überdosierung sind nicht bekannt.

Symptome: Bei Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels (mehr als 10 Kapseln) können Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und hämorrhagischer Ausschlag auftreten.

Symptomatische Behandlung: Magenspülung.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Erhöht die Absorption von Tetracyclinen, reduziert die Wirkung von halbsynthetischen Penicillinen.

Das Medikament ist mit NSAIDs und SCS kompatibel.

Vielleicht die Wirkung von indirekten Antikoagulantien, Thrombozytenaggregationshemmern, Fibrinolitikov erhöhen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von 10 bis 30 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Artra - Gebrauchsanweisungen, Bewertungen, Analoga und Formen der Freisetzung (Tabletten 500 mg, Kapseln Chondroitin 250 mg, 500 mg und 750 mg, Sol-Lösung) des Arzneimittels Chondroprotector zur Behandlung von Arthrose der Gelenke bei Erwachsenen, Kindern und während der Schwangerschaft. Zusammensetzung

In diesem Artikel können Sie die Gebrauchsanweisung des Medikaments Artra lesen. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - die Verbraucher dieses Arzneimittels sowie die Meinungen von Fachärzten über die Verwendung von Arthras Chondroprotector in ihrer Praxis. Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver zu machen: Das Medikament half oder half nicht, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoga von Artry in Gegenwart verfügbarer Strukturanaloga. Verwendung zur Behandlung von Gelenkarthrosen bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung der Droge.

Artra stimuliert die Regeneration des Knorpelgewebes.

Glucosamin und Chondroitin-Natriumsulfat sind an der Biosynthese des Bindegewebes beteiligt und tragen dazu bei, die Zerstörung des Knorpels zu verhindern und die Regeneration des Gewebes zu stimulieren. Die Verabreichung von exogenem Glucosamin erhöht die Produktion von Knorpelmatrix und bietet unspezifischen Schutz, einschließlich von NSAIDs und GCS. Das Medikament hat eine moderate entzündungshemmende Wirkung.

Chondroitin-Natriumsulfat dient als zusätzliches Substrat für die Bildung einer gesunden Knorpelmatrix, unabhängig davon, ob es in intakter Form oder als separate Komponente resorbiert wird. Stimuliert die Bildung von Proteoglykanen und Typ-2-Kollagen und schützt die Knorpelmatrix vor dem enzymatischen Abbau (durch Unterdrückung der Aktivität von Hyaluronidase) und vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale. Erhält die Viskosität der Gelenkflüssigkeit, stimuliert die Mechanismen der Knorpelreparatur und hemmt die Aktivität der Enzyme (Elastase, Hyaluronidase), die den Knorpel abbauen. Bei der Behandlung von Arthrose lindert es die Krankheitssymptome und reduziert den Bedarf an nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs).

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid aus der Gruppe der sauren Glykosaminoglykane, ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit, der deren viskoelastische Eigenschaften bestimmt. Es bildet sich auf der gesamten Innenfläche der Deckschicht, die den Gelenkknorpel und die Synovialmembran vor mechanischen Beschädigungen sowie vor freien Radikalen und Entzündungsfaktoren schützt.

Methylsulfonylmethan (MSM) ist eine organische schwefelhaltige Verbindung. Es ist ein Schlüsselmetabolit von Dimethylsulfoxid (DMSO). Enthält 34% natürlichen Schwefel. MSM ist ein Bestandteil vieler endogener Proteine ​​(einschließlich Bindegewebsproteine ​​- Kollagen, Elastin, Keratin), Hormone und anderer metabolisch aktiver Verbindungen. MSM wirkt entzündungshemmend und analgetisch.

Zusammensetzung

Chondroitin-Natriumsulfat + Glucosaminhydrochlorid + Hilfsstoffe.

Chondroitin-Natriumsulfat + Hilfsstoffe (Artra Chondroitin).

Chondroitin-Natriumsulfat + Glucosaminhydrochlorid + Methylsulfonylmethan + Natriumhyaluronat (Hyaluronsäure) + Hilfsstoffe (Artra MSM Forte).

Pharmakokinetik

Bioverfügbarkeit von Glucosamin bei oraler Verabreichung - 25% (aufgrund der Wirkung der "ersten Passage" durch die Leber). Bioverfügbarkeit von Chondroitinsulfat - 13%. In Geweben verteilt: Die höchsten Konzentrationen an Glucosamin finden sich in Leber, Nieren und Gelenkknorpel. Etwa 30% der eingenommenen Dosis verbleiben lange Zeit im Knochen- und Muskelgewebe. Glucosamin wird hauptsächlich unverändert im Urin ausgeschieden; teilweise - mit Kot.

Indikationen

  • Arthrose der peripheren Gelenke;
  • Osteochondrose der Wirbelsäule.

Formen der Freilassung

Tabletten 500 mg + 500 mg.

Überzogene Tabletten (Artram MSM Forte).

Artra Chondroitin Kapseln 250 mg, 500 mg und 750 mg.

Lösung (flüssig) zur oralen Verabreichung Artra Sol.

Gebrauchsanweisung und Dosierungsschema

Bei Erwachsenen und Kindern über 15 Jahren in den ersten drei Wochen zweimal täglich 1 Tablette einnehmen. 1 Tablette 1 Mal pro Tag in den folgenden Wochen und Monaten.

Eine anhaltende therapeutische Wirkung wird erreicht, wenn das Medikament für mindestens 6 Monate eingenommen wird.

Arthra MSM Forte Tabletten

Innen Erwachsene und Kinder über 15 Jahre 1 Tablette zweimal täglich in den ersten drei Wochen; 1 Tablette einmal täglich für die nächsten Wochen und Monate. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 3 Monate.

Das Medikament wird für Erwachsene verschrieben.

250 mg Kapseln - 2 Kapseln. 2 mal am Tag.

500 mg Kapseln - 1 Kapsel. 2 mal am Tag.

750 mg Kapseln - 1-2 Kapseln. pro Tag.

Nebenwirkungen

  • epigastrischer Schmerz;
  • Blähungen;
  • Durchfall;
  • Verstopfung;
  • Schwindel;
  • allergische Reaktionen.

Gegenanzeigen

  • schwere Nierenfunktionsstörung;
  • Kinder unter 15 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament Artra wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen.

Anwendung bei Kindern

Bei Kindern unter 15 Jahren kontraindiziert (klinische Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit der Anwendung des Arzneimittels Artra bei Kindern unter 15 Jahren liegen nicht vor).

Besondere Anweisungen

Bei Patienten mit Blutungen sowie bei Patienten mit Blutungsneigung sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei gleichzeitiger Anwendung kann die Wirkung von Antikoagulanzien und Thrombozytenaggregationshemmern verstärkt werden.

Erhöht die Absorption von Tetracyclinen, reduziert die Wirkung von halbsynthetischen Penicillinen.

Das Medikament ist kompatibel mit Glukokortikosteroiden (GCS) und nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs).

Analoga von Arthra

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • Artradol;
  • Artra MSM Forte;
  • Artra Chondroitin;
  • Artrin;
  • Don;
  • Cartalag Vitrum;
  • Kondronov;
  • Mukosat;
  • Natriumchondroitinsulfat;
  • Struktum;
  • Teraflex;
  • Chondrogard;
  • Chondrogluxid;
  • Chondroitin;
  • Chondroxid;
  • Hondroxid-Gel;
  • Chondroxid-Salbe;
  • Hondrolon;
  • Honsurid;
  • Hondroflex.

Lesen Sie Mehr Über Krämpfe

Hefefuß als zu behandeln

Candida-PilzFür die Behandlung von Nagelpilz setzen unsere Leser erfolgreich Tinedol ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit zu widmen.


Geschwungene Beine - das macht nichts

Die natürliche Krümmung der Beine ist überhaupt keine Katastrophe: Erstens gibt es nicht so viele perfekte Beine. Zweitens ist es durchaus möglich, dass Sie Ihren kleinen Defekt einfach übertreiben.<