Antistax

Antistax: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Lateinischer Name: Antistax

Wirkstoff: Traubenrot-Extrakt trocken (Traubenrot-Extrakt trocken)

Hersteller: Ginsana (Schweiz), Delpharm Reims (Frankreich), Boehringer Ingelheim Pharma (Deutschland)

Update Beschreibung und Foto: 07/07/2018

Preise in Apotheken: ab 279 Rubel.

Antistax - Phytopräparat aus der Gruppe der Angioprotektoren und Mikrozirkulationskorrektoren zur Behandlung von Durchblutungsstörungen.

Release Form und Zusammensetzung

Antistax ist in roten Gelatinekapseln in Form eines Gels zur äußerlichen Anwendung und als Kühlspray erhältlich.

Die Kapsel enthält ein bräunliches Pulver mit einem charakteristischen Geruch, einschließlich:

  • Trockenextrakt aus Weinblättern - 180 mg;
  • Kolloidales wasserfreies Siliciumdioxid - 9,35 mg;
  • Dextrose - 38,25 mg;
  • Maisstärke - 8,4 mg;
  • Magnesiumstearat - 2,6 mg;
  • Talkum - 8,4 mg.

Die Kapselhülle besteht aus Gelatine, Natriumlaurylsulfat, Titandioxid (E 171), Pigment Eisenoxidrot (E 172), Pigment gelb Eisenoxid (E172), gereinigtes Wasser.

Kapseln sind in Blisterpackungen zu je 10 Stück verpackt. Eine Packung enthält 2, 3, 5, 10 oder 16 Blisterpackungen sowie Anweisungen zur Anwendung von Antistax.

Gel für die äußere Anwendung enthält: Vitis vinifera - Extrakt von roten Weinblättern, Wasser, Ethylalkohol, Glycerin-Ester, einem Fettsäureester von Kokosöl, Natriumhydroxid, Farbstoffe und Erythrosin Karamel und Zitronenöl. Erhältlich in Tuben (125 ml), im Kartonbündel eine Tube.

Kühl Fuß-Spray Antistax umfasst: Weinblatt Extrakt, Wasser, Harnstoff, Propylenglykol, Isopropylmyristat, Panthenol, hydriertes Rizinusöl (PEG-40), Diethylether, Methylparaben, Parfüm-butylphenyl, Linalool, Citral, Hexyl tsinnamal, Carbomer 940, Aminomethyl Propanol, Methylpropionat, Geraniol, Citronellol. Erhältlich in Flaschen mit einem Spray (75 mg), in einem Pappbündel eine Flasche.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Der Extrakt aus roten Weinblättern enthält pharmakologisch aktive Flavonoide, von denen die Hauptbestandteile Isoquercetin und Quercetinglucuronid sind.

Antistax hat eine schützende Wirkung auf das vaskuläre Endothel, Membranstabilisierung fördern und Elastizität der Blutgefäße erhöhen, und normalisiert Gefäßpermeabilität. Durch die Verringerung der vaskulären Permeabilität an Plasma, Wasser oder Proteine, die von Schiffen in das umgebende Gewebe verlangsamt die Bildung von Ödemen nach unten, und bestehende Ödeme verringern.

Indikationen zur Verwendung

Anwendung Antistax empfohlen zur Vorbeugung und Behandlung von Symptomen der chronischen venösen Insuffizienz (CVI) Krampferkrankungen, einschließlich Ödem, Schweregefühl in den Beinen, Parästhesien (Kribbeln und Taubheit), Schmerzen.

Gegenanzeigen

Das Medikament kann nicht mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren eingenommen werden.

Die Anwendung von Antistax während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen, da Studien zur Sicherheit der Anwendung des Arzneimittels in dieser Gruppe nicht durchgeführt wurden.

Antistax, Gebrauchsanweisung: Methode und Dosierung

Antistax-Kapseln werden 2-mal täglich 1 Kapsel vor den Mahlzeiten eingenommen. Bei schwerer Veneninsuffizienz kann die Dosis auf 4 Kapseln pro Tag erhöht werden. Sie müssen unzerkaut geschluckt und mit ausreichend Wasser abgespült werden. Die Einnahme von Antistaks dauert 12 Wochen.

Zur Vorbeugung von Exazerbationen wird empfohlen, das Medikament 2 Mal pro Jahr für 4 Wochen, 2 Kapseln 1 Mal pro Tag einzunehmen.

Gel ist effizienter, wenn es gleichzeitig mit den Kapseln angewendet wird. Das Gel wird morgens und abends aufgetragen und dabei vom Schienbein bis zum Oberschenkel massiert.

Antistax-Spray wird als Hilfsmittel bei der Behandlung eingesetzt, um einen kühlenden Effekt zu erzielen. Sprühen Sie, und halten Sie die Flasche in einem Abstand von 10 cm senkrecht. Schütteln Sie sie vor dem Gebrauch mehrmals kräftig. Nach der Anwendung sollte das Produkt mit Massagebewegungen von unten nach oben in die Haut der Beine eingerieben werden.

Nebenwirkungen

Antistaxis verursacht selten allergische Reaktionen (ungefähr 1% aller Anwendungsfälle).

Nebenwirkungen des Verdauungssystems in Form von Magenbeschwerden und Übelkeit - weniger als 1% der Fälle.

Überdosis

Es gibt Berichte über Einzelfälle einer Überdosierung von Antistaxis in Form von Kapseln ohne spezifische Symptome, für die eine Behandlung erforderlich ist. Es wurden keine schwerwiegenden unerwünschten Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung des Arzneimittels aufgezeichnet.

Besondere Anweisungen

Wenn die Wirkung der Behandlung 6 Wochen lang ausbleibt, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die Therapie zu korrigieren.

Patienten mit Diabetes sollten berücksichtigen, dass 1 Kapsel Antistax 7,5 mg Glucose enthält, in 4 Kapseln (die maximale Tagesdosis) sind 30 mg enthalten.

Bei plötzlicher Bildung (insbesondere in einem Bein) von Verspannungen, Hautrötungen, Schwellungen, Schmerzen, Brennen sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Diese Symptome können auf die Entwicklung einer Thrombophlebitis hinweisen. Wiederaufnahme in diesem Fall ist der Behandlungsverlauf nur nach ärztlicher Absprache möglich.

Antistax Gel und Spray können nicht bei Wundoberflächen an den unteren Extremitäten angewendet werden. Kontakt mit Schleimhäuten und Augen ist zu vermeiden.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Antistax während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen, da die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels in diesen Lebensphasen einer Frau nicht nachgewiesen wurde.

Verwenden Sie in der Kindheit

Patienten unter 18 Jahren wird kein Antistax verschrieben.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Analoga

Antistax® Analoga sind Agapurin, Anavenol, Vazoket, Venarus, Venitan, Venolayf, Venoflebin, Gepatrombin, Detraleks, Doksilek, indovazin, Lioton 1000 Ralofekt, Rutin, Stilamin, Troxerutin, Ultralan, Tsinnasan, Aescusan.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Antistax-Kapseln und Spray sollten an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C aufbewahrt werden. Das Gel sollte am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Haltbarkeit von Medikamenten - 3 Jahre.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Es ist ohne Rezept erhältlich.

Antistax Bewertungen

Bewertungen von Antistax verschiedenen. Viele Anwender waren mit der Wirkung des Arzneimittels zufrieden. Zeigen Sie an, dass die Verwendung von Kapseln Schwellungen und Schweregefühle in den Beinen verringert. In anderen Fällen wird angemerkt, dass das Arzneimittel nicht die behauptete therapeutische Wirkung hat. Patienten schreiben über Antistax als Gel, dass es leicht anzuwenden ist, geruchlos, Schwellungen und Müdigkeit lindert. Zu den Nachteilen gehört ein klebriger Film, der sich am Ort der Anwendung des Gels auf der Haut bildet, ein verzögerter Wirkungseintritt. Die Kosten werden als hoch eingeschätzt.

Der Preis von Antistax in Apotheken

Der ungefähre Preis für Antistax ist:

  • Kapseln: 556 bis 640 Rubel. (20 Stück in einer Packung), 964-1075 Rubel. (50 Stück in einer Packung) oder 1497-1688 Rubel. (100 Stück pro Packung);
  • Gel zur äußerlichen Anwendung - 804–878 Rubel. (1 Röhrchen mit 125 ml).

Antistax: Preise in Online-Apotheken

ANTISTAX N20 Kapseln.

Antistax-Kappen. 180 mg n20

Antistax Kapseln 180 mg 20 Stück

Antistax 180 mg 20 Kapseln

ANTISTAX Gel 125ml / 100g

ANTISTAX N50 Kapseln.

Antistax-Gel 100 g 125 ml

Antistax Gel mit doppelter Kühlwirkung 125ml

Antistax Kapseln 180 mg 50 Stück

Antistax-Kappen. 180 mg n50

Antistax 180 mg 50 Kapseln

ANTISTAKS N100 Kapseln.

Antistax-Kappen. 180 mg n100

Antistax Kapseln 180 mg 100 Stück

Antistaxkappen 180mg №100

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität nach I.М. Sechenov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament sind verallgemeinert, werden zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsschädlich!

Eine Person, die Antidepressiva einnimmt, wird in den meisten Fällen wieder an Depressionen leiden. Wenn ein Mensch aus eigener Kraft mit Depressionen fertig wird, hat er jede Chance, diesen Zustand für immer zu vergessen.

Bei regelmäßigen Besuchen im Solarium steigt die Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, um 60%.

Laut Statistik steigt das Risiko für Rückenverletzungen montags um 25% und das Risiko für einen Herzinfarkt um 33%. Seid vorsichtig.

Wenn Sie von einem Esel fallen, brechen Sie sich mit größerer Wahrscheinlichkeit den Hals als wenn Sie von einem Pferd fallen. Versuchen Sie einfach nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Arbeit, die nicht dem Geschmack der Person entspricht, ist für die Psyche weitaus schädlicher als mangelnde Arbeit.

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Das Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Die seltenste Krankheit ist die Kourou-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind krank. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Krankheit das menschliche Gehirn frisst.

Jeder hat nicht nur einzigartige Fingerabdrücke, sondern auch eine Zunge.

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten ungefähr zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, ist es besser, nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag zu essen.

Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle verringern.

Ein gebildeter Mensch ist weniger anfällig für Gehirnerkrankungen. Intellektuelle Aktivitäten tragen zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei und gleichen die Krankheit aus.

Es gibt sehr kuriose medizinische Syndrome, zum Beispiel die obsessive Aufnahme von Gegenständen. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2500 Fremdkörper gefunden.

Hustenmittel "Terpinkod" ist einer der Bestseller, nicht zuletzt wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

Menschliches Blut „fließt“ unter enormem Druck durch die Gefäße und kann unter Verstoß gegen ihre Integrität aus einer Entfernung von bis zu 10 Metern schießen.

Der menschliche Magen kommt gut mit Fremdkörpern zurecht und ohne medizinische Intervention. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflösen kann.

Der Begriff „Berufskrankheiten“ vereint Krankheiten, die eine Person wahrscheinlich bei der Arbeit haben wird. Und wenn mit schädlichen Industrien und Dienstleistungen.

Antistax-Tabletten - Gebrauchsanweisung

Inhaltsanweisungen:

Die Zusammensetzung von Antistak-Tabletten

Antistax-Wirkstoff

Hilfsstoffe gegen Sex

Indikationen für die Verwendung von Antistak-Tabletten

Gegenanzeigen Antistak-Tabletten

Nebenwirkungen von Antistax-Tabletten

  • Überempfindlichkeitsreaktionen: generalisierter juckender Ausschlag, Urtikaria
  • Magenbeschwerden, Übelkeit
  • als einzige Reaktion: generalizdengen ққhityn burtpe, esekzhem
  • іштеі жайыздық, жүрек Аинуы

Besondere Gebrauchsanweisung

Im Falle einer unzureichenden oder unbefriedigenden symptomatischen Wirkung innerhalb von 6 Wochen nach der Behandlung sollten Sie Ihren Arzt bezüglich anderer möglicher Ursachen von Ödemen konsultieren.

Aufgrund der begrenzten Erfahrung wird die Anwendung bei Kindern nicht empfohlen.

6 apta kämpft gegen emdegende Symptome, um die Krankheit zu bekämpfen und sie zu bekämpfen.

Қoldanu tәzhіribesі shekteuli bolқandytan balalarka қoldanbaғan zhn.

Dosierung und Art der Anwendung

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Überdosierung mit Antistax-Pillen

Es wurden keine Fälle von Überdosierung oder Vergiftung gemeldet.

Symptome: Bei längerer Anwendung des Arzneimittels in Dosen, die über die empfohlenen hinausgehen, können die Nebenwirkungen zunehmen.

Artyқ dozalanuy nemes uyttanuy zhayly aytilmakan.

Belgіlerі: Drogen ұzұ uakyt ұsynylғannan artyқ dozada Koldanғanda zahғmymsy зserlerі kүsheyuі mүmkіn.

Antistax. Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Handelsname

Pharmakologische Gruppe

Release Form und Zusammensetzung

Antistax wird in drei Grundformen hergestellt: Kapseln, Gel und Spray.

1 Kapsel enthält 180 mg Trockenextrakt aus roten Weinblättern. Das Pulver enthält Hilfsstoffe in Form von flüssiger Dextrose - 38,25 mg, kolloidales Siliciumdioxid - 9,35 mg, Maisstärke - 8,4 mg, Magnesiumstearat - 2,6 mg, Talkum - 8,4 mg. Die Hülle enthält Gelatine - 63,004 mg, Eisenfarbstoff-Gelboxid - 0,152 mg, Natriumlaurylsulfat - 0,152 mg, Eisenfarbstoff-Rotoxid (E172) - 0,912 mg, gereinigtes Wasser - 11,02 mg, Titandioxid - 0,76 mg.
Kapseln werden in Blistern zu 10 Stück, 2, 5, 10 und 16 Blistern in einem Karton verpackt.

Gel zur topischen Anwendung enthält Wasser, Ethylalkohol, Glycerinether, Extrakt aus roten Weinblättern, Kokosfettsäureester, Carbomer, Natriumhydroxid, Karamellfarbstoff, Erythrosinfarbstoff, Zitronenöl.
Antistax-Gel ist in 125-ml-Röhrchen und 1 Röhrchen im Karton erhältlich.

Das Spray enthält einen Extrakt aus roten Weinblättern, Wasser, Diethylether, Carbamid, Isopropylmyristat, Propylenglykol, Carbomer 940, Panthenol, gehärtetes Rizinusöl, Aminomethylpropanol, Methylparaben, Methylpropionat, Butylphenylparfüm, Linalool, Geraniol, Citronel, Gel, Gel und Zironel.
Antistax-Kühlspray ist in Flaschen zu 75 ml erhältlich.

Beschreibung der Droge Antistaks

Feste Kapseln in einer Gelatinehülle sind rot gefärbt. Der Inhalt ist ein braunes Pulver, kann einen rotvioletten Farbton haben. Mögliches Anhaften des Pulvers in einer Säule oder Klumpenbildung. Charakterisiert durch einen leichten aromatischen Geruch.

Das Gel hat eine gleichmäßige Konsistenz, hat ein angenehm leichtes Aroma, zieht leicht ein, hinterlässt keine Rückstände.

Pharmakologische Wirkung

Antistax ist ein venotonisches Mittel (erhöht den Tonus der Venenwand) und ein angioprotektives Mittel (schützt die Gefäßwand) zur Phytopräparation (Zubereitung pflanzlichen Ursprungs), dessen pharmakologische Aktivität durch das Vorhandensein von Gluonurid im Extrakt aus roten Weinblättern, biologisch aktiven Substanzen, dargestellt durch Isoquercetin und Quercetin, erzielt wird. Das Medikament schützt die innere Wand der Blutgefäße durch Stärkung der Membranen, macht die Gefäße elastischer und normalisiert ihre Durchlässigkeit. Dadurch wird die Permeabilität der Wände der Blutgefäße für Wasser, Proteine ​​und Plasma auf deren Freisetzung in das umliegende Gewebe beschränkt, was zu einer Abnahme der Ödeme führt und deren Bildung verlangsamt.

Antistaks Spray ist ein Kosmetikum, dessen speziell ausgewählte Zusammensetzung sofort kühlend wirkt, während der Extrakt aus roten Weinblättern das Gefühl von Schwere und Müdigkeit in den Beinen verringert.

Indikationen für den Einsatz des Arzneimittels Antistaks

  • Symptomatische Behandlung der Anfangsstadien einer chronischen Veneninsuffizienz und deren Vorbeugung (einschließlich solcher Manifestationen wie Ödeme der unteren Extremitäten, Ermüdungs- und Schweregefühl in den Beinen, Sensibilitätsstörungen in Form von Parästhesien, Schmerzen in den Beinen).
  • Präoperative und postoperative Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz.
  • Flebopathisches Syndrom.

Chronische Veneninsuffizienz ist ein Komplex von Symptomen, die sich aus der Störung des Blutflusses durch die Venen der unteren Extremitäten als Manifestation von Krampfadern der Beine ergeben. Es entwickelt sich häufiger bei Frauen. Das Wesen der Krankheit liegt in der Tatsache, dass die Klappen in den Venen den Rückfluss von Blut nicht verhindern können, was zu einem Anstieg des Venendrucks, dem Durchtritt von Blutplasma durch die Gefäßwand führt, was die Ursache für Ödeme und die Verdichtung des umgebenden Gewebes ist. Gleichzeitig werden kleine Gefäße häufiger in den Knöcheln komprimiert, was zu einer Verringerung der Blutversorgung des Gewebes und der Bildung von trophischen Geschwüren führt.
Die Einwirkung einer großen Anzahl von Faktoren führt zur Entwicklung dieser Krankheit, von denen die wichtigsten sind:
  • genetische Veranlagung für chronische Veneninsuffizienz in Form von Schwäche der Venenmuskulatur;
  • Schwangerschaft und Geburt;
  • Übergewicht und Fettleibigkeit;
  • systematische körperliche Belastung der unteren Extremitäten beim Sport (Gewichtheben);
  • häufiger erzwungener Aufenthalt in stehender oder sitzender Position ohne Bewegung (Chirurgen, Büroangestellte usw.);
  • Empfängnisverhütung mit hormonellen Drogen;
  • chronische Verstopfung;
  • Nervenschaden durch Vergiftung, Verletzung oder Infektion.

Auch die Entwicklung einer Varikose der unteren Extremitäten trägt zum Tragen enger Unterwäsche, Korsetts und enger Kleidung bei.

Bei der Entstehung einer Varikose der unteren Extremitäten werden mehrere Stadien unterschieden, die sich nach der Symptomfolge im Krankheitsverlauf richten.
Somit werden folgende Stufen unterschieden:

  • Stadium 0 - die Hauptsymptome während der Palpation und Untersuchung der Venen fehlen;
  • Stadium I - Beschwerden über Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen, Völlegefühl, unregelmäßiges Ödem, das abends häufiger auftritt (morgens nach dem Ausruhen verschwindet das Ödem);
  • Stadium II - Schwellung bleibt bestehen, Hautpigmentierungsstörungen treten auf (sowohl in kleinen als auch weit verbreiteten Bereichen), es kommt zur Entwicklung von Lipodermatosklerose (nicht faltbare Hautstraffungsbereiche) und Ekzemen (entzündete Hautbereiche mit Rötung und Beruhigung, die von starken Hautveränderungen begleitet werden) Juckreiz);
  • Stadium III - Alle oben genannten Verstöße führen zur Bildung von trophischen Geschwüren (aktiv oder geheilt), die für die medizinische Behandlung unheilbar sind.

All diese Manifestationen gehen mit einem Schmerzsyndrom unterschiedlicher Intensität einher. Der Schmerz kann unbedeutend sein, was nicht die Verwendung von Schmerzmitteln erfordert, und ist sehr stark, wenn der Patient nicht ohne Analgetika auskommen kann. Mit fortschreitender Erkrankung können abends Krämpfe in den Muskeln des Gastrocnemius und eine Verletzung der Empfindlichkeit in Form von Parästhesien (Krabbeln, Kribbeln, leichtes Taubheitsgefühl) auftreten.

Die Hauptbehandlung dieser Krankheit ist die Beseitigung möglicher Risikofaktoren. Die Prinzipien der symptomatischen Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz hängen vom Stadium der Erkrankung ab. So ist es im Frühstadium der Erkrankung möglich, die Kompressionstherapie in Kombination mit einer Therapie mit einem der venotonen Präparate (zum Beispiel Antistax-Kapseln) mit periodischen Verläufen anzuwenden. Mit dem Fortschreiten der Krankheit ist es notwendig, wiederholte Reihen von angioprotektiven Arzneimitteln zuzuweisen oder auf deren dauerhafte Anwendung umzustellen. Empfohlen auch Physiotherapie und Kurbehandlung. In jedem Stadium der Krankheit in der symptomatischen Behandlung der Verwendung von verschiedenen Cremes, Salben und Gelen. Um Patienten mit schweren Formen der chronischen Veneninsuffizienz auf eine chirurgische Behandlung vorzubereiten, ist es auch erforderlich, eine Behandlung mit venotonen Medikamenten durchzuführen - sowie eine Erholung in der postoperativen Phase.

Das flebopathische Syndrom ist ein Komplex von Symptomen einer venösen Stagnation des Weichgewebes, ähnlich den Symptomen einer Varikose der unteren Extremitäten. In diesem Fall gibt es jedoch bei der klinischen Untersuchung eines Patienten und mit Hilfe instrumenteller Methoden keine Anzeichen für eine Beeinträchtigung des Venensystems. Dieses Syndrom kann verursacht werden durch: längeres Arbeiten im Sitzen oder Stehen (Köche, Büroangestellte, Chirurgen usw.), lange Flüge, Schwangerschaft, hormonelle Veränderungen bei Frauen (hormonelle Therapie von Menstruationsstörungen, Empfängnisverhütung mit hormonellen Arzneimitteln usw.), ein starker Anstieg der Intensität der körperlichen Aktivität. Die Symptome dieses Zustands werden durch die Verschreibung von Kompressionstherapien und Medikamenten, die die Ernährung und den Tonus der Gefäßwände verbessern, wirksam gestoppt.

Gegenanzeigen zur Ernennung des Medikaments Antistaks

  • Alter der Kinder (bis 18 Jahre);
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Wirk- oder Hilfskomponenten des Arzneimittels in Form von allergischen Reaktionen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit (da keine Studien zur Wirkung des Arzneimittels auf den Fötus und zu seiner Übertragung durch die Muttermilch auf das Baby vorliegen).

Dosierungsschema des Arzneimittels Antistaks

Um eine Verschlimmerung der chronischen Veneninsuffizienz zu verhindern, müssen 1 Mal pro Tag und 1 Monat lang 2 Kapseln Antistax eingenommen werden. Die vorbeugende Behandlung wird zweimal jährlich durchgeführt.

Antistax-Gel wird äußerlich angewendet. Mit leichten Massagebewegungen von den Knöcheln bis zum Oberschenkel auf die gereinigte Haut auftragen. Es wird 2-mal täglich morgens und abends angewendet. Es wird empfohlen, die Einnahme von Antistax-Kapseln zu kombinieren.

Vor der Anwendung des Arzneimittels Spray Antistax Spray sollte geschüttelt werden. Aus einem Abstand von ca. 10 cm senkrecht aufsprühen und nach dem Auftragen mit Massagebewegungen von den Knöcheln bis zum Oberschenkel auf die Haut auftragen. Es ist ein kosmetisches Hilfsprodukt und ersetzt nicht die therapeutische Wirkung der Einnahme des Arzneimittels.

Nebenwirkung des Medikaments Antistaks

  • allergische Reaktionen in Form eines häufigen juckenden Ausschlags (1%), Urtikaria (weniger als 0,1%);
  • Einnahme kann Übelkeit und ein Gefühl von Unwohlsein im Magen sein.

Urtikaria - eine akute allergische Reaktion, gekennzeichnet durch das schnelle Auftreten von Blasen auf der Haut, begleitet von starkem Juckreiz.

Wenn bei Ihnen allergische Reaktionen auftreten, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels beenden und sich mit Ihrem Arzt über die Notwendigkeit der Einnahme von Antiallergika beraten.

Symptome einer Überdosierung mit Antistax

Die Wechselwirkung des Medikaments Antistaks mit anderen Arzneimitteln
mittels

Besondere Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Antistaks

Im Falle einer unbefriedigenden Wirkung des Arzneimittels Antistaks innerhalb von 1,5 Monaten nach Beginn der Behandlung sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Notwendigkeit beraten, andere Ursachen für Ödeme und Änderungen in der Behandlung zu finden.

Patienten mit Diabetes sollten beachten, dass der Glucosegehalt in 1 Kapsel 7,5 mg beträgt. Die maximale Tagesdosis (4 Kapseln) beträgt 30 mg Glucose.

Es wird nicht empfohlen, Antistax während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen.

Antistax Gel und Spray können bei offenen Wunden an Applikationsstellen nicht angewendet werden. Kontakt mit Schleimhäuten und Augen vermeiden.

Analoga von Antistax

  • Detralex (Detralex) ist ein Bioflavonoid (Wirkstoffe sind biologisch aktive Substanzen), das zur Gruppe der Venotonika gehört. Pharmakologische Wirkung ähnlich der Wirkung von Antistaks. Erhältlich in Pillenform. Auf Rezept in Apotheken erhältlich. Hersteller: Lab Servier Industry FRA.
  • Phlebodia 600 (Phlebodia 600) ist in Dragees erhältlich. Der Wirkstoff ist Diosmin, hat eine ähnliche medizinische Wirkung wie Antistax (Erhöhung des Tonus der Venenwand, Verbesserung der Durchblutung, Normalisierung der Durchlässigkeit der Gefäßwände). Hersteller: Innotera Shuzi FRA.
  • Anavenol (Anavenol) - venoprotektives Kombinationspräparat. Erhältlich in Dragees. Einige Medikamente (Antibiotika, Dopamin usw.) können die therapeutische Wirkung von Anavenol verstärken. Nebenwirkungen sind Blutungen, Schwindel, Übelkeit. Anavenol ist für Blutungen bei Kindern unter 15 Jahren kontraindiziert. Hersteller: Zentiva TSCHECHISCHE.
  • Troxevasin Es wird unter den Handelsnamen Venoruton, Troxerutin hergestellt. Es ist ein halbsynthetisches Derivat von Rutin. Es wirkt gegen Ödeme und verbessert den Zustand der Blutgefäßwände. Die wichtigsten Formen der Freisetzung: Kapseln, Injektionslösung in Ampullen, Gel für die lokale Anwendung. Hersteller: Pharmachem Bol.
  • Escuzane (Aescusan) - hydroalkoholischer Extrakt aus Rosskastanie. Bezieht sich auf eine Gruppe von pflanzlichen Arzneimitteln mit einer therapeutischen Wirkung, die der Wirkung der Anwendung von Antistax ähnelt. Erhältlich in Durchstechflaschen mit 20 ml. Die Zubereitung enthält Ethanol (31 Vol.-%). Während der Behandlung ist es notwendig, die Blutgerinnung zu kontrollieren. Hersteller: Pharma Wernigerode GmbH.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Die Lagerung des Arzneimittels Antistax-Kapseln und Antistax-Kühlspray erfolgt an einem trockenen, warmen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Antistax Gel wird am besten im Kühlschrank aufbewahrt.

Das Medikament muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Haltbarkeit:

  • Antistax-Kapseln - 3 Jahre.
  • Antistax Gel - 3 Jahre.
  • Antistax-Kühlspray - 3 Jahre.

Es wird nicht empfohlen, das abgelaufene Medikament zu verwenden.

Antistax ® (Antistax ®)

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

3D-Bilder

Zusammensetzung

Beschreibung der Darreichungsform

Hartgelatinekapseln von rotbrauner Farbe, Größe 1.

Der Inhalt der Kapseln ist braun oder braun mit einem rötlich-violetten Farbton mit einem charakteristischen, leicht duftenden Geruch. Das Verklumpen und Anhaften des Pulvers in Form einer Säule ist zulässig.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Traubenextrakt aus roten Blättern enthält pharmakologisch aktive Flavonoide, die hauptsächlich Quercetin-Glucuronid und Isoquercetin enthalten. Das Medikament hat eine schützende Wirkung auf das Gefäßendothel (durch Stabilisierung der Membranen und Erhöhung der Elastizität der Gefäße), normalisiert die Gefäßpermeabilität. Die Verringerung der Durchlässigkeit der Gefäßwand für Plasma, Proteine ​​oder Wasser aus den Gefäßen in das umgebende Gewebe verlangsamt die Bildung neuer Ödeme und verringert bestehende.

Indikationen Medikament Antistaks ®

Prävention und symptomatische Behandlung von chronischer Veneninsuffizienz (in Kombination mit Krampfadern), einschließlich Ödemen der unteren Extremitäten, Schweregefühl und Müdigkeit in den unteren Extremitäten, Spannungsgefühl, Parästhesie (Empfindlichkeitsänderung) und Schmerzen.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile dieses Arzneimittels;

Alter bis 18 Jahre.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wird nicht empfohlen, Antistax ® während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen (Studien zur Sicherheit des Arzneimittels bei schwangeren und stillenden Frauen wurden nicht durchgeführt).

Nebenwirkungen

Seitens der Haut und des Unterhautgewebes: selten - generalisierter juckender Hautausschlag (weniger als 1%), Urtikaria (weniger als 1%).

Allergische Reaktionen: selten - Überempfindlichkeitsreaktionen (weniger als 1%).

Seitens des Gastrointestinaltrakts: selten - Beschwerden in der Magengegend (Dyspepsie, einschließlich Übelkeit, Schmerzen im Epigastrium), Verstopfung, Durchfall (weniger als 1%).

Interaktion

Dosierung und Verabreichung

Drinnen morgens vor dem Essen ganzes Trinkwasser schlucken. Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt 2 Kapseln. am Tag. Kann die Dosis auf 4 Kapseln erhöhen. am Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 12 Wochen. Vielleicht die Verwendung von Re-Kurs auf Empfehlung eines Arztes.

Um Exazerbationen vorzubeugen, wird das Medikament in 2 Kapseln eingenommen. Einmal am Tag für 4 Wochen. Prophylaktische Medikamente sollten zweimal im Jahr eingenommen werden.

Überdosis

Einzelne Fälle von Überdosierung mit bestimmten behandlungsbedürftigen Symptomen wurden nicht identifiziert. Es wurde kein einziges schwerwiegendes unerwünschtes Ereignis im Zusammenhang mit der Behandlung mit Antistax ® festgestellt.

Besondere Anweisungen

Bei plötzlichen Schwellungen, Hautrötungen, Spannungsgefühlen, Brennen und Schmerzen, insbesondere an einem Bein, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Diese Symptome können auf die Entwicklung einer Thrombophlebitis zurückzuführen sein. Nach Rücksprache mit einem Arzt können Sie die Einnahme des Arzneimittels wieder aufnehmen. Wenn Sie eine anhaltende Schwellung beider Beine bemerken, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, weil Es kann auch andere Gründe geben. Bei unzureichender oder unbefriedigender therapeutischer Wirkung innerhalb von 6 Wochen nach der Behandlung sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

1 Kapseln enthält 8,8 mg Glucose (0,00074 XE). Die maximale Tagesdosis (4 Kapseln) enthält 35,2 mg Glucose (0,00296 XE). Das Medikament sollte nicht von Patienten mit Glucose-Galactose-Malabsorption eingenommen werden.

Die Wirkung des Medikaments auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, Mechanismen. Studien zu den Auswirkungen des Arzneimittels auf die Verkehrstüchtigkeit und die Ausübung anderer potenziell gefährlicher Tätigkeiten, die eine erhöhte Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeit erfordern, wurden nicht durchgeführt. Bisher gab es keine Fälle von Einfluss des Arzneimittels auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu steuern.

Formular freigeben

Kapseln, 180 mg. Bei 10 oder 20 Kapseln. in PVC / PVDH / Aluminium Blister. Auf 2, 3, 5, 10 oder 16 bl. in einen karton gelegt.

Hersteller

Ginsana SA, Biojio, Via Mulini, CH-6934, Schweiz

Delpharm Reims, Reims, 10 Ryu Oberst Charbonneau, 51100, Frankreich.

Die juristische Person, in deren Namen die Registrierungsbescheinigung ausgestellt wird. Sanofi Russland, Russland.

Ansprüche der Verbraucher an die Adresse in Russland. 125009, Moskau, st. Twerskaja, 22.

Tel.: (495) 721-14-00; Fax: (495) 721-14-11.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Lagerungsbedingungen des Arzneimittels Antistaks ®

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels Antistaks ®

180 mg Kapseln - 3 Jahre.

180 mg Kapseln - 2 Jahre.

Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Antistax-Kapseln: Gebrauchsanweisung

Die Zusammensetzung der Droge

Wirkstoff: Trockenextrakt aus roten Weinblättern (Extractum Vitidis viniferae foliae aquosum siccum) (4 - 6: 1) (Extraktionsmittel: Wasser);

1 feste Kapsel enthält Trockenextrakt aus roten Weinblättern (Extractum Vitidis viniferae foliae aquosum siccum) (4 - 6: 1) (Extraktionsmittel: Wasser) 180 mg

Hilfsstoffe: Glukoselösung, sprühgetrocknet; Siliciumdioxid kolloidales Magnesiumstearat-Maisstärketalkum

Kapselhülle: Gelatine, Natriumlaurylsulfat, gereinigtes Wasser, Titandioxid (E 171), Eisenoxidrot (E 172), Eisenoxidgelb (E 172).

Dosierungsform

Hartgelatinekapseln.

Hartgelatinekapseln von roter Farbe, Größe 1, Kapselinhalt: Braun-rot-lila Farbe mit einem charakteristischen süßlich-aromatischen Geruch der Kapsel sollte nicht klebrig und ohne Risse sein.

Name und Ort des Herstellers. Ginsana SA

Via Muline, 6934 Boggio, Schweiz

10 rue Colonel Charbonneau, 51100 Reims, Frankreich.

Pharmakologische Gruppe

Kapillarstabilisatoren. Bioflavonoide.

Rotweinblattextrakt ist ein Komplex von Verbindungen verschiedener Klassen, von denen einzelne Flavone / Flavonolglycoside und Glucuronide entzündungshemmende Eigenschaften haben. In präklinischen In-vitro-Studien an Tieren wurde festgestellt, dass der Extrakt aus roten Traubenblättern und seinen Flavonoiden das Gefäßendothel schützt, die Membranen stabilisiert und die Elastizität der Gefäße erhöht (Normalisierung der Gefäßpermeabilität).

Die Verringerung der Extravasation von Plasma, Protein und Wasser in das die venösen Gefäße umgebende Zwischengewebe verlangsamt die Bildung neuer Ödeme und verringert die bestehenden.

In zwei doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Studien mit Patienten mit chronisch venöser Insuffizienz (CVI) wurden zwei Dosen (360 mg pro Tag und 720 mg pro Tag, morgens eingenommen) mit Placebo-Anti-STAX, Kapseln oder Tabletten verglichen. Ziel dieser Studie war es, die Wirksamkeit von ANTISTAKS bei der objektiven Reduzierung des Volumens der unteren Extremitäten und subjektiv im Hinblick auf die entsprechenden Symptome des CVI zu bewerten. Nach 12-wöchiger Behandlung war das Gliedmaßenvolumen bei beiden Dosierungen statistisch signifikant geringer als bei Placebo. Die symptomatische Besserung wurde bestätigt. Die Dosis kann auf 720 mg pro Tag erhöht werden. Beide Dosierungen ANTISTAX gut vertragen.

Die Wirksamkeit der Einnahme trockener roter Weinblätter zur Verringerung von Ödemen wurde in weiteren doppelblinden, placebokontrollierten klinischen Studien und Studien gemäß Beobachtungen bei der Einnahme der empfohlenen Dosierung von Dragees bei Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz klinisch nachgewiesen. Die Verwendung eines Extrakts aus roten Weinblättern führt bei Patienten mit CVI zu einer signifikanten Verbesserung des kapillären Blutflusses. Filmbeschichtete Kapseln und Tabletten haben vergleichbare Auflösungsprofile.

Die Einnahme eines Extrakts aus roten Weinblättern hat eine systemische Wirkung, die in pharmakologisch signifikanten Metaboliten von Flavonol quantitativ bestimmt werden kann.

Indikationen

Prävention und symptomatische Behandlung von chronischer Veneninsuffizienz in Kombination mit Krampfadern (einschließlich Ödemen der unteren Extremitäten, Schweregefühl und Müdigkeit in den unteren Extremitäten, Spannungsgefühl, Parästhesie und Schmerzen).

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen den Extrakt aus roten Blättern der Rebe oder andere Bestandteile des Arzneimittels.

Geeignete Sicherheitsmaßnahmen bei der Bewerbung

Wenn (besonders an einem Bein) eine plötzliche Schwellung, Rötung der Haut, ein Spannungsgefühl, Hitze- oder Schmerzempfinden auftreten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Diese Symptome können auf eine Thrombophlebitis hinweisen. Sie haben nichts mit der Behandlung des Extrakts aus roten Weinblättern zu tun, der verlängert werden kann.

Verschlechtern sich die Symptome oder zeigt sich innerhalb von 6 Wochen keine Besserung, ist ein Arzt zu konsultieren.

ANTISTAX, Kapseln mit 30 mg Glucose in der empfohlenen Tageshöchstdosis.

Besondere Warnhinweise.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft oder Stillzeit. Die Anwendung von ANTISTAX, Kapseln, während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen, da die entsprechenden klinischen Studien nicht durchgeführt wurden.

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren des Kraftverkehrs oder anderer Mechanismen zu beeinflussen

Untersuchungen zur Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Arbeiten mit anderen Mechanismen zu beeinflussen, wurden nicht durchgeführt.

Antistax-Test: Gebrauchsanweisungen, Preis, Testberichte, Analoga

Bis heute sind Krampfadern ein weit verbreitetes Problem, das nicht nur bei älteren Menschen auftritt. Die Krankheit war in den letzten Jahren durchaus jünger. Da Krampfadern hauptsächlich ein weibliches Problem sind, müssen Frauen verschiedene Mittel anwenden, um die Schönheit ihrer Beine zu bewahren.

Heute bieten Apotheken viele gute Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen an, die wirksam gegen Thrombosen und Elastizitätsverlust im Gefäßgewebe wirken. Der Artikel wird über Antistax, seine Fähigkeiten und Patientenfeedback sprechen.

Formular freigeben

Der Hersteller produziert das Medikament in Kapseln mit gelatinöser Schale. Rote Kapseln sind in Blistern zu 10 Stück verpackt. Beim Verkauf des Arzneimittels kommt verpackt in 20, 30, 55, 100 Kapseln. Manchmal finden Sie Packungen mit 160 Kapseln. Antistax kann auch in Form eines Gels oder eines Kühlsprays gefunden werden, die nur auf der Oberfläche der Haut verwendet werden.

WICHTIG! Stars des Showbusiness haben lange einen einfachen und effektiven Weg gewählt, um Krampfadern loszuwerden! Sie müssen nur einen billigen nehmen. Lesen Sie mehr >>>

Die Zusammensetzung und Eigenschaften des Arzneimittels

Nach den Anweisungen ist der Hauptbestandteil jeder Form des Arzneimittels Traubenblattextrakt.

Zusätzlich enthalten die Kapseln folgende Zusatzkomponenten:

  • kolloidales Siliciumdioxid;
  • Magnesiumstearat;
  • Dextrose (in flüssiger Form);
  • Maisstärke und Talkum.

Alle Bestandteile sind braunes Pulver, eingeschlossen in Gelatinekapseln.

Neben dem Wirkstoff enthält die Antistax-Gelform eine Reihe weiterer Inhaltsstoffe (Öle, Glycerin, Alkohol usw.).

Sie können Krampfadern zu Hause loswerden! Nur 1 Mal täglich über Nacht einreiben.

Das Gel ist in 125 ml-Zinntuben verpackt. In jeder Box nur eine Tube Gel.

Die Zusammensetzung des Kühlsprays für die Füße enthält viele Komponenten, die durch Lesen der Anleitung detailliert untersucht werden können. Wir werden nicht im Detail auf sie eingehen. Die Zusammensetzung füllt die Flaschen (Volumen 75 ml), die mit einem Spray ausgestattet sind.

In jeder Form schützt Antistax die Gefäßwände und erhöht deren Elastizität. Es handelt sich eher nicht um ein Arzneimittel, sondern um eine Phytopräparation.

Indikationen zur Verwendung

Die Anwendung von Antistax wird sowohl zur Prophylaxe als auch zur Behandlung der ersten Symptome einer venösen Insuffizienz empfohlen. Das Medikament beseitigt gut die Schwellung der Gliedmaßen, Schwere und Müdigkeit der Beine. Es wird auch zur Behandlung von Krampfadern und zur Beseitigung von Schmerzen, Kribbeln und Taubheitsgefühlen in den unteren Extremitäten empfohlen.

Sie können Krampfadern zu Hause loswerden! Nur 1 Mal täglich über Nacht einreiben.

Heilende Ärzte verschreiben Antistax-Tabletten häufig als präoperatives Präparat und als Regenerationsmittel nach der Operation. Alle Anwendungsgebiete beziehen sich auf die Wiederherstellung der Elastizität des Venengewebes.

Gebrauchsanweisung

Wenn wir über Kapseln sprechen, werden sie oral eingenommen und trinken viel Wasser, vorzugsweise vor den Mahlzeiten, zweimal täglich in Kapseln. Auf Empfehlung des behandelnden Arztes kann die Dosis auf vier Kapseln erhöht werden, jedoch nicht mehr. Kapseln können nicht gekaut werden, sie müssen ganz geschluckt werden. Ein Therapiezyklus dauert 3 Monate.

Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen und das Auftreten von Veneninsuffizienz und Krampfadern zu verhindern, wird empfohlen, Antistax im Laufe des Monats alle sechs Monate zweimal täglich einzunehmen.

Varikosegel wird parallel zur Behandlung mit Pillen angewendet. Es sollte zweimal täglich (nach dem Aufwachen und vor dem Schlafengehen) auf die unteren Extremitäten aufgetragen werden.

Spray ist ein Hilfsglied bei der komplexen Behandlung. Es entsteht ein Kühleffekt. Drehen Sie die Flasche beim Sprühen nicht horizontal und halten Sie sie zu dicht an der Haut. Der optimale Abstand beträgt 10-15 cm. Vor Gebrauch sollte die Flasche mehrmals geschüttelt werden, um die Zusammensetzung gleichmäßig zu mischen. Nachdem das Spray auf die Haut aufgetragen wurde, wird es als Creme mit leichten Massagebewegungen von den Knöcheln bis zu den Oberschenkeln verteilt.

Wenn während des Monats die Wirkung der Behandlung nicht beobachtet wird, sollten Sie nicht fortfahren. Es wird empfohlen, sich an Ihren Arzt zu wenden und Anpassungen vorzunehmen. Wenn der Patient einen hohen Zuckergehalt hat, müssen Sie berücksichtigen, dass eine Tablette mehr als 7 mg Glukose enthält. Und wenn Sie den maximal möglichen täglichen Verbrauch von Zucker zählen, ist er in 4 Antistax-Tabletten enthalten.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es ist notwendig, das Medikament auszuschließen, wenn eine individuelle Unverträglichkeit eines Bestandteils festgestellt wird. Nicht empfohlen für junge Menschen unter dem Alter der Mehrheit.

Sehr vorsichtig, Ärzte können Antistax schwanger in das Behandlungssystem aufnehmen, aber dies ist in extremen Fällen. Im Allgemeinen wird die Anwendung dieser Pillen während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Stillende Frauen sind ebenfalls in der Liste der Gegenanzeigen enthalten.

Nur ein Prozent aller Empfänger kann allergische Exazerbation in Form von Urtikaria und Juckreiz erfahren. Seitens des Gastrointestinaltrakts werden manchmal Beschwerden und Übelkeit festgestellt.

Wird plötzlich die Bildung von Ödemen, Rötungen, Schmerzen und Brennen, insbesondere an einem Bein, festgestellt, kann dies auf das Auftreten einer Thrombophlebitis hinweisen. Die Behandlung muss sofort abgebrochen werden. Diese kann nur vom behandelnden Arzt erneuert werden.

Die Anwendung des Gels ist unmöglich, wenn der Patient am Applikationsort Wunden hat. Es beeinträchtigt auch nicht die Genauigkeit, so dass das Werkzeug nicht auf die Schleimhäute von Nase und Augen fällt.

Echte Bewertungen

Viele Leute hinterlassen ihre Bewertungen auf Websites im Online-Shop, nachdem sie Antistax verwendet haben. Sie sind meist positiv, was Zweifel an der Qualität der Komponenten und der guten Verträglichkeit im Behandlungsprozess aufkommen lässt. Das Medikament ist völlig unbedenklich für die menschliche Gesundheit und hilft bei der Bewältigung von Gefäßproblemen. Es gibt jedoch Meinungen, die einen schwachen Effekt im Therapieprozess widerspiegeln.

Kundenbewertungen und Meinungen zur Wirksamkeit von Antistax sind nachstehend aufgeführt:

Evgenia Pavlovna, 58 Jahre alt.

Lange litt an Krampfadern und nach Rücksprache begann ein Arzt, Antistax-Kapseln in komplexer Behandlung einzunehmen. Nach einiger Zeit verschwanden die Schwellungen in den Beinen und die Venen machten sich weniger bemerkbar. Sehr dankbar an den Arzt für einen solchen Fund.

Victoria Petrovna, 61 Jahre alt.

Ich habe viele verschiedene Medikamente gegen Krampfadern genommen, einige haben geholfen, aber nur vorübergehend. So war es auch mit Antistax-Gel. In der Anfangsphase der Behandlung half er wirklich, es gab keine negativen Reaktionen oder Allergien, vor denen der Arzt warnte. Gerade in einem bestimmten Stadium, als sich Krampfadern zu entwickeln begannen, erwies sich das Gel als unbrauchbar.

Olga Nikiforovna, 49 Jahre alt.

Aus eigener Erfahrung werde ich sagen, dass das Medikament nur im Anfangsstadium einer venösen Erkrankung gut wirkt. Wenn die Situation dieses Stadium lange überschritten hat, werden weder die Kapsel noch das Gel mit dem Spray signifikante Ergebnisse bringen. Es lohnt sich nicht zu hoffen. Bitten Sie Ihren Arzt, ein seriöseres Behandlungsschema zu finden.

Auch die Bewertungen der Ärzte zur Wirksamkeit von Antistax sind zweideutig. Wenn einige raten, es als vollständiges Medikament zu verwenden, sagen andere, dass es nur prophylaktisch wirkt.

Wie viel ist wo zu kaufen?

Der Preis von Antistax hängt von der Form des Arzneimittels, der Menge und dem Ort seines Kaufs ab. Die Preispolitik für Kapseln reicht von 530 bis 1.550 Rubel. Gel kostet etwa 750-850 Rubel.

Das Medikament kann in Apotheken und spezialisierten Online-Shops gekauft werden. Es wird ohne Rezept verkauft und gilt nicht als Medikament, sondern ist ein biologischer Zusatzstoff, der bei der Behandlung hilft.

Analoga der Droge

Wenn wir über die Zusammensetzung sprechen, dann hat Antistax heute keine Analoga. Aber Sie können Medikamente verwenden, die in Aktion ähnlich sind. Dazu gehören: Normoven, Phlebodia, Detralex, Venarus usw.

Sie haben viele Unterschiede in der Zusammensetzung, in der Form der Veröffentlichung und im Preis. Zum Beispiel arbeitet Detarlex identisch, aber die Zusammenfassung in der Anleitung besagt, dass die Wirkstoffe (Diosmin und Hesperidin) die Durchblutung wiederherstellen (Blutgerinnsel verhindern), die Elastizität des Gefäßgewebes erhöhen, Entzündungen und Schmerzen lindern.

Viele haben Angst vor dem Preis des Schweizer Medikaments Antistax und die Patienten fragen sich oft, ob er russische Kollegen zu einem günstigeren Preis hat. Nehmen wir an, es gibt keine inländischen Analoga, aber mit Erlaubnis des Arztes kann ein adäquater Ersatz hergestellt werden.

Vergleichen Sie mit anderen Drogen.

Wie wir oben gesagt haben, hat Antistax keine direkten Analoga, aber es gibt Medikamente, die in ihrer Wirkung ähnlich sind. Schauen wir uns die vergleichenden Eigenschaften der am häufigsten verwendeten Analoga an.

Antistax oder Detralex: Was ist besser?

Diese Medikamente haben unterschiedliche Zusammensetzung und ihre Wirksamkeit ist auch unterschiedlich. Detralex bekämpft die Krankheit sehr effektiv, während Antistax zur Vorbeugung oder im Anfangsstadium der Entwicklung von Krampfadern eingesetzt wird. Letzteres wird lange eingenommen, da die Kräuterbasis nur bei längerer regelmäßiger Anwendung gültig ist.

Detralex bekämpft wirksam die Symptome einer akuten Erkrankung: Bei Hämorrhoiden, Krampfadern und venöser Insuffizienz ist es daher gerechtfertigt zu sagen, dass es besser ist. Antistax während der Exazerbation führt zu keinem Ergebnis.

Antistax oder Phlebodia?

Phlebodia ist ein Analogon von Antistax, obwohl sie eine andere Zusammensetzung haben, daher wirkt es identisch, aber es ist stärker. Sie haben einen anderen Wirkstoff, einen anderen Hersteller und dementsprechend ist der Preis etwas teurer. Aber die Menge des Wirkstoffs in einer einzigen Tablette Phlebodia 600 mg und es wird einmal am Tag eingenommen, was Geld spart. Wenn wir vom Wirkungsgrad sprechen, ist Flebodia besser.

Antistax oder Venarus?

Venarus ist das inländische Analogon von Detralex, daher werden wir die Wirksamkeit nicht wiederholen. Wenn der Käufer die Schwellung der Extremitäten beseitigen und den Zustand der Venen im Anfangsstadium der Entwicklung von Krankheiten verbessern möchte, ist es wahrscheinlich besser, Antistax zu verwenden, da es aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird.

Antistax oder Troxevasin?

Troxevasin wirkt auf Kosten des Hauptwirkstoffs Troxrutin. Wenn wir seine Wirkung mit den oben beschriebenen Medikamenten vergleichen, dann ist es nicht so wirksam, aber es hilft, das Kreislaufsystem zu normalisieren. Patienten haben eine größere Wirksamkeit im Gel als bei der Einnahme von Pillen.

Positive und negative Seiten, die das Ergebnis beeinflussen

Die Hauptvorteile von Antistaks sind der Wirkstoff pflanzlichen Ursprungs und das Vertrauen in die vollständige Sicherheit. Wenn eine Person über ihren Gesundheitszustand besorgt ist und die Behandlung pünktlich beginnt, ist der Effekt nach 3 Wochen Behandlung spürbar. Der Hauptvorteil von Antistaks ist eine anhaltende Wirkung, nachdem es den gesamten vom behandelnden Arzt verordneten Kurs durchnässt hat.

Natürlich ist der Körper jeder Person anders und die Behandlung kann von Nebenwirkungen begleitet sein, die dazu führen, dass Antistax nicht angewendet werden kann. Der zweite Nachteil ist die hohe Preispolitik. Wenn Sie ein sehr schnelles Ergebnis benötigen, ist es besser, anderen Medikamenten den Vorzug zu geben.

Die Wahl ist nicht einfach, aber jeder sollte sie unabhängig treffen und auf die Reaktion seines Körpers auf jede Behandlung hören. Nur in diesem Fall können Sie Erfolg erzielen!

Antistax Gel und Tabletten: detaillierte Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Antistax gehört zur pharmakologischen Gruppe der Angioprotektoren und Mikrozirkulationskorrektoren sowie der Venotonika, dh Präparate, die den Tonus der venösen Gefäße erhöhen.

Daher wird dieses Medikament erfolgreich zur Behandlung von Erkrankungen der Venen eingesetzt.

Das Medikament wurde von Schweizer Wissenschaftlern entwickelt, die die einzigartigen Eigenschaften des Wirkstoffs entdeckt haben - eines Extrakts aus getrockneten roten Weinblättern.

Die Zusammensetzung dieses Extrakts enthält Isoquercetin, Quercetin und Resveratrol, die sich positiv auf den Zustand der Gefäße auswirken:

  1. Isoquercetin verbessert die Elastizität der Blutgefäße und verhindert so deren Zerbrechlichkeit. Darüber hinaus hilft diese Substanz bei der Bewältigung von Ödemen, die häufig eines der Symptome von Venenerkrankungen sind.
  2. Quercetin lindert Schmerzen, indem es Krämpfe lindert und den Entzündungsprozess neutralisiert. Darüber hinaus wirkt es harntreibend und verhindert, dass sich Flüssigkeit im Körper ansammelt.
  3. Resveratrol stärkt die Wände der Blutgefäße.

Die Kombination dieser biologisch aktiven Substanzen bestimmt den Mechanismus der Arzneimittelwirkung.

Da es sich bei Antistax um ein pflanzliches Arzneimittel handelt, wurde die Pharmakokinetik des Arzneimittels nicht separat untersucht, sodass keine Informationen darüber vorliegen.

Dieses Medikament ist seit mehr als 10 Jahren auf dem Markt und wurde die ganze Zeit über erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen der venösen Gefäße eingesetzt. Im Laufe der Jahre hat das Medikament das Vertrauen von Patienten und Ärzten gewonnen, was auf die Wirksamkeit des Medikaments hinweist.

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung des Arzneimittels

Antistax ist in drei Darreichungsformen erhältlich: Kapseln zur inneren Anwendung, Gel und Spray zur äußeren Anwendung.

Der Wirkstoff in allen Formen ist jedoch ein Extrakt aus trockenen roten Weinblättern. Die Hilfskomponenten unterscheiden sich in Abhängigkeit von der Dosierungsform des Arzneimittels.

Beispielsweise enthalten die Kapseln zusätzlich:

  • flüssige Dextrose;
  • Maisstärke;
  • Talkum;
  • Magnesiumstearat;
  • kolloidales Siliciumdioxid;
  • sowie Gelatine;
  • Farbstoffe;
  • Titandioxid;
  • gereinigtes Wasser, aus dem die Schale besteht.

Gel - Zusammensetzung:

  • Wirkstoff;
  • Glycerinester;
  • Kokosnussölfettsäureester;
  • Ethylalkohol;
  • Farbstoffe;
  • Zitronenöl;
  • Carbomer;
  • gereinigtes Wasser.

Spray - Zusammensetzung zusätzlicher Substanzen:

  • Carbamid;
  • Propylenglykol;
  • Panthenol;
  • Diethylether;
  • Rizinusöl;
  • Isopropylmyristat;
  • Methylpropionat;
  • citral;
  • gereinigtes Wasser und andere Komponenten.

Indikationen zur Verwendung

Gemäß der Gebrauchsanweisung bestimmen die Eigenschaften des Wirkstoffs Antistax die medizinische Wirkung und Wirksamkeit des Gels und der Tabletten bei solchen Krankheiten:

  • Krampfadern;
  • venöse Insuffizienz (das Arzneimittel kann sowohl zur Vorbeugung dieser Krankheit als auch zur Beseitigung ihrer Symptome, einschließlich und in chronischer Form der venösen Insuffizienz, angewendet werden);
  • phlebopathisches Syndrom.

Sie können das Arzneimittel auch verwenden, um Beinschmerzen, Schweregefühl, Müdigkeit, Schwellung und Veränderungen der Empfindlichkeit der Gliedmaßen (Taubheitsgefühl, Kribbeln) zu beseitigen.

Darüber hinaus wird das Medikament zur präoperativen und postoperativen Therapie eingesetzt, wenn dem Patienten eine Behandlung venöser Erkrankungen durch chirurgische Eingriffe verordnet wird.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Antistax

Antistax ist ein ziemlich sicheres Medikament aufgrund seiner pflanzlichen Basis. Es gibt jedoch noch einige Gegenanzeigen für die Anwendung.

Das Medikament ist kontraindiziert bei:

  • bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, insbesondere gegen den Wirkstoff, sowie bei individueller Unverträglichkeit des Arzneimittels;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit (da zu diesem Zeitpunkt keine Studien vorliegen, die die Sicherheit von Antistax für die Entwicklung von Fötus und Kind bestätigen würden);
    Kinder unter 18 Jahren (die Sicherheit des Arzneimittels ist ebenfalls nicht bestätigt);
  • Bei offenen Wunden auf der Haut, die mit Antistax behandelt wurden (bei Verwendung des Produkts in Form eines Gels oder Sprays).

Methode der Verwendung des Arzneimittels

Zunächst ist zu beachten, dass es trotz der pflanzlichen Herkunft und der Sicherheit des Arzneimittels empfehlenswert ist, vor der Anwendung einen Arzt aufzusuchen.

Die Informationen zur Verwendung des Tools werden zusammengefasst und zur Überprüfung bereitgestellt.

Antistax-Kapseln

In der Regel werden dem Patienten 2 Kapseln pro Tag verschrieben. Es wird empfohlen, sie morgens auf nüchternen Magen und mit Trinkwasser aufzutragen. Kaukapseln sind nicht erforderlich.

Falls erforderlich, kann der Arzt die Dosis auf 4 Kapseln pro Tag erhöhen. Dann wird das Medikament morgens und abends vor den Mahlzeiten 2 Kapseln angewendet.

Die Behandlungsdauer beträgt 4 bis 12 Wochen. Wenn jedoch nach der sechsten Woche der Anwendung des Arzneimittels keine positive Wirkung mehr zu verzeichnen ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um eine genauere Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Die Wirksamkeit der Behandlung erhöht sich, wenn Kapseln und Gel gleichzeitig kombiniert werden.

Gel-Anwendung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Antistax-Gel morgens und abends angewendet werden sollte. Bewegung sollte ordentlich sein und massieren. Es ist notwendig, die Anwendung von unten zu starten und das Gel über die gesamte Länge der Beine zu verteilen.

Spritzapplikation

Das Spray wird auch zweimal täglich angewendet: morgens und abends. Dose vor Gebrauch mehrmals schütteln.

Tragen Sie das Produkt in einem Abstand von 10-15 cm auf und reiben Sie Antistax bei Bedarf vorsichtig auf die Haut. Bewegung sollte auch leicht sein, von unten nach oben.

Das Spray selbst ist jedoch kein Medikament, es lindert nur die Symptome der Krankheit. Daher wird auch empfohlen, es mit Medikamentenkapseln zu kombinieren.

Überdosierung und Nebenwirkungen von Medikamenten

Die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung von Antistax ist äußerst gering.

Derzeit gibt es keine Informationen über Fälle, in denen die Überdosierung des Arzneimittels den Körper des Patienten in irgendeiner Weise beeinträchtigt, mit Ausnahme des Auftretens von Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen

Da es sich bei dem Arzneimittel um ein pflanzliches Arzneimittel handelt, ist es praktisch harmlos und schadet der Gesundheit des Patienten nicht.

In seltenen Fällen (weniger als 1% der Patienten wurden beobachtet) sind jedoch in der Regel Nebenwirkungen möglich, wenn eine Person die Droge nicht verträgt:

  • Seitens des Verdauungssystems: Übelkeit, Magen-Darm-Verstimmung;
  • allergische Reaktion: Juckreiz, Hautausschlag, Hautsensibilisierung.

Besondere Gebrauchsanweisungen und Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie es, Antistax in Form eines Gels oder Sprays auf die Schleimhäute zu bekommen, da dies zu Reizungen führen kann.

Wenn während der Behandlung Rötungen, Brennen, Schmerzen oder Verspannungen an den Gliedmaßen auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da dies Symptome einer Thrombophlebitis sein können. Sie können die Behandlung nur nach Rücksprache mit einem Arzt fortsetzen.

Das Medikament ist nicht in der Lage, ein Fahrzeug zu lenken oder Tätigkeiten auszuüben, die eine erhöhte Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit erfordern.

Es ist ohne Rezept erhältlich.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Derzeit gibt es keine bestätigten Informationen über Änderungen der Eigenschaften des Arzneimittels bei der Interaktion mit anderen Arzneimitteln.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Antistax in jeder Dosierungsform sollte an einem trockenen, für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad aufbewahrt werden. Gel wird am besten im Kühlschrank aufbewahrt.

Das Medikament behält seine Eigenschaften für 3 Jahre.

Kosten der Mittel

Der Preis des Arzneimittels hängt von der Freigabeform ab:

  • Der Preis für Antistax-Tabletten liegt zwischen 600 und 1.500 r;
  • durchschnittlicher Gelpreis - 800-850 r;
  • Durchschnittspreis Spray - 500 p.

Patientenrezensionen

Bewertungen des Arzneimittels lassen keinen Zweifel daran, dass Antistax von Patienten gut vertragen wird, keine negativen Reaktionen des Körpers hervorruft und im Allgemeinen gesundheitlich unbedenklich ist.

In Bezug auf die Effizienz sind die Meinungen jedoch geteilt. Einige Patienten schätzen dieses Medikament und argumentieren, dass nach seiner Verwendung ein positiver Effekt beobachtet wurde.

Positive Bewertungen lassen Antistax am häufigsten in Form eines Gels und Sprays erkennen.

Benutzte Kapseln und Antistaxgel im Komplex. Die Beine schwollen nicht mehr an, der Schmerz verschwand nach einem Arbeitstag.

Ekaterina Viktorovna

Einmal wurde Antistax-Gel verwendet. Zufrieden mit dem Werkzeug, aber als sich der Zustand der Venen verschlechterte, hörte das Gel auf zu helfen.

Valentina Petrovna

Es ist offensichtlich, dass dieses Tool Krankheiten erst im Anfangsstadium gut bewältigt. Wenn die Situation ernster ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und eine geeignetere Behandlung finden.

Die Meinungen der Ärzte über die Medizin waren ebenfalls geteilt. Einige halten es für ein vollwertiges Arzneimittel und einige empfehlen es nur zur Vorbeugung von Krampfadern für diejenigen, die einem Risiko für die Entwicklung dieser Krankheit ausgesetzt sind.

Zusammenfassend können wir die Vor- und Nachteile von Drogen hervorheben

Vorteile:

  • pflanzlichen Ursprungs gewährleistet fast 100% Sicherheit des Arzneimittels;
  • geeignet für eine breite Palette von Patienten, weil Liste der Gegenanzeigen ist minimal;
  • bekämpft effektiv Symptome von Erkrankungen der venösen Gefäße: Ödeme, Schmerzen, Venenvergrößerungen, Schweregefühle in den Gliedmaßen, Krämpfe;
  • nach der Anwendung des Verlaufs des Arzneimittels beobachtet eine dauerhafte Wirkung.

Nachteile:

  • ziemlich hohe Kosten;
  • positiver Effekt wird hauptsächlich im Anfangsstadium der Krankheit beobachtet;
  • Gibt es kein schnelles Ergebnis, benötigen Sie mindestens drei Wochen der regelmäßigen Anwendung des Arzneimittels, um die Wirkung zu erzielen;
  • Die beste Wirkung wird gerade bei der kombinierten Verwendung von Antistax-Gel und Sprühkapseln erzielt, was ebenfalls mit erheblichen Kosten verbunden ist.

Analoga Antistaks

Bezüglich der Analoga gibt es derzeit keine identischen Zubereitungen in Bezug auf die Zusammensetzung. Es gibt jedoch Medikamente, die einen ähnlichen Effekt haben.

Unter ihnen: Venoruton, Troksevazin, Detraleks, Venolek, Flebodia, Ginkor, Endotenol und andere.

Sie unterscheiden sich in Zusammensetzung, Freigabeform und Kosten.

Zum Beispiel ist Venoruton in Form von Tabletten, Kapseln und Gelen erhältlich. Die Wirkstoffe sind Hydroxyethylrutoside, die die Durchblutung wiederherstellen, den Zustand der Gefäßwände verbessern, Entzündungen lindern und eine betäubende Wirkung haben.

Die Kosten der Mittel reichen von 200 bis 700 Rubel.

Detralex ist in Tablettenform erhältlich. Die Wirkstoffe sind Diosmin und Hesperidin und wirken ähnlich wie Venoruton. Kosten - 570-1500 p.

Troxevasin hat die Darreichungsform eines Gels und von Kapseln. Die aktive Komponente des Werkzeugs ist Troxerutin. Die Wirkung des Arzneimittels ist ähnlich wie bei Venoruton. Die Kosten betragen 150-500 p.

Lesen Sie Mehr Über Krämpfe

Turnschuhe zum Laufen mit Plattfüßen. Was soll man wählen?

Es wird vermutet, dass bei Verletzungen der Fußstruktur das Training eingeschränkt werden muss, um den Körper nicht noch mehr zu schädigen. Wenn Sie jedoch die richtigen Turnschuhe für das Laufen mit platten Füßen wählen, können Sie im Gegenteil Ihre körperliche Verfassung verbessern und letztendlich die Beschwerden an den Füßen loswerden


Behandlung von diabetischen Füßen, Pflegeprodukten.

Die Festlegung der Behandlungsmethode für diabetische Füße hängt vom Krankheitsverlauf und dem Entwicklungsstadium des Syndroms ab. Bei jeder Form des Syndroms besteht die Hauptaufgabe jedoch darin, den Diabetes auszugleichen.